Bonn-Zentrum: Raubüberfall auf Hotel – Polizei fahndet nach Tatverdächtigem

Die Bonner Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am frühen Montagmorgen (05.12.2022) ein Hotel in der Bonner Innenstadt überfallen hat.

Gegen 06:35 Uhr hatte der Mann, dessen Gesicht durch einen hellblauen Mund-Nasen-Schutz verdeckt war, den Rezeptionsbereich des Hotels in der Straße Am Hauptbahnhof durch den Haupteingang kommend betreten. Unter Vorhalt eines Messers erzwang er von den Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Mit seiner in einer Plastiktüte verstauten Beute verließ er den Tatort auf dem Zugangsweg und lief in unbekannter Richtung davon. „Bonn-Zentrum: Raubüberfall auf Hotel – Polizei fahndet nach Tatverdächtigem“ weiterlesen

Foto-Fahndung: Unbekannte brachen Lebensmittelautomaten auf – Wer kennt diese Männer? (Fotos im Artikel)

Zwei bislang unbekannte Männer sind verdächtig, am 16.05.2022 einen Automaten der Gaststätte „Rheinbrücke“ am Konrad-Adenauer-Platz in Bonn-Beuel aufgebrochen und Bargeld aus dem Inneren entwendet zu haben. Zur Tatzeit zwischen 02:50 Uhr und 03:10 Uhr wurden die Tatverdächtigen dabei videografiert. Anschließend entfernten sie sich mit E-Scootern vom Tatort.

Da die weiteren Ermittlungen bislang nicht zur Identifizierung der Männer geführt haben, werden nun auf richterlichen Beschluss Bilder der Tatverdächtigen veröffentlicht. „Foto-Fahndung: Unbekannte brachen Lebensmittelautomaten auf – Wer kennt diese Männer? (Fotos im Artikel)“ weiterlesen

Bonn-Beuel: Unbekannte brachen Terrassentüre auf – Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte brachen am Mittwoch (12.01.2022) in die Wohnung eines Mehrparteienhauses an der Goetheallee in Beuel ein.

Gegen 18:40 Uhr stellten die Bewohner den Einbruch bei ihrer Rückkehr fest. Im Tatzeitraum zwischen 07:30 Uhr und dem Entdeckungszeitpunkt war es den Tätern gelungen, die Terrassentüre der Erdgeschosswohnung aufzuhebeln und in die Räume einzudringen. Diese wurden nach möglichem Diebesgut durchsucht. Anschließend flüchteten die Einbrecher unbemerkt vom Tatort. Die Ermittlungen zu Art und Umfang von möglichem Diebesgut dauern derzeit noch an.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0228 15-0 oder per E-Mail an KK13.Bonn@polizei.nrw.de entgegen.

Bonn-Weststadt: Täter und Opfer nach mutmaßlichem Straßenraub flüchtig – Polizei bittet um Hinweise

Die Bonner Polizei sucht derzeit nach dem Geschädigten sowie Zeugen eines mutmaßlichen Raubdeliktes, das sich bereits am 13.02.2021 ereignet haben soll. „Bonn-Weststadt: Täter und Opfer nach mutmaßlichem Straßenraub flüchtig – Polizei bittet um Hinweise“ weiterlesen

Geldautomat an der Ellerstraße in Bonn gesprengt: Polizei fahndete mit Hubschrauber nach Tatverdächtigen

Durch einen lauten Knall wurden in der Nacht zu Samstag, 17. Oktober 2020, um 03:00 Uhr, die Anwohner rund um die Ellerstraße in Bonn aus dem Schlaf gerissen. Mindestens zwei bislang Unbekannte, so der bisherige Ermittlungsstand, haben einen Geldautomaten eines „Geldautomat an der Ellerstraße in Bonn gesprengt: Polizei fahndete mit Hubschrauber nach Tatverdächtigen“ weiterlesen