Corona: Auch in Bonn Anstieg der Infektionszahlen

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt wieder an – auch in Bonn gab es in den vergangenen Tagen mehr neue Fälle. Am Mittwoch, 15. Juni 2022, beträgt die 7-Tage-Inzidenz 335,2. Noch vor einer Woche hatte der Inzidenzwert bei 209,0 gelegen.

Der Anstieg der Infektionszahlen hat nach Einschätzung des Gesundheitsamtes verschiedene Gründe: Wegfall der Maskenpflicht in vielen öffentlichen Bereichen, besucherstarke Veranstaltungen, volle Innenstädte, erhöhte Mobilität bei sommerlichen Temperaturen und eine zunehmende Verbreitung des Omikron-Subtyps BA.5 mit höherer Infektiosität im Vergleich zum bisher dominanten Subtyp BA.2. Bisher geht man aber davon aus, dass der BA.5-Subtyp keine schwereren Erkrankungen auslöst als BA.2. „Corona: Auch in Bonn Anstieg der Infektionszahlen“ weiterlesen

Stadt Bonn bietet auch über den Sommer Corona-Impfungen an

Die Bundesstadt Bonn wird auch während der Sommermonate 2022 Corona-Impfungen anbieten. Da sich die Pandemielage weiter entspannt, von einem weiteren Rückgang der Infektionszahlen auszugehen und die Nachfrage nach Impfungen rückläufig ist, wird das Impfangebot entsprechend angepasst.

Gemäß Beschluss des städtischen Corona-Krisenstabs vom 18. Mai 2022 wird das städtische Impfzentrum im Stadthaus (Berliner Platz 2) ab Mittwoch, 1. Juni 2022, mittwochs zwischen 14 und 18 Uhr geöffnet sein, zudem jeden zweiten Samstag von 10 bis 14 Uhr. Ergänzend sind Sonderaktionen (z.B. Impfungen beim Rheinauenflohmarkt, bei Stadtfesten etc.) geplant und Impfungen z.B. von vulnerablen Gruppen durch mobile Teams sichergestellt. „Stadt Bonn bietet auch über den Sommer Corona-Impfungen an“ weiterlesen

Corona-Inzidenzwert in Bonn auf 793,8 gesunken

Der Corona-Inzidenzwert für Bonn ist weiterhin rückläufig. Am Mittwoch, 13. April 2022, ist er auf 793,8 bezogen auf 100.000 Einwohner*innen gesunken. In den vergangenen sieben Tage sind dem Gesundheitsamt 2.624 Neuinfektionen gemeldet worden.

Noch Anfang April 2022 hatte die 7-Tage-Inzidenz bei mehr als 1.200 gelegen, der bisherige Höchstwert war am 17. März 2022 mit einem Wert von 1.901,2 erreicht worden. Die Inzidenzen in den unterschiedlichen Altersgruppen stellen sich derzeit wie folgt dar: 0 bis 19 Jahre: 847,4; 20 bis 39 Jahre: 980,2; 40 bis 59 Jahre: 847,0; 60 bis 79 Jahre: 473,6; 80 Jahre und älter: 404,4. „Corona-Inzidenzwert in Bonn auf 793,8 gesunken“ weiterlesen

PCR-Testverfahren in den Kindertagesstätten endet am 30. April in Bonn | 7-Tage-Inzidenz beträgt 977,1

Die Bundesstadt Bonn wird die Corona-PCR-Testverfahren in den mehr als 220 Kindertagesstätten zum 30. April 2022 einstellen. Ab 1. Mai 2022 werden den Eltern die Tests des Landes NRW für Testungen zu Hause zur Verfügung gestellt.

Der städtische Corona-Krisenstab hat in seiner Sitzung am 6. April 2022 einen entsprechenden Beschluss gefasst. Er hält die Einstellung der Tests aufgrund der allgemeinen Lockerungen für verantwortbar. „PCR-Testverfahren in den Kindertagesstätten endet am 30. April in Bonn | 7-Tage-Inzidenz beträgt 977,1“ weiterlesen

Bonner 7-Tage-Inzidenz steigt deutlich auf 1675,8

Nachdem der Corona-Inzidenzwert für Bonn zwischen Anfang Februar und Anfang März kontinuierlich gesunken war, ist er in den vergangenen Tagen wieder sprunghaft gestiegen. Am Mittwoch, 9. März 2022, beträgt er 1675,8 – und hat damit fast den bisherigen Höchstwert vom 2. Februar erreicht.

Aktuell gibt es in Bonn 6.684 infizierte Personen (Fälle ab Meldedatum mit einer grundsätzlich angenommenen Quarantäne von zehn Tagen). In den zurückliegenden Tagen sind dem Gesundheitsamt 5.540 Neuinfektionen gemeldet worden. 349 Menschen sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. „Bonner 7-Tage-Inzidenz steigt deutlich auf 1675,8“ weiterlesen