Bonn-Lengsdorf: Ehepaar fällt nicht auf „Falsche Polizisten“ rein – Polizei nimmt Geldabholer fest | Die Polizei empfiehlt

Telefonbetrüger hatten am Dienstag (02.03.2021) ein Ehepaar aus Lengsdorf ins Visier genommen. Mit der Masche der „Falschen Polizisten“ hatten sie versucht, an das Geld und die Wertsachen der Senioren zu gelangen. Das Ehepaar zeigte sich wenig beeindruckt und mit ihrer Hilfe konnte die Bonner Polizei einen mutmaßlichen Geldabholer festnehmen, der jetzt in Untersuchungshaft sitzt. „Bonn-Lengsdorf: Ehepaar fällt nicht auf „Falsche Polizisten“ rein – Polizei nimmt Geldabholer fest | Die Polizei empfiehlt“ weiterlesen

Bonn-Südstadt: 37-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt Richter schickt Tatverdächtigen in Untersuchungshaft

Nach einer Auseinandersetzung in der Bonner Südstadt ist in der Nacht zu Samstag (31.01.2021) ein 37-Jähriger Mann schwer verletzt worden. Die Bonner Polizei hat einen 43-jährigen Tatverdächtigen im Rahmen der Fahndung kurz nach der Tat festgenommen (siehe auch unsere Pressemeldung: Bonn-Südstadt: 37-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt 43-jähriger Tatverdächtiger festgenommen). „Bonn-Südstadt: 37-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt Richter schickt Tatverdächtigen in Untersuchungshaft“ weiterlesen

Bornheim: Cannabisplantage aufgeflogen 34-Jähriger in Untersuchungshaft

Nach einem Zeugenhinweis stellten Polizeibeamte bereits am 13.09.2020 in einem leerstehenden Einfamilienhaus in Bornheim- Merten eine professionell eingerichtete, illegale Cannabisplantage fest. Die rund 600 Pflanzen hätten bei ihrer Ernte einem Ertrag von etwa 20 bis 25 Kilogramm ergeben. „Bornheim: Cannabisplantage aufgeflogen 34-Jähriger in Untersuchungshaft“ weiterlesen

26-jähriger Bonner nach Kokainfund in Untersuchungshaft – Ermittlungen der EG Tannenbusch zu Mittätern dauern an

Am Sonntag (04.10.2020) gegen 21:45 Uhr wurden Beamte der Wache Gabi und des Ordnungsamtes der Stadt Bonn auf eine dreiköpfige Personengruppe aufmerksam, die sich im Bereich Noeggerathstraße in Bonn aufhielten. Als sich die Beamten „26-jähriger Bonner nach Kokainfund in Untersuchungshaft – Ermittlungen der EG Tannenbusch zu Mittätern dauern an“ weiterlesen

Betäubungsmittelhandel: Drogen kamen im Paket – Drei Tatverdächtige festgenommen

Nach Ermittlungen der EG Tannenbusch ergaben sich Hinweise auf einen 29-jährigen Bonner, der sich in einer Wohnung in Bonn-Tannenbusch aufhielt und sich dort nicht angemeldet hatte. „Betäubungsmittelhandel: Drogen kamen im Paket – Drei Tatverdächtige festgenommen“ weiterlesen