Straßenraub im Bereich des Bonner Hofgartens – Kripo ermittelt

In den Nachtstunden zum 30.12.2020 kam es im Bereich des Bonner Hofgartens zu einem Raubdelikt: Gegen 03:15 Uhr war ein 18-Jähriger zusammen mit einem Bekannten am Hofgarten in Höhe des Akademischen Museums unterwegs. Zuvor hatten sie an einem Geldautomat am Münsterplatz Geld abgehoben. „Straßenraub im Bereich des Bonner Hofgartens – Kripo ermittelt“ weiterlesen

Fahrraddemo in Bonn – Rund 300 Teilnehmer demonstrierten gegen Autobahnausbau und für Radschnellweg

Unter Einhaltung der städtischen Auflagen hinsichtlich der aktuell erforderlichen Hygienemaßnahmen verlief die Fahrraddemonstration unter dem Motto „Geplante Erweiterung der A 565 ohne Radschnellweg – Tausend Räder auf den Tausendfüßler – Radschnellweg statt neuer Autofahrspuren auf der A565“ am Sonntagnachmittag ohne größere Vorkommnisse. „Fahrraddemo in Bonn – Rund 300 Teilnehmer demonstrierten gegen Autobahnausbau und für Radschnellweg“ weiterlesen

Fahrraddemonstration in der Bonner Innenstadt und Beuel am Sonntag, 20.09.2020

Am Sonntag (20.09.2020) führt eine Fahrraddemonstration unter dem Motto „Kidical Mass – Kinder auf´s Rad “ durch die Bonner Innenstadt und durch Beuel. Der Veranstalter rechnet mit rund 300 Teilnehmern. Die Zweiradfahrer starten gegen „Fahrraddemonstration in der Bonner Innenstadt und Beuel am Sonntag, 20.09.2020“ weiterlesen

Bonn-Zentrum: 29-Jähriger nach Straßenraub vorläufig festgenommen

Am Freitagvormittag (21.08.2020) kam es am Bonner Hofgarten zu einem Straßenraub, bei dem ein 41-Jähriger von einem 29-Jährigen verletzt wurde. Der Tatverdächtige „Bonn-Zentrum: 29-Jähriger nach Straßenraub vorläufig festgenommen“ weiterlesen

City-Ring und Kaiserstraße: Ergebnisse der ersten Verkehrserhebung

Mit der derzeit laufenden Testphase für den erweiterten City-Ring soll der Kfz-Verkehr auf dem Straßenzug Rathausgasse/Am Hof reduziert und bei der Kaiserstraße der Bus- und Radverkehr gestärkt werden. Während der ersten Phase des Verkehrsversuchs zwischen 1. September und 31. Dezember 2019 wurden im November 2019 bei einer umfassenden Verkehrserhebung die innerstädtischen Verkehrsströme erfasst. Erste Ergebnisse liegen nun vor.
Weniger Verkehr auf dem Straßenzug Rathausgasse/Am Hof
Im Bereich dieses Straßenzugs hat sich die Verkehrsbelastung durchgängig reduziert, und zwar auf der Rathausgasse um 900 Kfz und auf der Straße Am Hof um 750 Kfz. Einschließlich des Linienverkehrs folgt daraus eine Verkehrsbelastung von 2.800 Kfz bzw. 5.800 Kfz täglich. Diese Belastung beinhaltet Anlieger, Liefer-, Linien- und Parkverkehr. Die Verwaltung geht davon aus, dass die Verkehrsbelastung im Rahmen der zweiten Versuchsphase weiter sinken wird, da jetzt die Stockenstraße für den Kfz-Verkehr in Fahrtrichtung Norden gesperrt ist.

„City-Ring und Kaiserstraße: Ergebnisse der ersten Verkehrserhebung“ weiterlesen