Bonn-Mehlem: Verletzte nach Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen – 26-Jähriger mit mutmaßlicher Schussverletzung in Krankenhaus eingeliefert – Ermittlungen dauern an

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen kam es in den frühen Nachmittagsstunden des 27.09.2020 in Bonn-Mehlem: „Bonn-Mehlem: Verletzte nach Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen – 26-Jähriger mit mutmaßlicher Schussverletzung in Krankenhaus eingeliefert – Ermittlungen dauern an“ weiterlesen

Amtliches Ergebnis für Wahl des Bonner Rates und der Bezirksvertretungen festgestellt

Der Kommunalwahlausschuss der Stadt Bonn hat in seiner Sondersitzung am Donnerstag, 24. September 2020, das amtliche Endergebnis der Kommunalwahlen für den Rat und die Bezirksvertretungen vom 13. September festgestellt. „Amtliches Ergebnis für Wahl des Bonner Rates und der Bezirksvertretungen festgestellt“ weiterlesen

Bonmer Ratswahl soll neu ausgezählt werden

Der Kommunalwahlausschuss der Stadt Bonn hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 17. September 2020, das Endergebnis der Kommunalwahlen für den Rat und die Bezirksvertretungen vom 13. September nicht festgestellt. „Bonmer Ratswahl soll neu ausgezählt werden“ weiterlesen

Coronavirus: Bonner Begegnungsstätten und Tagespflegehaus öffnen wieder | Aktuelle Zahlen | Behelfsmasken für Bonn

Aufgrund der „Corona-Lockerungen“ öffnen die städtischen Begegnungsstätten in Mehlem (Utestraße 1) und Endenicher Burgstuben (Am Burggraben) wieder.

Wie das Haus der Bonner Altenhilfe im Amt für Soziales und Wohnen der Bundesstadt Bonn mitteilt, wird ab Dienstag, 9. Juni, älteren Bürgerinnen und Bürgern wieder die Möglichkeit „Coronavirus: Bonner Begegnungsstätten und Tagespflegehaus öffnen wieder | Aktuelle Zahlen | Behelfsmasken für Bonn“ weiterlesen

Hauptausschuss beschließt Bebauungspläne in Bad Godesberg und im Hardtberg

Gleich drei Bebauungspläne hat der Hauptausschuss der Stadt Bonn in seiner Sitzung am 7. Mai 2020 als Satzung beschlossen: für die Kennedyallee, für die Mainzer Straße und für An der Burg Medinghoven. „Hauptausschuss beschließt Bebauungspläne in Bad Godesberg und im Hardtberg“ weiterlesen

566 neue Straßenbäume für Bonn

Zum Ende der aktuellen Pflanzperiode zieht das Amt für Stadtgrün Bilanz: Seit Anfang 2019 wurden 566 neue Straßenbäume im Bonner Stadtgebiet gepflanzt. Davon wurden 462 Stück als Ersatz für gefällte Bäume gepflanzt – das sind rund 350 mehr als in den vergangenen Jahren. 104 Bäume wurden an neuen Standorten im Zuge von Straßenausbauarbeiten gepflanzt. „566 neue Straßenbäume für Bonn“ weiterlesen

Kommunalwahlausschuss beschließt Neueinteilung der Bonner Kommunalwahlbezirke

Der Kommunalwahlausschuss der Bundesstadt Bonn hat in seiner Sitzung am Mittwoch, 19. Februar 2020, die Neueinteilung der Kommunalwahlbezirke für die Kommunalwahl am 13. September 2020 erneut beschlossen. Dadurch erhielten 17 der 33 Wahlbezirke neue Grenzen.

Hintergrund war ein Urteil des Verfassungsgerichtshofes für das Land Nordrhein-Westfalen vom 20. Dezember 2019, das den Zuschnitt gleich großer Wahlbezirke zum „obersten Ziel“ und eine Abweichung der Wahlbezirksgrößen von mehr als 15 Prozent bezogen auf die Anzahl der Bewohnerinnen und Bewohner mit deutscher Staatsangehörigkeit bzw. der Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates sowie in Auslegung des Gerichtsurteils auch bezogen auf die Anzahl der Wahlberechtigten für unzulässig erklärte. „Kommunalwahlausschuss beschließt Neueinteilung der Bonner Kommunalwahlbezirke“ weiterlesen

Ehemalige Jugoslawische Botschaft: Planungsentwürfe liegen aus

Vom 4. bis 18. Februar 2020 sind im Bezirksrathaus Bad Godesberg die besten Ergebnisse des Planungswettbewerbs für das Neubau-Projekt an der Schlossallee zu sehen.
Auf den Grundstücken der ehemaligen Jugoslawischen Botschaft an der Schlossallee im Stadtbezirk Bad Godesberg, Ortsteil Mehlem, plant die 3L Projekt GmbH die Errichtung von Wohngebäuden mit integriertem Lebensmittelmarkt. Hierfür ist der Abriss der Bestandsbebauung geplant.
Zur städtebaulichen Qualifizierung der Planung findet aktuell ein Wettbewerb mit fünf teilnehmenden Planungsbüros statt.

In einer Preisgerichtssitzung am 31. Januar 2020 haben Vertreterinnen und Vertreter der Politik, der Fachverwaltung, des Städtebau- und Gestaltungsbeirates der Stadt Bonn und weitere externe Fachleute sowie der Vorhabenträger aus den fünf eingereichten Planentwürfen das beste weiterzuverfolgende Konzept für den Standort an der Schlossallee ausgewählt. „Ehemalige Jugoslawische Botschaft: Planungsentwürfe liegen aus“ weiterlesen

Versuchter Wohnungseinbruch in Bonn-Mehlem – Zeuge überrascht mutmaßlichen Einbrecher – Polizei fahndet nach Tatverdächtigem

In den späten Abendstunden des 03.02.2020 kam es auf der Rüdigerstraße in Bonn-Mehlem zu einem versuchten Einbruch in eine Erdgeschosswohnung: Nach den bisherigen Feststellungen betrat der Unbekannte gegen 23:15 Uhr das Grundstück des Mehrfamilienhauses und schob dann eine Außenjalousie nach oben. Der betroffene Bewohner wurde durch die Geräuschentwicklung des Täters aufmerksam, schaute nach und sah noch einen ihm unbekannten Mann, der in Richtung Rüdigerstraße davon lief. Die von der alarmierten Polizei unverzüglich eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang noch nicht zur Festnahme des Tatverdächtigen, zu dem folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

„Versuchter Wohnungseinbruch in Bonn-Mehlem – Zeuge überrascht mutmaßlichen Einbrecher – Polizei fahndet nach Tatverdächtigem“ weiterlesen

Foto-Fahndung: Unbekannter beschädigt Linienbus der Linie 857 mit Fahrtrichtung Bonn Mehlem – Wer kennt diesen Mann?

UPDATE vom 03.02.2020

Am Freitag (31.01.2020) haben wir in unserer Pressemitteilung von 12:37 Uhr auf richterlichen Beschluss mit Fotos nach einem unbekannten Mann gesucht. Dieser soll am 19.09.2019 die Türe einen Linienbusses eingetreten haben (siehe dazu weiter unten, nach diesem Update). Der Tatverdächtige wurde zwischenzeitlich identifiziert. Die Ermittlungen gegen ihn dauern derzeit noch an. Damit ist die weitere Veröffentlichung der Fotos des Mannes in den Medien hinfällig geworden.


Das Kriminalkommissariat 35 der Bonner Polizei ermittelt nach einer Sachbeschädigung eines Linienbusses vom 19.09.2019. Am Tattag hielt der Bus der Linie 857 mit Fahrtrichtung Mehlem an der Haltestelle Deichmanns Aue. Da sich die hinteren Türen des Busses aufgrund eines Defektes nicht öffnen ließen, trat ein unbekannter Mann die Glasscheibe der Tür ein, stieg durch das Loch aus und flüchtete.

Da die bisherige Ermittlungen nicht zur Feststellung der Identität des Tatverdächtigen geführt haben, veröffentlicht die Polizei auf richterlichen Beschluss Fotos des Mannes aus einer Überwachungskamera des Busses. „Foto-Fahndung: Unbekannter beschädigt Linienbus der Linie 857 mit Fahrtrichtung Bonn Mehlem – Wer kennt diesen Mann?“ weiterlesen