Coronavirus in Bonn: 21 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen

Seit 29. Februar 2020 wurden insgesamt 687 Menschen positiv auf Covid-19 getestet (Stand: Sonntag, 10. Mai). Sechs Menschen sind an den Folgen der Coronavirus-Infektion verstorben. In den letzten sieben Tagen sind in Bonn 21 Neuinfektionen registriert worden. Die Zahlen der akut Erkrankten sowie „Coronavirus in Bonn: 21 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen“ weiterlesen

Neue Corona Statistik für Bonn | Coronavirus: Stadt Bonn bereitet Öffnung von Kultureinrichtungen vor

667 Menschen sind seit Beginn der Pandemie in Bonn positiv auf das Coronavirus getestet worden. Diesen Stand teilt die Stadt Bonn am Montag, 4. Mai 2020, mit. 482 Personen sind inzwischen „Neue Corona Statistik für Bonn | Coronavirus: Stadt Bonn bereitet Öffnung von Kultureinrichtungen vor“ weiterlesen

187 Menschen in Bonn akut am Coronavirus erkrankt

Mit Stand Dienstag, 28. April 2020, verzeichnet das Gesundheitsamt der Stadt Bonn 187 Menschen, die akut am Coronavirus erkrankt sind. Seit 29. Februar 2020 wurden insgesamt 638 Menschen positiv auf Covid-19 getestet; 445 Personen sind zwischenzeitlich wieder gesund, sechs verstorben. Derzeit befinden sich 1067 Menschen in Quarantäne. „187 Menschen in Bonn akut am Coronavirus erkrankt“ weiterlesen

Coronavirus: Bonner Baseball-Perspektivkader dürfen mit Auflagen wieder trainieren

Infos zum Corona Virus in Bonm
Infos zum Corona Virus in Bonn

217 akuten Fällen stehen in Bonn derzeit 349 Personen gegenüber, die von einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus wieder genesen sind. Das teilte die Stadtverwaltung am Sonntag, 19. April 2020, mit. Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Infektionen beläuft sich damit auf 570. 1074 Menschen befinden sich in Quarantäne, die Zahl der Verstorbenen ist mit vier Personen unverändert.

Mit einer Ausnahmegenehmigung können die Spieler des Perspektivkaders der Bonn Capitals wieder ihren Trainingsbetrieb aufnehmen. Der Baseball-Verein hatte sich mit dem Gesundheitsamt der Stadt auf einen Katalog an Hygienemaßnahmen verständigt. Dazu gehören die grundsätzlichen Abstandsregeln, die Empfehlung, Masken zu tragen, „Coronavirus: Bonner Baseball-Perspektivkader dürfen mit Auflagen wieder trainieren“ weiterlesen

Coronavirus: 437 bestätigte Fälle in Bonn

Mit Stand Mittwoch, 8. April 2020, 13 Uhr, sind dem Gesundheitsamt der Stadt Bonn seit dem 29. Februar insgesamt 437 bestätigte Fälle an Coronavirus-Infektionen gemeldet worden. 105 Bonnerinnen und Bonner sind wieder gesund, zwei Menschen sind an den Folgen der Infektion gestorben. Derzeit befinden sich 857 Menschen in Quarantäne. „Coronavirus: 437 bestätigte Fälle in Bonn“ weiterlesen

Coronavirus: Nachbarschaftshilfe Bonn bringt Freiwillige und Hilfebedürftige zusammen | Aktion: „Behelfsmasken für Bonn“

Corona in Bonn - Wir bleiben zu Hause!
Corona in Bonn – Wir bleiben zu Hause!

Von 29. Februar bis einschließlich Dienstag, 7. April 2020, 13 Uhr, hat das Gesundheitsamt der Stadt Bonn insgesamt 416 bestätigte Fälle an Coronavirus-Infektionen verzeichnet. 104 Menschen sind zwischenzeitlich wieder genesen, zwei Menschen starben an den Folgen der Infektion. Zurzeit befinden sich 849 Personen in Quarantäne. „Coronavirus: Nachbarschaftshilfe Bonn bringt Freiwillige und Hilfebedürftige zusammen | Aktion: „Behelfsmasken für Bonn““ weiterlesen

Mehr als 100 Freiwillige folgen Aufruf von OB Sridharan

Seit dem 29. Februar 2020 haben sich in der Bundesstadt Bonn insgesamt 316 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Zwischenzeitlich sind 78 Personen wieder gesund. Damit sind mit Stand Donnerstag, 2. April 2020, 13 Uhr, 238 Bonnerinnen und Bonner an Covid-19 erkrankt. „Mehr als 100 Freiwillige folgen Aufruf von OB Sridharan“ weiterlesen

Coronavirus: Bonner Bevölkerung hat sich auf Einschränkungen eingestellt

Die Bonnerinnen und Bonner reagieren vernünftig, umsichtig und einsichtig auf das aufgrund der Coronavirus-Krise verhängte Kontaktverbot für mehr als zwei Personen und auf die angeordneten Geschäfts- sowie Restaurantschließungen.

„Passanten, Kunden und Gewerbetreibende haben sich auf die Einschränkungen eingestellt und beachten sie“, so das Zwischenfazit von Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan am Freitag, 27. März 2020. Dennoch habe es einige Unvernünftige gegeben, die im Rahmen der Kontrollen aufgefallen sind. So hat der Stadtordnungsdienst seit Anfang der Woche insgesamt 90 Anzeigen geschrieben, 88 davon wegen unerlaubt großer Personenansammlungen, eine wegen einer „Coronavirus: Bonner Bevölkerung hat sich auf Einschränkungen eingestellt“ weiterlesen

205 bestätigte Coronavirus-Infektionen in Bonn | 589 Bonner in Quarantäne

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen steigt weiter. Bis Donnerstag, 26. März 2020, 12 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt der Stadt Bonn insgesamt 205 Fälle gemeldet. 589 Menschen befinden sich in Quarantäne.

Von den insgesamt 205 Betroffenen befinden sich derzeit sieben im Krankenhaus, eine Person wird intensivmedizinisch gepflegt. Mittlerweile sind sechs Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatten, wieder gesund.