Nach Großeinsatz der Bonner Feuerwehr in Tannenbusch: Dreifachturnhalle bis auf Weiteres gesperrt

Nach dem Feuer am frühen Sonntagmorgen, 22. August 2021, steht die Dreifachturnhalle der Bertolt-Brecht-Gesamtschule in Tannenbusch bis auf Weiteres nicht zur Verfügung. Die Brandstelle ist abgesperrt und gesichert. „Nach Großeinsatz der Bonner Feuerwehr in Tannenbusch: Dreifachturnhalle bis auf Weiteres gesperrt“ weiterlesen

Weitere offene Impfaktionen in den Bonner Stadtbezirken

In der „Woche des Impfens gegen Covid-19“ organisiert die Bundesstadt Bonn weitere offene Impfangebote vor Ort in den Stadtbezirken. Ohne Termin können sich die Menschen mit den Impfstoffen von Johnson & Johnson oder Biontech zum Schutz vor dem Coronavirus impfen lassen.

„Weitere offene Impfaktionen in den Bonner Stadtbezirken“ weiterlesen

Bonn-Tannenbusch: Unbekannter attackiert 33-Jährige – Polizei leitet Ermittlungen wegen eines Sexualdeliktes ein – Zeugen gesucht

In der Nacht zu Montag (14.06.2021) wurde eine 33-jährige Frau in Tannenbusch von einem Unbekannten attackiert – die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines Sexualdeliktes. Gegen 01:05 Uhr war die Frau nach ihren Angaben aus einem Taxi an der Hohe Straße Ecke Sudetenstraße ausgestiegen, als ihr aus dem Bereich der Müllcontainer des dortigen Mehrfamilienhauses ein unbekannter Mann entgegenkam, der sie plötzlich und unvermittelt im Bereich der Brust unsittlich berührt hat. „Bonn-Tannenbusch: Unbekannter attackiert 33-Jährige – Polizei leitet Ermittlungen wegen eines Sexualdeliktes ein – Zeugen gesucht“ weiterlesen

Kontaktfreie Beteiligungsaktion „Stadtteildialog“ startet in Tannenbusch

Mit dem Beteiligungsformat des „Stadtteildialogs“ möchte die Stadt Bonn in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement Neu-Tannenbusch der Bewohnerschaft Tannenbuschs einen neuen Anstoß zur Beteiligung geben. Hierfür werden im Dialogmonat Juni zwei Dialogboxen im Stadtteil aufgestellt. In diese können Bewohnerinnen und Bewohner ihre Visionen, Ideen und Verbesserungsvorschläge für den Stadtteil einwerfen und so ihren Beitrag zu einem lebendigen „Stadtteildialog“ leisten. „Kontaktfreie Beteiligungsaktion „Stadtteildialog“ startet in Tannenbusch“ weiterlesen

Bonn-Tannenbusch: Autofahrer stand unter Drogeneinfluss

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle eines 37-jährigen Autofahrers in Tannenbusch ergaben sich am Dienstag (25.05.2021) Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung. Eine Streifenwagenbesatzung der Wache Innenstadt hatte den Mann auf der Hohe Straße gegen 23:30 Uhr angehalten und kontrolliert. Ein Drogentest war positiv. Der Fahrzeugführer musste die Beamten auf die Wache begleiten, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Der 37-Jährige muss mit einem Ordnungswidrigkeitenverfahren rechnen.