In Bonn starten die Corona-Impfungen der Jahrgänge 1944 und 1945 | Corona-Inzidenzwert für Bonn weiter gestiegen

Die Stadt Bonn beginnt mit dem Versand der Informationsbriefe an Personen der Jahrgänge 1944 und 1945. Sie können ab Freitag, 16. April, auf den Portalen der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein Termine im Bonner Impfzentrum für Impfungen gegen das Coronavirus buchen. „In Bonn starten die Corona-Impfungen der Jahrgänge 1944 und 1945 | Corona-Inzidenzwert für Bonn weiter gestiegen“ weiterlesen

Corona: 1800 Impfungen pro Tag im Bonner Impfzentrum | Inzidenzwert in Bonn beträgt 126,8

Das Bonner Impfzentrum im World Conference Center Bonn läuft auf Hochtouren: Am Ostermontag, 5. April 2021, haben erstmals 1.800 Impfungen an einem Tag stattgefunden. „Corona: 1800 Impfungen pro Tag im Bonner Impfzentrum | Inzidenzwert in Bonn beträgt 126,8“ weiterlesen

In Bonn sind 6690 Impfdosen für Über-60-Jährige kurzfristig verfügbar | Bonner Inzidenzwert liegt bei 122,5

Das Land Nordrhein-Westfalen hat für das Osterwochenende landesweit 450.000 kurzfristige Impfungen für Personen ab 60 Jahren angekündigt. Terminbuchungen dafür sind ab Ostersamstag möglich. Ab Ostersonntag erweitert die Stadt Bonn den Betrieb im Impfzentrum auf zehn Impfstraßen. „In Bonn sind 6690 Impfdosen für Über-60-Jährige kurzfristig verfügbar | Bonner Inzidenzwert liegt bei 122,5“ weiterlesen

Corona in Bonn: Impfungen mit Astrazeneca haben wieder begonnen | Inzidenzwert in Bonn beträgt 63,7 | Keine weiteren Öffnungen zum 22. März!

Nachdem der Impfstopp für Astrazeneca aufgehoben worden ist, hat die Bundesstadt Bonn bereits am Freitagmorgen, 19. März 2021, die Immunisierungen mit dem Vakzin fortgesetzt. Allein an diesem Tag werden rund 400 Personen mit Astrazeneca geimpft. „Corona in Bonn: Impfungen mit Astrazeneca haben wieder begonnen | Inzidenzwert in Bonn beträgt 63,7 | Keine weiteren Öffnungen zum 22. März!“ weiterlesen

Termin im Bonner Impfzentrum beantragen

Als Einwohner von NRW stehen Dir zwei Möglichkeiten um einen Termin zur Coronaschutzimpfung im Bonner Impfzentrum zu erhalten, zur Verfügung.
Ausschließlich Personen ab einem Alter von 80 Jahren, die zu Hause leben und ein Einladungsschreiben erhalten haben, können derzeit einen Termin für eine Impfung im Impfzentrum vereinbaren. Andere Personen aus der Priorisierungsgruppe 1, die in Nordrhein-Westfalen leben und arbeiten, werden gesondert eingeladen.

Tipp: Online-Buchung nutzen
Bitte nutzen Sie dort, wo es möglich ist, zur Buchung von Impfterminen die Online-Buchungssysteme der Bundesländer. Aufgrund der hohen Nachfrage kann es bei der telefonischen Terminvereinbarung manchmal zu längeren Wartezeiten kommen. Jeder, der impfberechtigt ist und sich impfen lassen möchte, wird einen Termin erhalten. Wir bitten um Geduld. „Termin im Bonner Impfzentrum beantragen“ weiterlesen