Aktion „Orange the World“: Altes Rathaus wird angestrahlt

Die Stadt Bonn beteiligt sich an der weltweiten Aktion „Orange the World“ der Zonta-Clubs anlässlich des UN-Gedenktags zur Beendigung der Gewalt an Frauen am Mittwoch, 25. November 2020. Aus diesem Grund wird das Alte Rathaus an diesem Tag ab 17 Uhr orange angestrahlt, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. „Aktion „Orange the World“: Altes Rathaus wird angestrahlt“ weiterlesen

Orange als Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen

■ Sparkasse KölnBonn beteiligt sich an Orange Days und illuminiert ihre Zentrale am Kölner Rudolfplatz
■ Corona-Pandemie führt zu einem Anstieg der Gewalt gegen Frauen
■ Aktion endet am 10.12., dem Internationalen Tag der Menschenrechte „Orange als Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen“ weiterlesen

VHS: Nachhaltige Entwicklung braucht Gleichberechtigung

Frauen und Mädchen erfahren weltweit Benachteiligungen, Diskriminierungen und Gewalt. Der unzureichende Zugang zu Land, Besitz und Ressourcen trägt zur Armut bei und schafft große Ungleichheiten.

Am Montag, 9. September 2019, um 18 Uhr erläutern Janina Fischer und Anne von Au vom Sektorprogramm „Förderung von Gleichberechtigung und Frauenrechten“ der GIZ anhand von Beispielen aus Afrika, Lateinamerika und Südostasien, welches Potenzial die Gleichberechtigung der Geschlechter für eine nachhaltige Entwicklung hat.

Der kostenfreie Vortrag im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, bildet den Auftakt zu den Afrika- und Lateinamerika-Reihen der VHS Bonn im Rahmen des Themenschwerpunkts zum fünften Nachhaltigkeitsziel der Vereinten Nationen: Geschlechtergleichstellung. Der Eintritt ist frei.