„Querdenker“ offensichtlich Fall für Verfassungsschutz | Landesversammlungsgesetz wird nächstes Jahr kommen

Am Samstag hat in Bonn eine verbotene Querdenker-Demonstration stattgefunden. Bei der Aktion ist es zu zahlreichen Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung und sogar Widerständen gegen die Polizei gekommen. Vor den gefährlichen Aktionen der Querdenker warnt der Bonner Landtagsabgeordnete und innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Christos Katzidis: „„Querdenker“ offensichtlich Fall für Verfassungsschutz | Landesversammlungsgesetz wird nächstes Jahr kommen“ weiterlesen

Werte Union ist kein Teil der CDU!

Der Kreisvorstand hat sich dem gemeinsamen Antrag der Frauen Union (FU), Jungen Union (JU) und Christlich-Demokratischen Arbeiterschaft (CDA) zur Distanzierung von der Werte Union mehrheitlich angeschlossen und diesem zugestimmt. Zu dem Beschluss äußert sich der Kreisvorsitzende, Christos Katzidis MdL wie folgt: „Werte Union ist kein Teil der CDU!“ weiterlesen

Bonner CDU begrüßt Vorschlag des Oberbürgermeisters zur Bäderfrage

Die Bonner CDU begrüßt die Vorlage des Oberbürgermeisters zum Bäderkonzept, insbesondere die Bestrebungen zu den wirtschaftlicheren Kombibädern. Hierzu äußert sich der Kreisvorsitzende der Bonner CDU, Christos Katzidis MdL, wie folgt: „Bonner CDU begrüßt Vorschlag des Oberbürgermeisters zur Bäderfrage“ weiterlesen

Bonner CDU trauert um Norbert Blüm „Authentischer Verfechter christlich-sozialer Werte“

Norbert Blüm und die Bonner CDU 2015, 70. Parteijubiläum
Norbert Blüm und die Bonner CDU 2015, 70. Parteijubiläum

Bestürzt hat die Bonner CDU heute die Nachricht vom Tod des langjährigen Bundesministers für Arbeit und Soziales, Dr. Norbert Blüm, aufgenommen. Der Kreisvorsitzende Dr. Christos Katzidis MdL kondolierte der Witwe des „Bonner CDU trauert um Norbert Blüm „Authentischer Verfechter christlich-sozialer Werte““ weiterlesen

5 Mio. € für Integrationsarbeit der NRW-Kommunen Bonn erhält 75.000 € für Ausländer- und Einwanderungsbehörden

Die Kommunen in NRW leisten bei der Integration der vielen Flüchtlinge seit Jahren eine hervorragende Arbeit. Dieses langfristige Engagement unterstützt die Landesregierung mit insgesamt 5 Mio. € im Rahmen des Kommunalen Einwanderungsmanagements – davon erhält Bonn alleine 75.000 €. „5 Mio. € für Integrationsarbeit der NRW-Kommunen Bonn erhält 75.000 € für Ausländer- und Einwanderungsbehörden“ weiterlesen