Das Land Nordrhein-Westfalen fördert Erneuerungen und Verbesserungen bei Stadt- und Straßenbahnen in der Bundesstadt Bonn mit insgesamt 14.042.800 Euro.

Bonner Landtagsabgeordneten Dr. Christos Katzidis MdL und Guido Déus MdL
Bonner Landtagsabgeordneten Dr. Christos Katzidis MdL und Guido Déus MdL

Dazu erklären die CDU Landtagsabgeordneten Guido Déus und Christos Katzidis:

„Ein gutes Stadt- und Straßenbahnnetz ist ein wichtiger Baustein für eine umweltfreundliche Mobilitätskette. An manchen Stellen reicht aber kein Flickwerk; dort ist ein System-Upgrade nötig! Daher freuen wir uns, dass wir mit den Finanzmitteln des Landes Nordrhein-Westfalen in der Bundesstadt Bonn unsere Stadt- und Straßenbahnen zu einem weiteren Teil auf Vordermann bringen können! Innerhalb des Maßnahmenkatalogs „Investitionsvorhaben im besonderen Landesinteresse“ sind für die Bundesstadt Bonn bisher 33 Maßnahmen im Jahr 2021 in den Maßnahmenkatalog aufgenommen worden.

Für die Erneuerung des Netzes stellt das Land in einem ersten Schritt insgesamt 134.277.100 Euro bereit. Bis 2031 stellt das Land für das System-Upgrade für die Stadt- und Straßenbahnen landesweit rund 1 Mrd. Euro zur Verfügung und investiert damit erheblich in einen leistungsstärkeren, verlässlicheren, einfacher zugänglicheren und flexibleren ÖPNV.“ „Das Land Nordrhein-Westfalen fördert Erneuerungen und Verbesserungen bei Stadt- und Straßenbahnen in der Bundesstadt Bonn mit insgesamt 14.042.800 Euro.“ weiterlesen

Unternehmen und sogar kleine Hobby-Chemiker aus Bonn kaufen Chemietechnik im Internet

Kaum einer weiß es, aber dennoch ist es so. Wir als Verbraucher nutzten ständig Gegenstände aus der Chemietechnik. Natürlich ist das verständlich, denn die meisten Menschen hatten in der Schule das letzte Mal etwas mit dem Thema „Chemie“ zu tun.

Dabei sind wir jeden Tag von chemischen Prozessen umgeben und kaufen diese innovative Technik gewissermaßen sogar selbst viel häufiger, als wir denken. Doch auch Bonner Unternehmen kaufen Chemietechnik im Internet, da sie so die besten Angebote für ihren individuellen Bedarf finden können.

Innovative Produkte für Unternehmen aus dem Bereich der Chemietechnik: Das Beispiel Klebstoffe

Wer sich beispielsweise einmal das Angebot von rct-online.de anschaut, wird schnell merken, dass viele Produkte, die hier erhältlich sind, auch in gleicher oder ähnlicher Form bei uns zu Hause zu finden sind. Beispielsweise Kleber: So gibt es bekanntlich viele verschiedene Sorten von Klebstoffen, sowohl für die private Anwendung als auch für die Anwendung in der Chemie- oder Labortechnik. „Unternehmen und sogar kleine Hobby-Chemiker aus Bonn kaufen Chemietechnik im Internet“ weiterlesen

Mit der SWB-Wallbox doppelt profitieren

Ab sofort ist eine Antragsstellung der KfW-Förderung für Ladestationen wieder möglich. Der Bund stellt weitere 300 Millionen Euro bereit. Der KfW-Zuschuss ist kombinierbar mit dem SWB-Klima-Bonus. Bonnerinnen und Bonner profitieren damit doppelt bei der Anschaffung der Heimladestation für das E-Auto. Die SWB-Wallbox Komfort ist sofort lieferbar. „Mit der SWB-Wallbox doppelt profitieren“ weiterlesen

Zehn grüne Haltestellen für Bonn

Mit weiteren zehn grünen Haltestellen wird die Smart City-Partnerschaft zwischen Ströer und der Bundesstadt Bonn in diesem Jahr mit Leben gefüllt. Ziel der Partner ist es, naturnahe Lösungen im Stadtgebiet zu forcieren. Gemeinsam mit SWB Bus und Bahn und der Firma Selders ist eines der bienenfreundlichen Pflanzendächer jetzt in Tannenbusch vorgestellt worden.

Personen von links nach rechts: Dachbegrünungsexperte Theo Selders, SWB Bus und Bahn Geschäftsführerin Anja Wenmakers, Ströer-Geschäftsführer Hermann Meyersick und OB Katja Dörner.
Personen von links nach rechts: Dachbegrünungsexperte Theo Selders, SWB Bus und Bahn Geschäftsführerin Anja Wenmakers, Ströer-Geschäftsführer Hermann Meyersick und OB Katja Dörner.

„Zehn grüne Haltestellen für Bonn“ weiterlesen

Abfallfrei statt hitzefrei: Trinkflaschen von bonnorange für Bonner Schüler*innen

Bonnorange setzt seine Trinkflaschenaktion auch im Jahr 2021 fort. Erstmalig haben am Freitag, 2. Juli, Viertklässler*innen vor dem Wechsel auf die weiterführende Schule eine eigene Trinkflasche erhalten, um nachhaltig in ihren nächsten Lebensabschnitt zu starten.

OB Katja Dörner (l.) und bonnorange-Vorständin Kornelia Hülter übergaben die Trinkflaschen an Schüler*innen der Till-Eulenspiegel-Schule.
OB Katja Dörner (l.) und bonnorange-Vorständin Kornelia Hülter übergaben die Trinkflaschen an Schüler*innen der Till-Eulenspiegel-Schule.

„Abfallfrei statt hitzefrei: Trinkflaschen von bonnorange für Bonner Schüler*innen“ weiterlesen