Heute Fernsehfahndung „XY“ – Auffindung von menschlichen Knochen eines Siegburgers im Mai 1994 | 5.000 Euro Belohnung

Fernsehfahndung am Mittwoch, den 23.2.2022 in „Aktenzeichen XY… ungelöst“ im ZDF – Auffindung von menschlichen Knochen im Mai 1994 – Fahndungsintensivierung nach Identifizierung des Toten – Staatsanwaltschaft und Angehörige setzen 5.000 Euro Belohnung aus

Ernst Kaminski
Mordopfer Ernst Kaminski

Eine Mordermittlung aus dem Jahr 1994 beschäftigt die Bonner Mordkommission aktuell als Ermittlung zu einem hierzu initiierten Cold-Case-Fall. Nachdem hierzu bereits am 15.09.2021 eine Vorstellung in der Fernsehsendung „XY – ungelöst“ erfolgte, stellen die Ermittler den aktuellen Erkenntnisstand nun am Mittwoch, dem 23.02.2022 in der Fahndungssendung vor: „Heute Fernsehfahndung „XY“ – Auffindung von menschlichen Knochen eines Siegburgers im Mai 1994 | 5.000 Euro Belohnung“ weiterlesen

Bonn-Bad Godesberg: 17-Jähriger bei Auseinandersetzung schwerstverletzt – Polizei sucht Zeugen

Bonner Polizei und Staatsanwaltschaft haben in der Nacht zu Samstag (13.11.2021) Ermittlungen wegen einer Auseinandersetzung in Bonn-Bad Godesberg aufgenommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war es gegen 00:40 Uhr in der Junkerstraße zu der Auseinandersetzung zwischen mindestens zwei Männern gekommen, in deren Verlauf ein 17-Jähriger schwerste Verletzungen erlitt. Nach beherztem Eingreifen der zuerst eintreffenden polizeilichen Einsatzkräfte, die dem jungen Mann vor Ort ein sog. Tourniquet (Aderpresse zum Abbinden lebensbedrohlicher Blutungen) anlegten, wurde er zur intensivmedizinischen Betreuung in ein Krankenhaus gebracht. „Bonn-Bad Godesberg: 17-Jähriger bei Auseinandersetzung schwerstverletzt – Polizei sucht Zeugen“ weiterlesen

Zwei Personen auf Hausgrundstück in Windeck-Hurst tot aufgefunden – Staatsanwaltschaft und Bonner Mordkommission ermitteln

In den Mittagsstunden des 23.08.2021 wurden der Leitstelle der Siegburger Polizei zwei leblose Personen auf einem zu einem Haus gehörenden Grundstück in Windeck Hurst gemeldet. Nach dem Anrufeingang gegen 13:15 Uhr trafen die alarmierten Polizei- und Rettungskräfte kurze Zeit später am Ort des Geschehens ein. „Zwei Personen auf Hausgrundstück in Windeck-Hurst tot aufgefunden – Staatsanwaltschaft und Bonner Mordkommission ermitteln“ weiterlesen

Bonn-Südstadt: 37-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt Richter schickt Tatverdächtigen in Untersuchungshaft

Nach einer Auseinandersetzung in der Bonner Südstadt ist in der Nacht zu Samstag (31.01.2021) ein 37-Jähriger Mann schwer verletzt worden. Die Bonner Polizei hat einen 43-jährigen Tatverdächtigen im Rahmen der Fahndung kurz nach der Tat festgenommen (siehe auch unsere Pressemeldung: Bonn-Südstadt: 37-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt 43-jähriger Tatverdächtiger festgenommen). „Bonn-Südstadt: 37-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt Richter schickt Tatverdächtigen in Untersuchungshaft“ weiterlesen

Bonn-Südstadt: 37-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt 43-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Unklar ist bislang der genaue Geschehensablauf einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in der Nacht zu Samstag (30.01.2021) in der Bonner Südstadt, bei der ein 37-Jähriger schwer verletzt wurde. Gegen 00:30 Uhr meldeten Zeugen der Einsatzleitstelle der Bonner Polizei Hilferufe aus dem Bereich der Thielstraße / An der Elisabethkirche. Sofort wurden mehrere Streifenwagen dorthin entsandt. Als die ersten Polizeibeamten dort eintrafen, fanden sie im Einmündungsbereich den schwer verletzten 37-jährigen Mann auf dem Boden liegend vor. „Bonn-Südstadt: 37-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt 43-jähriger Tatverdächtiger festgenommen“ weiterlesen