Linksrheinische Radroute: Stadt will Fristverlängerung

Am 16. September hat die Höhere Naturschutzbehörde der Bezirksregierung Köln der Stadtverwaltung mitgeteilt, dass die seit mehreren Jahren geplante Wegeverbreiterung in der linksrheinischen Rheinaue für eine Radschnellroute in der vorgelegten Planung naturschutzrechtlich nicht genehmigungsfähig sei. Damit kann die Maßnahme in der beschlossenen Form nicht umgesetzt werden. Die Verbreiterung für eine Radschnellroute ist Bestandteil des Förderprojekts „Emissionsfreie Innenstadt“. „Linksrheinische Radroute: Stadt will Fristverlängerung“ weiterlesen

Großteil der Corona-Fälle in Bonn im häuslichen Bereich | Impfaktionen in Bonn

Bonn befindet sich weiterhin in der vierten Corona-Welle und liegt mit einer Inzidenz von 156,4 (Mittwoch, 15. September 2021) im höheren Bereich unter den Städten und Landkreisen in NRW.

Das Infektionsgeschehen verteilt sich weiterhin auf das Stadtgebiet. Es findet zum überwiegenden Teil im häuslich-familiären Bereich statt. Meist infizieren sich durch die Delta-Variante alle Mitglieder eines Haushalts. Derzeit gibt es zwei Ausbrüche an Schulen und einen Ausbruch in einer Senioreneinrichtung. „Großteil der Corona-Fälle in Bonn im häuslichen Bereich | Impfaktionen in Bonn“ weiterlesen

Großteil der 71 Bäume in der Rheinaue möglich zu retten – Bonn kann Fristverlängerung für Umplanungen um 8 Monate erhalten

Seit Monaten schwelt in unserer Heimatstadt Bonn der Streit um die im Zuge des sogenannten Radschnellwege-Ausbaus in der Bonner und der Beueler Rheinaue erforderliche Fällung von 44 Bäumen auf der Bonner und 27 Bäumen auf der Beueler Rheinseite.

Die Verwaltung hatte der Kommunalpolitik hierzu im Juni diesen Jahres Dringlichkeitsvorlagen zugemutet, da die verwaltungsinterne Abstimmung viel Zeit in An-spruch genommen hatte. Jegliche Änderungsvorschläge, wie eine Alternativroutenplanung, der Tausch der Fuß- und Radwegeführung, Umpflanzungen oder zumindest punktuelle Umplanungen, um einen Teil des gewachsenen alten Baumbestandes zu erhalten, wie von der CDU und FDP vorgeschlagen, wurden jeweils mit der Begrün-dung abgelehnt, dass dafür die Zeit fehle. Die Fördergelder des Landes in Höhe von 90% und eine Verbesserung der Radwege seien angeblich nur dann sichergestellt, wenn der Bau bis Ende Oktober 2022 fertiggestellt wäre. „Großteil der 71 Bäume in der Rheinaue möglich zu retten – Bonn kann Fristverlängerung für Umplanungen um 8 Monate erhalten“ weiterlesen

Ab sofort Neuregelung der Quarantäne an Bonner Schulen | Impfbustermine | Corona-Zahlen für Bonn

Ab sofort setzt die Bundesstadt Bonn die vom Land vorgesehene Neuregelung der Quarantäne an Schulen um.

Demnach wird die Quarantäne von Schüler*innen grundsätzlich auf die nachweislich infizierte Person beschränkt. Einzelne Kontaktpersonen oder ganze Kurs- oder Klassenverbände müssen nur noch in ganz besonderen und sehr eng definierten Ausnahmefällen in häusliche Absonderung. „Ab sofort Neuregelung der Quarantäne an Bonner Schulen | Impfbustermine | Corona-Zahlen für Bonn“ weiterlesen

Deutsche Post Marathon Bonn wird zur Oktober-Challenge

Der Deutsche Post Marathon kann am Sonntag, 17. Oktober 2021, nicht wie geplant stattfinden. Das teilt der Veranstalter MMP Event GmbH mit. Er soll durch ein corona-konformes Laufevent in der Bonner Rheinaue ersetzt werden. „Deutsche Post Marathon Bonn wird zur Oktober-Challenge“ weiterlesen