Agrartag zur regenerativen Landwirtschaft im Bio Innovation Park

Regenerative Landbewirtschaftung wird immer wichtiger, ökologische Düngung, Humusaufbau und die Verbesserung der Bodenqualität sind wichtige Bausteine der Landwirtschaft im Kampf gegen den Klimawandel. Um zu zeigen, wie sich regenerative Landwirtschaft in der Praxis umsetzen lässt, haben sich die Veranstalter zu diesem kompakten Format entschieden. Der „1. Feldtag zur Regenerativen Landbewirtschaftung“ findet am 20.10.2022, ab 9.00 Uhr in Meckenheim im dortigen Bio Innovation Park statt.

1. Feldtag zur regenerativen Landwirtschaft am 20.10.2022
1. Feldtag zur regenerativen Landwirtschaft am 20.10.2022

„Agrartag zur regenerativen Landwirtschaft im Bio Innovation Park“ weiterlesen

EMIKO baut dem Umkippen von Gewässern vor

Aktuell lassen hohe Temperaturen immer mehr Gewässer umkippen – Mikroorganismen sorgen für stabiles Gleichgewicht und wirken auch kurzfristig.

Meckenheim 26.08.2022 Die kontinuierlich hohen Temperaturen verbunden mit sehr geringen Niederschlagsmengen in den letzten Monaten bringen immer mehr Gewässer zum Umkippen oder an den Rand des Umkippens. Verantwortliche Kommunen, Forstwirtschaften, aber auch in Vereinen und im privaten Bereich suchen händeringend nach vor allen Dingen kurzfristig wirkenden Möglichkeiten, dies zu verhindern.

Mudballs werden in den Luisenpark in Mannheim geworfen
Mudballs werden in den Luisenpark in Mannheim geworfen

„EMIKO baut dem Umkippen von Gewässern vor“ weiterlesen

EMIKO feiert Internationalen Mudballday mit Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem Deutschen Museum Bonn

EMIKO ist Initiator des Workshops zum aktiven Umweltschutz „Mit Bokashi-Bällen Teiche retten“ und begleitet das Projekt seit zwei Jahren. Ganz nebenbei erfahren die Kinder anhand von Plüschmikroben etwas über Viren. Das Ziel des Workshops, Kinder für ökologischen Umweltschutz zu begeistern, ist aktueller denn je und wurde deshalb von beiden Seiten selbstverständlich verlängert.

Mit Bokashi-Bällen Teiche retten. Matschballworkshop für Kinder (Foto: Deutsches Museum Bonn)
Mit Bokashi-Bällen Teiche retten. Matschballworkshop für Kinder (Foto: Deutsches Museum Bonn)

„EMIKO feiert Internationalen Mudballday mit Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem Deutschen Museum Bonn“ weiterlesen

EMIKO definiert soziales Engagement als Unternehmensziel

Soziales Engagement ist für das Biotechnologieunternehmen aus Meckenheim kein Lippenbekenntnis, sondern fester Bestandteil des Werte-Kodex. U.a. bietet EMIKO seit 2014 passende Arbeitsplätze mit kontinuierlicher Höherqualifizierung über die Nordeifelwerkstätten (NEW).

Meckenheim 22.03.22 „Soziales Engagement wird bei uns gelebt und das in allem, was wir tun“, beginnt Moritz Mühlen, Geschäftsführer des Biotechnologieunternehmens mit Sitz in Meckenheim. Ein Beispiel ist die Spendenaktion unmittelbar nach der Flutkatastrophe im Sommer 2021. Hier lieferte man kostenlos in die betroffenen Gebiete EMIKO Produkte zur Schimmel- und Geruchsbekämpfung.

Ralf Esser und Frank Detsch (Foto: Katharina von der Kall)
Ralf Esser und Frank Detsch (Foto: Katharina von der Kall)

„EMIKO definiert soziales Engagement als Unternehmensziel“ weiterlesen

EMIKO baut Kooperation mit Gartengemüsekiosk.de aus

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Meckenheimer Biotechnologieunternehmen und dem Gartengemüsekiosk.de aus Mönchengladbach wird ausgebaut. Expertentalks zum Thema gesunder Boden und Bokashi Pakete, die exklusiv für den gartengemüsekiosk.de entwickelt wurden.

Meckenheim 17.11.2021 Begonnen hat die Zusammenarbeit zwischen EMIKO und Jen, die Frau hinter dem Gartengemüsekiosk.de, bereits im Frühjahr 2021. Jen, selbst seit 2015 überzeugte EMIKO Kundin, war sofort begeistert, gemeinsam mit EMIKO das Thema EM im Garten für Selbstversorger zu begleiten. „EMIKO baut Kooperation mit Gartengemüsekiosk.de aus“ weiterlesen