Bonn-Tannenbusch: Festnahmen und Foto-Fahndung nach Schüssen auf Pkw (Foto im Text)

In den frühen Morgenstunden des 22.05.2020 wurde ein 24-jähriger Mann auf einem Parkplatz an der Oppelner Straße in Bonn-Tannenbusch in seinem Pkw beschossen „Bonn-Tannenbusch: Festnahmen und Foto-Fahndung nach Schüssen auf Pkw (Foto im Text)“ weiterlesen

Bad Godesberg: Taxifahrer werden von Unbekannten attackiert – Polizei bittet um Hinweise

Nach einem Raub auf zwei Taxifahrer am Samstagabend (06.06.2020) in der Bad Godesberger Innenstadt, bei dem ein 45-jähriger Mann schwer verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen. „Bad Godesberg: Taxifahrer werden von Unbekannten attackiert – Polizei bittet um Hinweise“ weiterlesen

Bonner City: Zwei Personen bei Auseinandersetzung schwer verletzt – Staatsanwaltschaft und Mordkommission haben Ermittlungen aufgenommen

In den Abendstunden des 29.05.2020 kam es im Bereich der Bonner City zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern – hierbei wurden zwei der Beteiligten schwer verletzt: „Bonner City: Zwei Personen bei Auseinandersetzung schwer verletzt – Staatsanwaltschaft und Mordkommission haben Ermittlungen aufgenommen“ weiterlesen

Straßenraub in Bonn-Endenich – Zeugen gesucht

In der Nacht auf den 25.12.2019 kam es auf der Sebastianstraße zu einem Straßenraub: Gegen 01:45 Uhr war ein 23-Jähriger zu Fuß auf der Straße unterwegs, als er nach seinen Angaben unvermittelt von einer ihm unbekannten Person attackiert wurde. Der Unbekannte packte ihn nach seinen Angaben am Kragen, bedrohte ihn mit einem spitzen Gegenstand und forderte die Herausgabe seines Smartphones. Der Tatverdächtige entfernte sich dann mit seiner Beute vom Ort des Geschehens. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Feststellung des Unbekannten, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen: ca. 190 cm groß schlanke Statur dunkelblonde, kurze Haare zusammengewachsene Augenbrauen osteuropäischer Akzent trug u.a. eine schwarze Jogginghose und ein dunkles T-Shirt oder Pullover

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Kriminalwache in Verbindung zu setzen.