Foto-Fahndung: Unbekannte Trickdiebe stahlen fünfstelligen Bargeldbetrag aus Auto am Konrad-Adenauer-Platz – Wer kennt diese Personen? (Fotos im Text)

Polizei Bonn

Drei bislang unbekannte Personen sind verdächtig, am 24.08.2023 einer 26-jährigen Frau in Bonn-Beuel bei einem Trickdiebstahl einen fünfstelligen Bargeldbetrag gestohlen zu haben. Zur Tatzeit hatte die junge Frau das Geld am Schalter einer Bankfiliale am Konrad-Adenauer-Platz abgeholt, wobei sie von zwei Männern und einer Frau beobachtet worden war. Als sie mit dem Geld wieder an ihrem Auto war, klopfte einer der Tatverdächtigen an das Fahrerfenster und sagte ihr, dass sie etwas verloren habe. Als sie…

Weiterlesen

Bonn-Zentrum: Personengruppe überklebte Zebrastreifen am ZOB – Staatsschutz ermittelt und bittet um Hinweise

Der Staatsschutz der Bonner Polizei hat nach einer Versammlung mehrerer vermummter Männer am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in der Bonner Innenstadt in der Nacht zu Dienstag (27.06.2023) die Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Versammlungsgesetz aufgenommen.

Weiterlesen

Bonn-Auerberg: Foto-Fahndung: Geld am Bankautomaten unterschlagen – Wer kennt diese Frau?

Polizei Bonn

Fahndungsrücknahme: Geld am Bankautomaten unterschlagen – Tatverdächtige identifiziert Die Tatverdächtige wurde zwischenzeitlich nach Zeugenhinweisen identifiziert. Die Ermittlungen gegen die 31-jährige Bonnerin dauern derzeit an. Die weitere Veröffentlichung der Fotos der Frau in den Medien ist damit hinfällig geworden.

Weiterlesen

Foto-Fahndung: Unbekannter belästigte 28-jährige Frau am Bonner Hauptbahnhof – Polizei bittet um Hinweise

Polizei Bonn

Die Bonner Polizei fahndet mit Fotos nach einem bislang unbekannten Mann, der in der Nacht zum 27.11.2022 eine 28-jährige Frau am Bonner Hauptbahnhof bestohlen und sexuell belästigt haben soll. Zur Tatzeit zwischen 03:00 Uhr und 04:00 Uhr traf der Tatverdächtige am Hauptbahnhof auf die Geschädigte, entwendete ihr Handy und versuchte im Anschluss, die Geschädigte mehrfach und trotz ihrer Gegenwehr auf den Mund zu küssen.

Weiterlesen

Rhein in Flammen: Erste Bilanz der Polizei Bonn

Rhein in Flammen | Foto: Claudia Hautumm / pixelio.de

Bei wechselhaftem Wetter feierten viele Tausend Menschen im Zuständigkeitsbereich der Bonner Polizei bei „Rhein in Flammen“. „Wir blicken auf einen lange Zeit ruhigen Großeinsatz zurück. Erst mit dem Einsetzen der Dunkelheit war die Polizei mehr gefordert: Mehrere Körperverletzungen und Diebstahlsdelikte haben uns auf den Plan gerufen. Wie angekündigt sind wir frühzeitig und konsequent eingeschritten. Dieses Vorgehen hat sich auch in diesem Jahr wieder bewährt“, so die Einsatzleiterin Polizeidirektorin Petra Kaufmann.

Weiterlesen