Bonn: Jetski auf dem Rhein zusammengestoßen

Auf dem Rhein (Rhein Km 659, Höhe Schwarzrheindorf) sind am Sonntag (19. Juli, 19:25 Uhr) zwei Jetski zusammengestoßen. Bei der Fahrt durch ein Wellental war ein 52-Jähriger dem vorausfahrenden Wassermotorrad aufgefahren. Die Fahrzeuge kollidierten. Der 44-jährige Fahrer verletzte sich nicht, sein 48-jähriger Sozius am „Bonn: Jetski auf dem Rhein zusammengestoßen“ weiterlesen

Hochwasser in Bonn: Scheitel wird für Donnerstag erwartet

Rheinpegel in Bonn
Rheinpegel in Bonn Min und Max für den ausgewählten Zeitraum:
Min: 04.02.2020 16:00- 538 cm
Max: 05.02.2020 15:45- 706 cm

Der Scheitelpunkt des Rheinhochwassers mit 7,50 Meter am Pegel Bonn wird laut Prognose für Donnerstag, 6. Februar 2020, erwartet. Aktuell steigen die Pegel am Mittelrhein zwar noch an. Aufgrund der Wetterberuhigung sollen sie danach aber wieder fallen.

Die Stadt Bonn hat am Dienstag und Mittwoch, 4. und 5. Februar 2020, verschiedene Maßnahmen zum Hochwasserschutz ergriffen. Dabei wurden vor allem rheinnahe Wege, Uferpromenaden und Straßen abgesperrt.
Am frühen Mittwochnachmittag musste aufgrund des schnell steigenden Wassers das Rathenauufer zwischen Erster und Zweiter Fährgasse gesperrt werden. Zwölf parkende Autos musste die Stadt dort abschleppen lassen. Die Halter von etwa 40 weiteren Autos konnte der Stadtordnungsdienst ermitteln und kontaktieren, so dass diese ihre Autos selbst wegfahren konnten. Außerdem hatte die Stadt per Pressemitteilung, auf der städtischen Homepage www.bonn.de und über ihre Social-Media-Kanäle informiert. „Hochwasser in Bonn: Scheitel wird für Donnerstag erwartet“ weiterlesen

Der Rhein von Mainz bis Köln 2020 Bildkalender A3

Der hochwertig verarbeitete Bildkalender Der Rhein von Mainz bis Köln 2020 gibt mit aktuellen, stimmungsvollen und repräsentativen Aufnahmen einen Einblick in die prächtige Mittelrhein-Region mit ihren zauberhaften Burgen, Städten und Flusslandschaften. Umfangreiches Kalendarium mit deutschen Fest- und Feiertagen, Mondphasen, Sommer-/Winteranfang kalendarisch und meteorologisch. 14 Seiten, Bilderdruck matt 200 g + Klarsichtfolie als Deckblatt + stabiler Graukarton aus 1 mm Buchbinderpappe als Rückwand vor dem Indexblatt. Format A3, ca. 42 x 30 cm quer, Spiralbindung.

Der Rhein von Mainz bis Köln 2020 Bildkalender A3
Der Rhein von Mainz bis Köln 2020 Bildkalender A3

„Der Rhein von Mainz bis Köln 2020 Bildkalender A3“ weiterlesen

Der Mittelrhein in historischen Fotografien

Die Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde stellt am Mittwoch, 20. November 2019, um 18 Uhr den ersten Band „Der Rhein in alten Luftaufnahmen: von Eltville bis Bonn“ vor und lädt dazu ein, einen Blick auf die Stadt Bonn, den Rhein und die Region in historischen Fotografien zu werfen.

Gemeinsam mit der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde, dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte und dem Landesarchiv Nordrhein-Westfalen veranstaltet das Stadtarchiv am Mittwoch, 20. November, im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, eine Buchvorstellung und einen Vortragsabend. Im Mittelpunkt steht die Region Mittelrhein, deren Landschaften von Weinbergen, Burgen und Schlössern sowie großen und kleinen Städten geprägt ist.

Der Rhein in alten Luftaufnahmen: von Eltville bis Bonn
Der Rhein in alten Luftaufnahmen: von Eltville bis Bonn

Dr. Matthias Meusch vom Landesarchiv NRW stellt den ersten Band der neuen Buchreihe „Historische Bilder des Rheinlandes“ vor. Gezeigt werden 150 Luftaufnahmen, die zwischen 1925 und 1939 entstanden sind. Diese Bilder bieten neben bekannten Motiven neue Ansichten und dokumentieren die Veränderungen, die im Abstand eines Menschenalters stattfanden.
Im Anschluss spricht Dr. Martina Wiech, ebenfalls vom Landesarchiv NRW zum Thema: „Spiegel vergangener Zeiten: Bonn und die Region in der fotografischen Überlieferung des Landesarchivs NRW“.
Auch im Archiv der Stadt Bonn liegen umfassende Fotobestände, die einen bildlichen Einblick in rund 150 Jahre Stadtgeschichte geben. Stadtarchivar Dr. Norbert Schloßmacher zeigt die Stadt, den Rhein und die Region in historischen Fotografien.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird bei der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde oder dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte an info@grhg.de oder telefonisch unter 0228-9 83 42 20 gebeten. „Der Mittelrhein in historischen Fotografien“ weiterlesen

Motorboot kollidiert mit schwimmendem Restaurant in Bonn

Ein Motorboot ist am Donnerstag (4. Juli, 11:30 Uhr) auf dem Rhein in Höhe Bonn-Beuel mit einem schwimmenden Restaurantschiff, welches fest an einem Anleger liegt, zusammengestoßen. Aus noch ungeklärte Ursache war der Motor des Bootes ausgefallen. An diesem entstand kein und an dem Restaurantschiff Lackschäden. Mit Hilfe eines Mehrzweckbootes der Feuerwehr konnte das Motorboot befreit werden, so dass die Besatzung im Anschluss ihre Fahrt fortsetzen konnte.