Straßenraub in Bonn-Oberkassel

Die Bonner Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am Mittwoch 03.08.2022, 23:55 Uhr, an der Einmündung Zipperstaße / Büchelstraße in Bonn-Oberkassel einen 25-jährigen beraubt hat.

Nach dem bisherigen Erkenntnisstand bedrohte der Unbekannten den 25-Jährigen auf offener Straße mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dieser Aufforderung kam der Bedrohte nach und übergab dem Unbekannten sein Portemonnaie. Anschließend schlug der Tatverdächtige „Straßenraub in Bonn-Oberkassel“ weiterlesen

Polizeiliche Kriminalstatistik 2021 für Bonn

Weniger Gewaltkriminalität, Raub und Wohnungseinbruch – Gesamtkriminalität stagniert nahezu. 

Polizeipräsident Frank Hoever und Kriminaldirektor Ralf van Uden haben heute (21.02.2022) die Polizeiliche Kriminalstatistik 2021 für den Zuständigkeitsbereich der Bonner Polizei vorgestellt. „Polizeiliche Kriminalstatistik 2021 für Bonn“ weiterlesen

Raubüberfall auf Schmuckgeschäft in Bonn-Plittersdorf – Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern

Am 10.02.2022, gegen 17:45 Uhr, überfielen zwei maskierte Täter ein Schmuckgeschäft auf der Kennedyallee in Bonn-Plittersdorf. Nach dem aktuellen Erkenntnisstand betraten die maskierten Täter gegen 17:45 Uhr den Geschäftsraum. Sie bedrohten die allein anwesende Angestellte mit einer Pistole und forderte die Öffnung des Tresorbereiches. Ihre Beute packten sie in eine mitgeführte Tasche. Die Räuber verließen den Tatort schließlich in unbekannte Richtung. Neben Schmuck und Bargeld in noch nicht abschließend geklärtem Umfang entwendeten sie auch einen Schlüsselbund. Die Angestellte blieb nach den ersten Feststellungen körperlich unverletzt. Die unverzüglich eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der Täter, zu denen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale bekannt sind: „Raubüberfall auf Schmuckgeschäft in Bonn-Plittersdorf – Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern“ weiterlesen

Bonn-Castell: Versuchter Raub auf Supermarkt – Unbekannter drohte mit Messer

Die Bonner Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der am Samstag (13.11.2021) versucht hat, einen Supermarkt in Bonn-Castell zu überfallen.

Gegen 18 Uhr betrat der Tatverdächtige das Geschäft auf der Straße Am Johanneskreuz und forderte unter Vorhalt eines Messers von einer Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Als ein Kunde den Laden betrat flüchtete der Verdächtige ohne Beute. „Bonn-Castell: Versuchter Raub auf Supermarkt – Unbekannter drohte mit Messer“ weiterlesen

Bonn-Tannenbusch: 22-Jähriger bei Straßenraub mit Messer bedroht – Polizei bittet um Hinweise

Die Bonner Polizei fahndet derzeit nach drei bislang unbekannten Männern, die am Donnerstagabend (08.04.2021) einen 22-Jährigen in Bonn-Tannenbusch beraubt haben sollen. „Bonn-Tannenbusch: 22-Jähriger bei Straßenraub mit Messer bedroht – Polizei bittet um Hinweise“ weiterlesen