Kunststoff-Initiative Bonn/Rhein-Sieg blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Regionale Initiative der Kunststoff Industrie in der Region nimmt Fahrt auf und regt zum Nachdenken an.

Bonn, den 23.11.2021 Wir sind sichtbar geworden, freuen sich die Macher hinter der Kunststoff-Initiative Bonn/Rhein-Sieg. Und genau das war das Ziel, als man zu Jahresbeginn in der Region und für die Region gestartet ist. Zusammen stehen die Initiatoren für rund 2.200 Arbeitsplätze und über 100 Ausbildungsplätze. Das europaweit einzigartige Kunststoff-Cluster Bonn/Rhein-Sieg ist mit über 6.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigen, zahlreichen Zulieferern und Dienstleistern eine wichtige Größe in der Wirtschaftsregion Bonn/Rhein-Sieg und das auch in Krisenzeiten.

Mit der Reihe „Kunststoff meets Nachhaltigkeit“ regt die Kunststoff-Initiative Bonn/Rhein-Sieg zum Nachdenken an
Mit der Reihe „Kunststoff meets Nachhaltigkeit“ regt die Kunststoff-Initiative Bonn/Rhein-Sieg zum Nachdenken an

„Kunststoff-Initiative Bonn/Rhein-Sieg blickt auf erfolgreiches Jahr zurück“ weiterlesen

EMIKO baut Kooperation mit Gartengemüsekiosk.de aus

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Meckenheimer Biotechnologieunternehmen und dem Gartengemüsekiosk.de aus Mönchengladbach wird ausgebaut. Expertentalks zum Thema gesunder Boden und Bokashi Pakete, die exklusiv für den gartengemüsekiosk.de entwickelt wurden.

Meckenheim 17.11.2021 Begonnen hat die Zusammenarbeit zwischen EMIKO und Jen, die Frau hinter dem Gartengemüsekiosk.de, bereits im Frühjahr 2021. Jen, selbst seit 2015 überzeugte EMIKO Kundin, war sofort begeistert, gemeinsam mit EMIKO das Thema EM im Garten für Selbstversorger zu begleiten. „EMIKO baut Kooperation mit Gartengemüsekiosk.de aus“ weiterlesen

SC Lötters löst Zusage an Kinderschutzbund e. V. vom Marktplatz der Guten Geschäfte ein

Nachdem der Marktplatz der Guten Geschäfte coronabedingt in diesem Jahr digital stattfand, löste Christine Lötters ihr Versprechen in einem persönlichen Gespräch mit Ellen Heimes vom Kinderschutzbund e. V. in der Agentur ein.

Bonn, 11. November 2021 Vereinbart wurde im September, den Kinderschutzbund in Sachen Pressearbeit und Strategischer Kommunikation zu beraten. Es ging um Tipps, was der Kinderschutzbund Bonn machen sollte, um besser wahrgenommen zu werden. Gedacht hatte Ellen Heimes bei ihrer digital vorgetragenen Bitte an Christine Lötters sowohl an Pressearbeit als auch den Kontakt zur Bevölkerung in der Region via per Facebook & Co. „SC Lötters löst Zusage an Kinderschutzbund e. V. vom Marktplatz der Guten Geschäfte ein“ weiterlesen

GülleZusatz der EMIKO zur Verbesserung der Düngemittelqualität gefragt

Rottelenkung mit EM (Quelle EMIKO)
Rottelenkung mit EM (Quelle EMIKO)

Viele Landwirte haben erkannt, dass sie bereits jetzt der drohenden Düngekrise entgegenwirken müssen. Auf der Suche nach Möglichkeiten, die Qualität der organischen Dünger deutlich zu steigern, sind viele auf Produkte der EMIKO gestoßen.

Meckenheim, den 11.11.2021 Stickstoffhaltige Mineraldünger sind weltweit knapp, die Preise steigen rasant. Insbesondere die hohen Energiekosten sowie die weltweit gestörten Lieferketten haben Auswirkungen auf die Landwirtschaft. Es drohen Mindererträge, bei Winterraps und Frühkartoffeln werden minus 50 %, bei Mais, Zuckerrüben und Spätkartoffeln bis zu minus 30 %, und bei Getreide bis zu minus 40 % geringere Erträge erwartet. Hinzu kommen deutliche Qualitätseinbußen. Ohne ein ausgewogenes Stickstoffmanagement lassen sich viele hochwertige Produkte wie z. B. Backweizen gar nicht anbauen. „GülleZusatz der EMIKO zur Verbesserung der Düngemittelqualität gefragt“ weiterlesen

EMIKO bringt mit den Don Bosco Klimabotschaften auf den Weg

SchülerInnen der Gesamtschule Swisttal überbrachten Klimabotschaften „Gib der Welt etwas zurück“

Bonn, 10. November 2021 – Stimmengewirr und lautes Lachen begleiteten den Besuch der Schüler und Schülerinnen der Gesamtschule Swisttal bei EMIKO in Meckenheim. Die Jugendlichen waren gekommen, um die Klimabotschaften, die sie im Unterricht erarbeitet hatten, zu überbringen. Die Aktion ist das Ergebnis eines dreitägigen Workshops von Don Bosco macht Schule, der im Rahmen des Projektes Welt.Klima.Wandel durchgeführt wurde. Hierzu wurden Unternehmenspartner gesucht, einer davon war das Meckenheimer Biotechnologieunternehmen EMIKO. Im Workshop haben die SchülerInnen sich mit globaler Klimagerechtigkeit auseinandergesetzt, ihre eigenen Gewohnheiten aktiv reflektiert und sie auf Klimaverträglichkeit hin analysiert. Dabei kamen sie zu dem Ergebnis, dass jeder etwas für den Klimaschutz tun kann und muss, ab sofort. „EMIKO bringt mit den Don Bosco Klimabotschaften auf den Weg“ weiterlesen