Fahrraddemo in Bonn – Rund 300 Teilnehmer demonstrierten gegen Autobahnausbau und für Radschnellweg

Unter Einhaltung der städtischen Auflagen hinsichtlich der aktuell erforderlichen Hygienemaßnahmen verlief die Fahrraddemonstration unter dem Motto „Geplante Erweiterung der A 565 ohne Radschnellweg – Tausend Räder auf den Tausendfüßler – Radschnellweg statt neuer Autofahrspuren auf der A565“ am Sonntagnachmittag ohne größere Vorkommnisse. „Fahrraddemo in Bonn – Rund 300 Teilnehmer demonstrierten gegen Autobahnausbau und für Radschnellweg“ weiterlesen

Fahrraddemonstration in der Bonner Innenstadt und Beuel am Sonntag, 20.09.2020

Am Sonntag (20.09.2020) führt eine Fahrraddemonstration unter dem Motto „Kidical Mass – Kinder auf´s Rad “ durch die Bonner Innenstadt und durch Beuel. Der Veranstalter rechnet mit rund 300 Teilnehmern. Die Zweiradfahrer starten gegen „Fahrraddemonstration in der Bonner Innenstadt und Beuel am Sonntag, 20.09.2020“ weiterlesen

Bonn-Zentrum: 29-Jähriger nach Straßenraub vorläufig festgenommen

Am Freitagvormittag (21.08.2020) kam es am Bonner Hofgarten zu einem Straßenraub, bei dem ein 41-Jähriger von einem 29-Jährigen verletzt wurde. Der Tatverdächtige „Bonn-Zentrum: 29-Jähriger nach Straßenraub vorläufig festgenommen“ weiterlesen

City-Ring und Kaiserstraße: Ergebnisse der ersten Verkehrserhebung

Mit der derzeit laufenden Testphase für den erweiterten City-Ring soll der Kfz-Verkehr auf dem Straßenzug Rathausgasse/Am Hof reduziert und bei der Kaiserstraße der Bus- und Radverkehr gestärkt werden. Während der ersten Phase des Verkehrsversuchs zwischen 1. September und 31. Dezember 2019 wurden im November 2019 bei einer umfassenden Verkehrserhebung die innerstädtischen Verkehrsströme erfasst. Erste Ergebnisse liegen nun vor.
Weniger Verkehr auf dem Straßenzug Rathausgasse/Am Hof
Im Bereich dieses Straßenzugs hat sich die Verkehrsbelastung durchgängig reduziert, und zwar auf der Rathausgasse um 900 Kfz und auf der Straße Am Hof um 750 Kfz. Einschließlich des Linienverkehrs folgt daraus eine Verkehrsbelastung von 2.800 Kfz bzw. 5.800 Kfz täglich. Diese Belastung beinhaltet Anlieger, Liefer-, Linien- und Parkverkehr. Die Verwaltung geht davon aus, dass die Verkehrsbelastung im Rahmen der zweiten Versuchsphase weiter sinken wird, da jetzt die Stockenstraße für den Kfz-Verkehr in Fahrtrichtung Norden gesperrt ist.

„City-Ring und Kaiserstraße: Ergebnisse der ersten Verkehrserhebung“ weiterlesen

Walking Bag: Neue Skulptur für die Bonner Innenstadt

Die Bonner Innenstadt bekommt ein neues Kunstwerk. Die Bezirksvertretung Bonn hat am Dienstag, 3. Dezember 2019, beschlossen, die Skulptur „Walking Bag“ des österreichischen Künstlers Erwin Wurm an der Ecke Am Hof/Am Neutor aufzustellen.

Die Skulptur besteht aus langen Beinen, auf denen statt eines Körpers eine Luxus-Handtasche sitzt. Die vier Meter hohe Statue besteht aus Bronze und ist orange lackiert. Mit dem Kunstobjekt setzt sich der Künstler konsumkritisch mit der Modeindustrie auseinander. Für die Dauer von zehn Jahren soll sie ab dem Frühjahr 2020 in der Bonner Innenstadt stehen.

Die Stiftung für Kunst und Kultur übernimmt die Kosten für die Aufstellung und Unterhaltung des Kunstwerks. Der Stadt Bonn entstehen keine Kosten.

Bereits vier Kunstprojekte hat die in Bonn ansässige Stiftung für Kunst und Kultur im öffentlichen Raum in Bonn aufgestellt: „Beethoven“ von Markus Lüpertz im Bonner Stadtgarten, „Mean Average“ von Anthony Cragg auf dem Remigiusplatz, „ARC‘89“ von Bernar Venet auf dem Helmut-Schmidt-Platz und „Hommage an August Macke“ von Stephan Balkenhol im Hofgarten