Neue Terminbuchungs-Software im Bonner Dienstleistungszentrum

Die Stadt Bonn führt ab Samstag, 12. Juni 2021, eine neue Software für die Terminbuchung im Dienstleistungszentrum ein. Die Umstellung erfolgt stufenweise, zunächst für die Außenstellen Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg. Damit sind in den Bezirksrathäusern dann auch Terminbuchungen für Anliegen aus dem Bereich Kfz-Zulassungs- und Führerscheinwesen möglich.

„Neue Terminbuchungs-Software im Bonner Dienstleistungszentrum“ weiterlesen

Vor der Reise: Pässe und Personalausweise auf Gültigkeit prüfen | Zutrittsregelung für Dienstgebäude der Bundesstadt Bonn

Mehr und mehr Länder stellen für den Sommer Lockerungen im Reiseverkehr in Aussicht. Das Dienstleistungszentrum der Stadt Bonn empfiehlt Reisewilligen rechtzeitig zu überprüfen, ob Reisepass, Kinderreisepass und Personalausweis noch gültig sind. „Vor der Reise: Pässe und Personalausweise auf Gültigkeit prüfen | Zutrittsregelung für Dienstgebäude der Bundesstadt Bonn“ weiterlesen

Selbsttests sollen an allen Bonner Schulen möglich sein | Corona-Inzidenzwert steigt weiter an: 136,2

Nach derzeitigem Sachstand soll an den Schulen in Nordrhein-Westfalen, so auch in Bonn, ab Montag, 12. April 2021, der Schulbetrieb wieder mit Wechselunterricht beginnen. „Selbsttests sollen an allen Bonner Schulen möglich sein | Corona-Inzidenzwert steigt weiter an: 136,2“ weiterlesen

Ab 1. März: Außenstellen des Dienstleistungszentrums auch montags geöffnet

Die Stadt Bonn erweitert den Service in den Außenstellen des Dienstleistungszentrums in den Bezirksrathäusern in Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg. Ab Montag, 1. März 2021, öffnen diese nun auch montags von 8 bis 18 Uhr. „Ab 1. März: Außenstellen des Dienstleistungszentrums auch montags geöffnet“ weiterlesen

Auch in Bonn bei Kälte verstärkt auf Obdachlose achten! | Dringend gesucht: Isomatten und Schlafsäcke

Angesichts der anhaltend frostigen Temperaturen ruft die Stadt Bonn Bürgerinnen und Bürger dazu auf, besonders auf bedürftige Personen zu achten und im Notfall Hilfe zu rufen.

Wenn es kälter wird, wird das Leben auf der Straße für Obdachlose zum doppelten Überlebenskampf. Jede Übernachtung unter freiem Himmel birgt Risiken bis hin zum Tod durch Unterkühlung. Hinweise über hilfebedürftige obdachlose Menschen nehmen die Polizei sowie die Hotline des Stadtordnungsdienstes unter „Auch in Bonn bei Kälte verstärkt auf Obdachlose achten! | Dringend gesucht: Isomatten und Schlafsäcke“ weiterlesen