Corona: Infektionslage weiterhin diffus | ++ Korrektur: Es gibt zur Zeit keinen aktuellen Fall mit Affenpocken ++

In der vergangenen Woche ist die Inzidenz der Corona-Infektionen in Bonn wieder gesunken. Am Mittwoch, 3. August 2022, beträgt die 7-Tage-Inzidenz für Bonn 362,7 und liegt damit unter dem Landesdurchschnitt (440,4 ) und unter dem Bundesdurchschnitt (477,9). In den letzten sieben Tagen wurden 1.199 laborbestätigte Neuinfektionen (positive PCR-test) gemeldet.

++ Korrektur: Es gibt zur Zeit keinen aktuellen Fall mit Affenpocken ++ „Corona: Infektionslage weiterhin diffus | ++ Korrektur: Es gibt zur Zeit keinen aktuellen Fall mit Affenpocken ++“ weiterlesen

Zahl der Geflüchteten aus der Ukraine, die in Bonn Zuflucht suchen, steigt weiter

Die Zahl der Menschen aus der Ukraine, die vor dem Angriffskrieg Russlands geflohen sind und in Bonn Zuflucht suchen, ist weiter gestiegen. Zwischenzeitlich haben sich mehr als 3000 Geflüchtete bei der Stadtverwaltung angemeldet.

In der Zeit vom 24. Februar 2022 bis einschließlich 13. April 2022 haben sich 3040 Personen erstmalig aus der Ukraine kommend bei der Meldebehörde im Dienstleistungszentrum gemeldet. Die Bundesstadt Bonn rechnet weiterhin mit insgesamt bis zu 4.500 Geflüchteten aus der Ukraine. „Zahl der Geflüchteten aus der Ukraine, die in Bonn Zuflucht suchen, steigt weiter“ weiterlesen

Keine strengeren Regeln für Martinszüge in Bonn

Die Stadt Bonn wird für Martinszüge keine über die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen hinausgehenden Vorgaben machen. Damit reagiert die Stadt auf die seit einem damals noch anderslautenden Krisenstabsbeschluss im September veränderte Rechtslage und weiterhin dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie. „Keine strengeren Regeln für Martinszüge in Bonn“ weiterlesen

Corona: Luftfiltergeräte für Bonner Kitas und Schulen

Die Stadtverwaltung wird für alle Klassen- und Betreuungsräume in Kitas und Schulen in Bonn, die nicht ausreichend belüftet werden können, mobile Luftfiltergeräte bestellen, um damit die Gefahr der Ansteckung mit dem Coronavirus zu verringern. Die mobilen Geräte sind nur eine vorübergehende Lösung. Langfristig sollen die Räume mit einer dauerhaften Zu- und Abluft-Einrichtung ausgestattet werden. Die Verwaltung will für Beides vom Bund und Land angekündigte Fördermöglichkeiten nutzen. „Corona: Luftfiltergeräte für Bonner Kitas und Schulen“ weiterlesen

Notbetrieb in Kitas endet heute, Wechselunterricht in Schulen ab Montag | Bonner Corona-Inzidenzwert auf 109,2 gesunken

Der Corona-Inzidenzwert ist in den vergangenen Tagen deutlich gesunken. Daher kehren die Kindertagesstätten in Bonn bereits ab morgigen Mittwoch, 12. Mai 2021, in den eingeschränkten Regelbetrieb zurück. In den Schulen findet ab Montag, 17. Mai 2021, wieder Wechselunterricht statt. „Notbetrieb in Kitas endet heute, Wechselunterricht in Schulen ab Montag | Bonner Corona-Inzidenzwert auf 109,2 gesunken“ weiterlesen