Eichenprozessionsspinner tritt auch in Bonn wieder vermehrt auf

„Die Entwicklung der Natur ist dieses Jahr durch die niedrigen Temperaturen im April und Mai insgesamt verzögert. Das gilt auch für Schädlinge, wie den Eichenprozessionsspinner. Inzwischen treten diese Raupen im Stadtgebiet aber wieder auf“, erklärt Stadtgrün-Leiter Dieter Fuchs. Rund 80 Nester hat das Amt für Umwelt und Stadtgrün seit Beginn des Jahres bereits entdeckt und fachgerecht entfernen lassen. Schwerpunkte des Befalls liegen aktuell auf dem Brüser Berg, im Bonner Norden und in der linksrheinischen Rheinaue. „Eichenprozessionsspinner tritt auch in Bonn wieder vermehrt auf“ weiterlesen

Die „Missverständnisse“ im Umfeld der Oberbürgermeisterin häufen sich – das Labyrinth in der Bonner Rheinaue muss weiter möglich sein

Auf völliges Unverständnis war die in den Medien kommunizierte Entscheidung der Bonner Stadtverwaltung, das beliebte Labyrinth in der Bonner Rheinaue aus vermeintlich „denkmalrechtlichen Gesichtspunkten“ ab 2022 nicht mehr zu genehmigen, bei der CDU-Ratsfraktion gestossen. Damit wäre einem der wenigen, kostengünstigen und attraktiven Freizeitangebote für Kinder, Familien, Kindergartengruppen und Schulklassen in der Rheinaue der Garaus gemacht worden. „Die „Missverständnisse“ im Umfeld der Oberbürgermeisterin häufen sich – das Labyrinth in der Bonner Rheinaue muss weiter möglich sein“ weiterlesen

Stadt Bonn will Labyrinth in der Rheinaue erhalten

Das Labyrinth in der Bonner Rheinaue, das auch im Sommer 2021 große und kleine Besucherinnen und Besucher erfreuen wird, soll Bestandteil eines denkmalpflegerischen Gesamtkonzepts für die Rheinaue werden. Ein solches zu erstellen war der Stadt Bonn von der Bezirksregierung Köln als Obere Denkmalschutzbehörde (ODB) Bonn aufgegeben worden. Sie ist zuständig, seit die Rheinaue 2017 unter Denkmalschutz gestellt wurde. „Stadt Bonn will Labyrinth in der Rheinaue erhalten“ weiterlesen

Bonner Familienspielefest 2021 fällt aus

Das Familienspielefest, das ursprünglich am 27. Juni 2021 in der Rheinaue stattfinden sollte, fällt aus. Vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung hat sich die Stadt zur Absage der beliebten Veranstaltung entschieden. „Bonner Familienspielefest 2021 fällt aus“ weiterlesen

Rheinauen-Spielplatz weiter gesperrt

Der Spielplatz in der Rheinaue muss weiter gesperrt bleiben. Bei den Ausbesserungsarbeiten in den vergangenen Tagen wurden alle Fundamente erneut überprüft. Auf Empfehlung der Herstellerfirma hat die Stadt entschieden, weitere Fundamente vorsorglich verstärken zu lassen. Der eingebaute Beton benötigt zwei bis vier Wochen zum Aushärten. „Rheinauen-Spielplatz weiter gesperrt“ weiterlesen