25.000 Corona-Impfungen innerhalb einer Woche in Bonn

Der Schwung der Corona-Impfkampagne in Bonn hält an: Zwischen 23. und 30. November 2021 hat es insgesamt knapp 25.000 Impfungen gegeben – 1.951 Erst-, 1.902 Zweit- und 20.698 Auffrischungsimpfungen. Damit hat sich die Gesamtzahl der Erstimpfungen auf 268.967, der Zweitimpfungen auf 266.390 und der Auffrischungsimpfungen auf 49.653 erhöht.

Die Impfungen in der Impfstelle im Stadthaus laufen weiter auf Hochtouren. Ohne Termin wird montags, mittwochs und freitags von 8 bis 18 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 8 bis 20 Uhr geimpft. Nach dem erfolgreichen Auftakt des offenen „Adventsimpfens“ am vergangenen Wochenende wird die Aktion am 4. und 5. Dezember, am 11. und 12. Dezember sowie am 18. und 19. Dezember zwischen 12 und 16 Uhr in der Bonn-Information, Windeckstraße 1, in der Bonner Innenstadt fortgesetzt. „25.000 Corona-Impfungen innerhalb einer Woche in Bonn“ weiterlesen

Bonn: Ab 22. November: 2G in städtischen Kultur- und Sporteinrichtungen | Aktuelle Corona-Zahlen

Auf Beschluss des Krisenstabs der Stadt Bonn gilt ab Montag, 22. November, in allen städtischen Kultur- und außerschulischen Bildungseinrichtungen sowie in Sporthallen und Schwimmbädern die 2G-Regel (geimpft, genesen). Damit reagiert die Stadt auf die sprunghaft steigenden Infektionszahlen. „Bonn: Ab 22. November: 2G in städtischen Kultur- und Sporteinrichtungen | Aktuelle Corona-Zahlen“ weiterlesen

Corona: Stadt Bonn baut ihre Impfangebote aus

Die Bundesstadt Bonn baut ihre Corona-Impfangebote ohne Termin aus. Mit dem Stadthaus hat das Gesundheitsamt die erste stationäre Impfstation gemäß Vorgaben des Landes NRW eingerichtet. Montags bis freitags – entweder von morgens bis mittags oder von mittags bis nachmittags – führen insgesamt fünf Ärzt*innen Erst-, Zweit- und Drittimpfungen gegen das Coronavirus durch. „Corona: Stadt Bonn baut ihre Impfangebote aus“ weiterlesen

Corona: Bonner Gesundheitsamt rechnet mit steigenden Zahlen

Bonn befindet sich in der vierten Corona-Welle. Auch wenn aktuell der Inzidenzwert mit 72,3 der fünftniedrigste unter den Städten und Landkreisen in Nordrhein-Westfalen ist, rechnet das Bonner Gesundheitsamt mit weiter deutlich steigenden Zahlen. „Corona: Bonner Gesundheitsamt rechnet mit steigenden Zahlen“ weiterlesen

Maskenpflicht im Freien entfällt ab 1. Oktober | Neue Coronaschutzverordnung des Landes | Impftermine für Bonn | Aktuelle Corona Zahlen

In Nordrhein-Westfalen entfällt ab Freitag, 1. Oktober 2021, die Maskenpflicht im Freien. Das regelt die neue Coronaschutzverordnung des Landes. Sie gilt bis 29. Oktober 2021.

Bislang galt in Warteschlangen und Anstellbereichen sowie unmittelbar an Verkaufsständen, Kassenbereichen und ähnlichen Dienstleistungsschaltern sowie bei Sport-, Kultur und sonstigen Veranstaltungen im Freien mit mehr als 2.500 Besucher*innen eine Maskenpflicht. Diese fällt weg. Trotzdem empfiehlt das Land dringend, im Freien auch weiterhin eine Maske zu tragen, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann, beispielsweise in Warteschlangen. „Maskenpflicht im Freien entfällt ab 1. Oktober | Neue Coronaschutzverordnung des Landes | Impftermine für Bonn | Aktuelle Corona Zahlen“ weiterlesen