Pegel des Rheins steigt an

Rheinpegel: Letzte Ablesung am 03.06.2024 17:45 Uhr 594 cm entspricht 48.6 m über NN

Aufgrund der starken und lang anhaltenden Regenfälle in Süddeutschland in den vergangenen Tagen steigt der Pegel des Rheins auch in Bonn aktuell deutlich an. Am Montag, 3. Juni, um 12.45 Uhr lag der Rheinpegel bei 5,79 Metern. Laut Vorhersage des Hochwasservorhersagedienstes Rheinland-Pfalz soll der Wasserstand Mittwochfrüh, 5. Juni, knapp 6,80 Meter erreichen. Zwischen fünf und 7,40 Metern wird von einem „kleinen Hochwasser“ gesprochen. Die Stadtverwaltung hat die Lage im Blick. Gefährdete Bereiche werden seitens des…

Weiterlesen

Projekt Bonner Seilbahn: Austausch mit Anlieger*innen der Trasse

Die Bundesstadt Bonn plant den Bau einer Seilbahn von Ramersdorf über den Rhein bis auf den Venusberg mit insgesamt fünf Haltepunkten. Die Seilbahn wird intelligent mit dem Bonner Nahverkehr verknüpft sein und steuert auf ihrem Weg mehrere Haltepunkte der Deutschen Bahn sowie der Stadt- und Straßenbahn an. Die Stadt bringt die Planungen für dieses wichtige Projekt Schritt für Schritt voran: Aktuell wurde ein Kooperationsvertrag mit den Stadtwerken Bonn geschlossen, Feinjustierungen an der Trasse und Probebohrungen…

Weiterlesen

Rhein in Flammen in Bonn und am Siebengebirge 2024 am ersten Mai-Wochenende

Mit „Rhein in Flammen in Bonn und am Siebengebirge“ von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. Mai 2024, startet Bonn wieder in die Open-Air-Saison. Bei einem Pressegespräch am Donnerstag, 28. März 2024, stellten die Stadt Bonn, die Tourismus & Congress GmbH Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler und die RiF Bonn GmbH ihre Planungen für die Landveranstaltung in der Bonner Rheinaue, das Feuerwerk und den Schiffskonvoi vor.

Weiterlesen

Bonner Rheingasse wird zur Einbahnstraße und soll aufgewertet werden

Die Rheingasse in der Bonner Innenstadt soll umgestaltet und die Verkehrsführung geändert werden. Ziel ist es, den Straßenzug aufzuwerten, die Aufenthaltsqualität zu erhöhen und mehr Grün zu schaffen. Der Rat der Stadt Bonn hat – vorbehaltlich der Beratung in der Bezirksvertretung Bonn – diesen Zielen der Planung und der Einbahnstraßenregelung am 14. März zugestimmt. Als nächstes werden die Überlegungen der Öffentlichkeit vorgestellt und diskutiert.

Weiterlesen

Bonn: Mittleres Hochwasser mit 7,50 Metern Rheinpegel erwartet

Über den Jahreswechsel ist der Pegel des Rheins deutlich gesunken. Aufgrund der ergiebigen Regenfälle in den vergangenen Tagen steigt das Wasser seit Mittwochmorgen, 3. Januar 2024, wieder stark an. Die Stadt Bonn beobachtet die Lage weiterhin. Bis Donnerstag, 4. Januar, 6 Uhr, hat der Deutsche Wetterdienst für weite Teile von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen amtliche Warnungen vor Dauerregen ausgegeben. Infolge der bereits gefallenen und noch vorhergesagten Niederschläge werden die Wasserstände in den Flüssen teilweise schnell ansteigen.

Weiterlesen