Landesregierung verpasst Chance, für mehr Transparenz zu sorgen +++ Mehr Demokratie fordert Lobbyregister für NRW+++

Am Donnerstag (25.03.) standen im nordrhein-westfälischen Landtag mehrere Anträge zum Thema Transparenz auf der Tagesordnung. Während Anträge von Bündnis 90/Die Grünen und der SPD für ein Lobbyregister von der Landesregierung abgelehnt wurden, wurde der Gesetzesentwurf der SPD zum Abgeordnetengesetz zur weiteren Beratung in den Hauptausschuss verwiesen. „Die nordrhein-westfälische Regierungskoalition hat eine Chance verpasst, mehr Transparenz herzustellen“, kritisiert Amun Ahmadiar, Landesvorstand von Mehr Demokratie NRW. „Es entsteht der Eindruck, als hätte die Regierungskoalition nichts aus den zahlreichen Lobby-Affären in jüngster Zeit gelernt.“ Gerade jetzt sei größtmögliche Transparenz dringend nötig, um verlorenes Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger wiederherzustellen. „Landesregierung verpasst Chance, für mehr Transparenz zu sorgen +++ Mehr Demokratie fordert Lobbyregister für NRW+++“ weiterlesen

Herzliche Einladung zur Teilnahme an der Interkulturellen Woche 2021 vom 17. September – 3. Oktober 2021

#offen geht, das ist das diesjähriges Motto der Interkulturellen Woche (IKW) 2021.

Das Motto der diesjährigen Interkulturellen Woche lässt sich mit vielen Assoziationen verbinden, in einer Zeit, wo wir als Gesellschaft aufgrund der Corona-Pandemie auf vieles verzichten müssen. Dennoch stehen wir in dieser schwierigen Zeit für unsere Ziele, um sie zu verwirklichen und zugleich die Corona-Pandemie in Solidarität zu besiegen. Aufgrund der Pandemie werden wir neue Perspektiven entwickeln, um die Zukunft zu gestalten. Solidarität wird in dieser Zeit großgeschrieben. Wir können nicht wissen, ob wir nach dem Sommer 2021 wieder zur Normalität zurückkehren werden können. Trotz der Pandemie hatten wir die Interkulturelle Woche 2020 in Bonn, so wie sie geplant war, durchgeführt.
Wir planen auch die diesjährige Interkulturelle Woche 2021, in der Hoffnung, dass sie stattfinden kann. „Herzliche Einladung zur Teilnahme an der Interkulturellen Woche 2021 vom 17. September – 3. Oktober 2021“ weiterlesen

Mathematikangst stellt deutliches Entwicklungsrisiko dar

Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e. V.
Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e. V.

„Rechenprobleme müssen ernst genommen werden. In unseren Studien konnten wir zeigen, dass Mathematikangst mit Veränderungen in der Hirnstruktur von stressverarbeitenden Regionen einhergeht“, berichtet PD Dr. sc. nat. Karin Kucian, Zentrum für MR-Forschung, Universitäts-Kinderspital Zürich, in ihrem Plenarvortrag. „Mathematikangst stellt deutliches Entwicklungsrisiko dar“ weiterlesen

Jemen nach sechs Jahren Krieg: Riesiger Hilfsbedarf in einem verwüsteten Land

Der Dauerkonflikt im Jemen hat das Land in die größte humanitäre Katastrophe der Welt geführt: 80 Prozent der Bevölkerung – mehr als 20 Millionen Menschen – sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Vier Millionen Jemenit*innen sind innerhalb des Landes auf der Flucht, mehr als die Hälfte von ihnen sind von einer Hungersnot bedroht. Viele Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Lebenswichtige Basisgüter, Unterkünfte oder eine medizinische Grundversorgung sind kaum vorhanden. Das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) ist vor Ort, um den Menschen zu helfen und eine Perspektive zu bieten. „Jemen nach sechs Jahren Krieg: Riesiger Hilfsbedarf in einem verwüsteten Land“ weiterlesen

Neue Initiative für soloselbstständige Künstler | Videos mit Beethoven-Bezug werden finanziert

Die BÜRGER FÜR BEETHOVEN und die DANCKER MEDIA SERVICES GMBH haben sich zusammengetan, um Künstler zu unterstützen, die als Soloselbstständige von den Lockdown-Einschränkungen der Pandemiebekämpfung besonders betroffen sind. Der Vorsitzende des Beethoven-Vereins Stephan Eisel teilte dazu mit: „Wir wollen einerseits den Künstlern helfen, die nicht den Vorteil einer festen Anstellung haben, und andererseits auch künstlerisches Engagement rund um das Thema Beethoven fördern. Deshalb finanzieren und verbreiten wir Videos mit Beethoven-Bezug und laden Künstler in der Solo-Selbstständigkeit dazu ein.“ „Neue Initiative für soloselbstständige Künstler | Videos mit Beethoven-Bezug werden finanziert“ weiterlesen