Bonner City: Einbruch in Verkaufshütte – Unbekannte entwendeten Süßwaren

In den frühen Morgenstunden des 30.07.2021 alarmierte ein Zeuge die Bonner Polizei, weil er in der City einen offensichtlichen Einbruch in eine Verkaufshütte auf dem Münsterplatz festgestellt hatte: „Bonner City: Einbruch in Verkaufshütte – Unbekannte entwendeten Süßwaren“ weiterlesen

Bonn-Brüser Berg: Verkehrskommissariat sucht Zeugen nach Unfallflucht – 22-jähriger Radfahrer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen (21.07.2021) auf dem Brüser Berg ist ein 22-jähriger Fahrradfahrer verletzt worden.

Nach eigenen Angaben befuhr der Mann gegen 05:35 Uhr den Kreisverkehr aus Fahrtrichtung Pascalstraße, als er von einem aus Richtung Konrad-Adenauer-Damm kommenden Auto erfasst wurde. „Bonn-Brüser Berg: Verkehrskommissariat sucht Zeugen nach Unfallflucht – 22-jähriger Radfahrer verletzt“ weiterlesen

Bonn: Foto-Fahndung: Unbekannte raubten 25-Jährigen aus – Wer kennt diese Tatverdächtigen?

Zwei unbekannte Täter stehen im Verdacht am 20.02.2021 gegen 01:25 Uhr einen 25-Jährigen auf der Everhardstraße in Pützchen bedroht und die Herausgabe von Wertgegenständen gefordert zu haben. Als der 25-Jährige sich weigerte, drücken ihn die Täter in ein Gebüsch, woraufhin der Geschädigte Mobiltelefon sowie Geldbörse aushändigte. „Bonn: Foto-Fahndung: Unbekannte raubten 25-Jährigen aus – Wer kennt diese Tatverdächtigen?“ weiterlesen

Hinweise auf Betrugsdelikte im Zusammenhang zur Hochwasserkatastrophe | Die Polizei rät im Zusammenhang mit den dargestellten Sachverhalten:

Die Polizei warnt aktuell vor Betrugsdelikten im Zusammenhang mit der Hochwasserkatastrophe und ruft zu erhöhter Vorsicht auf.

Dabei machen sich die Betrüger die Hilflosigkeit der Betroffenen zu nutzen. Aktuell ermitteln die Beamten des Kriminalkommissariats 24 der Bonner Polizei in drei Fällen, in denen Geschädigte Bautrockner in sogenannten „Fake-Shops“ bestellt haben. Nachdem die Ware vorab bezahlt wurde, stellten die Betroffenen fest, dass die Firmen telefonisch nicht erreichbar sind und es sich um Fake-Shops handelt. „Hinweise auf Betrugsdelikte im Zusammenhang zur Hochwasserkatastrophe | Die Polizei rät im Zusammenhang mit den dargestellten Sachverhalten:“ weiterlesen

Bonn-Dottendorf: Einbruch in Eisdiele – Unbekannte erbeuten Bargeld

In dem Zeitraum zwischen dem 12.07.2021, gegen 21:00 Uhr, und dem 13.07.2021, gegen 10:00 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in eine Eisdiele auf dem Quirinusplatz in Dottendorf ein. „Bonn-Dottendorf: Einbruch in Eisdiele – Unbekannte erbeuten Bargeld“ weiterlesen