Selbsttests sollen an allen Bonner Schulen möglich sein | Corona-Inzidenzwert steigt weiter an: 136,2

Nach derzeitigem Sachstand soll an den Schulen in Nordrhein-Westfalen, so auch in Bonn, ab Montag, 12. April 2021, der Schulbetrieb wieder mit Wechselunterricht beginnen. „Selbsttests sollen an allen Bonner Schulen möglich sein | Corona-Inzidenzwert steigt weiter an: 136,2“ weiterlesen

Ab 1. März: Außenstellen des Dienstleistungszentrums auch montags geöffnet

Die Stadt Bonn erweitert den Service in den Außenstellen des Dienstleistungszentrums in den Bezirksrathäusern in Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg. Ab Montag, 1. März 2021, öffnen diese nun auch montags von 8 bis 18 Uhr. „Ab 1. März: Außenstellen des Dienstleistungszentrums auch montags geöffnet“ weiterlesen

Auch in Bonn bei Kälte verstärkt auf Obdachlose achten! | Dringend gesucht: Isomatten und Schlafsäcke

Angesichts der anhaltend frostigen Temperaturen ruft die Stadt Bonn Bürgerinnen und Bürger dazu auf, besonders auf bedürftige Personen zu achten und im Notfall Hilfe zu rufen.

Wenn es kälter wird, wird das Leben auf der Straße für Obdachlose zum doppelten Überlebenskampf. Jede Übernachtung unter freiem Himmel birgt Risiken bis hin zum Tod durch Unterkühlung. Hinweise über hilfebedürftige obdachlose Menschen nehmen die Polizei sowie die Hotline des Stadtordnungsdienstes unter „Auch in Bonn bei Kälte verstärkt auf Obdachlose achten! | Dringend gesucht: Isomatten und Schlafsäcke“ weiterlesen

Bürgerentscheid zur Bebauung im Melbbad läuft noch eine Woche – bisher 86.000 Rückmeldungen

Noch eine Woche können Bonnerinnen und Bonner sich per Post am Bürgerentscheid über die geplante Wohnbebauung am Melbbad beteiligen. Alle Abstimmungsunterlagen, die bis Freitag, 27. November 2020, um 24 Uhr eingehen, werden mitgezählt. 85.712 Umschläge haben die Stadt bislang erreicht. „Bürgerentscheid zur Bebauung im Melbbad läuft noch eine Woche – bisher 86.000 Rückmeldungen“ weiterlesen

Dienstleistungszentrum Bonn: Nicht benötigte Termine freigeben

Seit dem 15. Juni 2020 gelten im Dienstleistungszentrum im Stadthaus temporär ausgeweitete Öffnungszeiten. Die Vorlaufzeiten für Termine konnten so über die vergangenen Wochen bereits reduziert werden. Die positive Entwicklung könnte noch deutlich stärker sein, wenn Bürgerinnen und Bürgern Termine, die sie nicht wahrnehmen, wieder freigeben würden. Doch in mehr als zehn Prozent der Fälle passiert dies leider nicht. „Dienstleistungszentrum Bonn: Nicht benötigte Termine freigeben“ weiterlesen