Bonn-Mehlem: Verletzte nach Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen – 26-Jähriger mit mutmaßlicher Schussverletzung in Krankenhaus eingeliefert – Ermittlungen dauern an

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen kam es in den frühen Nachmittagsstunden des 27.09.2020 in Bonn-Mehlem: „Bonn-Mehlem: Verletzte nach Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen – 26-Jähriger mit mutmaßlicher Schussverletzung in Krankenhaus eingeliefert – Ermittlungen dauern an“ weiterlesen

15-jähriges Mädchen aus Bonn vermisst – Polizei sucht nach Angelina P. (Foto im Artikel)

Die Bonner Polizei sucht derzeit nach der 15-jährigen Angelina P. aus Bonn. Die Vermisste wurde zuletzt am Dienstag (22.09.2020) gegen 20:10 Uhr in einem Krankenhaus an der Robert-Koch-Straße gesehen. „15-jähriges Mädchen aus Bonn vermisst – Polizei sucht nach Angelina P. (Foto im Artikel)“ weiterlesen

40-Jähriger schwer verletzt Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach Schlägerei in Bonner Innenstadt

Bei einer Schlägerei unter mehreren Personen ist in der Nacht zu Sonntag, 23. August 2020, ein 40-jähriger Mann schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Haupttäter im Alter von 29 Jahren und zwei weitere 23 Jahre alte Männer wurden durch Beamte der Wache Innenstadt noch in Tatortnähe „40-Jähriger schwer verletzt Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach Schlägerei in Bonner Innenstadt“ weiterlesen

Nach Messerattacke in Linienbus: Tatverdächtiger soll Haftrichter vorgeführt werden – Polizei sucht weitere Zeugen

Nach der Messerattacke in einem Linienbus am Bonner Hauptbahnhof, bei der am Montagnachmittag ein 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurde, dauern die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft an. Der Verletzte wird weiterhin in einem Bonner Krankenhaus intensivmedizinisch behandelt. „Nach Messerattacke in Linienbus: Tatverdächtiger soll Haftrichter vorgeführt werden – Polizei sucht weitere Zeugen“ weiterlesen

Bonn-Tannenbusch: 23-Jährige in Wohnung schwer verletzt aufgefunden – Tatverdächtiger festgenommen – Mordkommission ermittelt

Am Montagabend (27.07.2020) wurde eine 23-jährige Frau schwer verletzt in einer Wohnung in Tannenbusch aufgefunden. „Bonn-Tannenbusch: 23-Jährige in Wohnung schwer verletzt aufgefunden – Tatverdächtiger festgenommen – Mordkommission ermittelt“ weiterlesen

Bonner Mordkommission und Staatsanwaltschaft ermitteln nach heutiger Messerattacke in Linienbus 601

Die Bonner Polizei hat einen 55-jährigen Mann festgenommen. Er soll am Montag, 27. Juli 2020, gegen 16:00 Uhr, in einem Linienbus, der sich in der Nähe des Bonner Hauptbahnhofes befand, einen 22-jährigen Fahrgast schwer verletzt haben. „Bonner Mordkommission und Staatsanwaltschaft ermitteln nach heutiger Messerattacke in Linienbus 601“ weiterlesen

Bonn: Jetski auf dem Rhein zusammengestoßen

Auf dem Rhein (Rhein Km 659, Höhe Schwarzrheindorf) sind am Sonntag (19. Juli, 19:25 Uhr) zwei Jetski zusammengestoßen. Bei der Fahrt durch ein Wellental war ein 52-Jähriger dem vorausfahrenden Wassermotorrad aufgefahren. Die Fahrzeuge kollidierten. Der 44-jährige Fahrer verletzte sich nicht, sein 48-jähriger Sozius am „Bonn: Jetski auf dem Rhein zusammengestoßen“ weiterlesen

Coronavirus: Kontrollabstriche im Bonner Demenzzentrum „Haus Mühlenbach“ alle negativ

Gute Nachricht aus dem Demenzzentrum Haus Mühlenbach: Alle Kontrollabstriche, die am 13. Juli bei Bewohnerinnen und Bewohnern sowie den Beschäftigten genommen wurden, sind negativ. Ab Mittwoch, 22. Juli, können wieder Besucherinnen und Besucher in die Einrichtung. Zwei der positiv getesteten Bewohner sind noch in stationärer Behandlung, ein positiv getesteter Mitarbeiter wird im Krankenhaus überwacht. „Coronavirus: Kontrollabstriche im Bonner Demenzzentrum „Haus Mühlenbach“ alle negativ“ weiterlesen

Bonner City: Zwei Personen bei Auseinandersetzung schwer verletzt – Staatsanwaltschaft und Mordkommission haben Ermittlungen aufgenommen

In den Abendstunden des 29.05.2020 kam es im Bereich der Bonner City zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern – hierbei wurden zwei der Beteiligten schwer verletzt: „Bonner City: Zwei Personen bei Auseinandersetzung schwer verletzt – Staatsanwaltschaft und Mordkommission haben Ermittlungen aufgenommen“ weiterlesen

Bonn-Weststadt: 21-Jähriger wurde bei Straßenraub von Unbekannten attackiert und auf dem Boden liegend weiter getreten

Unbekannte sollen am Sonntagmorgen (29.12.2019) einen 21-Jährigen auf der Poppelsdorfer Allee beraubt haben. Der junge Mann war nach eigenen Angaben hier gegen 03:00 Uhr zu Fuß unterwegs, als er plötzlich und unvermittelt von hinten zu Boden gestoßen worden sei. Im weiteren Verlauf sei er von mehreren Personen dort liegend getreten worden. In dem Tumult habe man dann sein Mobiltelefon und seine Geldbörse entwendet. Anschließend seien die Täter, zu denen der Geschädigte keine Beschreibung abgeben konnte, in unbekannte Richtung geflüchtet. Der 21-Jährige, der bei dem Angriff verletzt wurde, begab sich daraufhin zu einem nahegelegenen Krankenhaus und informierte die Polizei.

„Bonn-Weststadt: 21-Jähriger wurde bei Straßenraub von Unbekannten attackiert und auf dem Boden liegend weiter getreten“ weiterlesen