Nach Messerattacke in Linienbus: Tatverdächtiger soll Haftrichter vorgeführt werden – Polizei sucht weitere Zeugen

Nach der Messerattacke in einem Linienbus am Bonner Hauptbahnhof, bei der am Montagnachmittag ein 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurde, dauern die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft an. Der Verletzte wird weiterhin in einem Bonner Krankenhaus intensivmedizinisch behandelt. „Nach Messerattacke in Linienbus: Tatverdächtiger soll Haftrichter vorgeführt werden – Polizei sucht weitere Zeugen“ weiterlesen

Siegburg: Verletzte Person nach Zeugenhinweis angetroffen/Weitere Person leblos in Wohnung aufgefunden

Siegburg: Verletzte Person nach Zeugenhinweis angetroffen/Weitere Person leblos in Wohnung aufgefunden /  Staatsanwaltschaft und Mordkommission haben Ermittlungen übernommen / Zwei Festnahmen „Siegburg: Verletzte Person nach Zeugenhinweis angetroffen/Weitere Person leblos in Wohnung aufgefunden“ weiterlesen

Bonn-Tannenbusch: Dritter Tatverdächtiger nach Schüssen auf Pkw festgenommen

In den frühen Morgenstunden des 22.05.2020 wurde ein 24-jähriger Mann auf einem Parkplatz an der Oppelner Straße in Bonn-Tannenbusch in seinem Pkw beschossen „Bonn-Tannenbusch: Dritter Tatverdächtiger nach Schüssen auf Pkw festgenommen“ weiterlesen

Bonner City: Zwei Personen bei Auseinandersetzung schwer verletzt – Staatsanwaltschaft und Mordkommission haben Ermittlungen aufgenommen

In den Abendstunden des 29.05.2020 kam es im Bereich der Bonner City zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern – hierbei wurden zwei der Beteiligten schwer verletzt: „Bonner City: Zwei Personen bei Auseinandersetzung schwer verletzt – Staatsanwaltschaft und Mordkommission haben Ermittlungen aufgenommen“ weiterlesen

Bonn-Bad Godesberg: 25-Jähriger mutmaßlicher Einbrecher in Untersuchungshaft |Fotos vom Diebesgut im Artikel – Besitzer gesucht

Nach intensiven Ermittlungen haben Zivilfahnder der Bonner Polizei am Montagabend (17.02.2020) einen mutmaßlichen Einbrecher aus Bad Godesberg festgenommen. Der 25-Jährige wurde mit Haftbefehl gesucht. Am Dienstag schickte ein Richter ihn in Untersuchungshaft.

Gegen den Beschuldigten hatten die Ermittler des für Einbruchsdelikte zuständigen Kriminalkommissariats 34 bereits seit längerer Zeit ermittelt. Ab April 2019 waren im Bereich Bad Godesberg und hier insbesondere in den Stadtteilen Pennenfeld und Villenviertel diverse Wohnungseinbrüche festzustellen, die zur Nachtzeit verübt wurden.

„Bonn-Bad Godesberg: 25-Jähriger mutmaßlicher Einbrecher in Untersuchungshaft |Fotos vom Diebesgut im Artikel – Besitzer gesucht“ weiterlesen