Corona: Stadt Bonn wirbt fürs Impfen zum Schutz vor schweren Krankheitsverläufen

Angesichts der deutlich steigenden Corona-Infektionszahlen in Bonn setzt die Bundesstadt auf ihre Impfkampagne – weiterhin mit Erfolg. Zwischen 10. und 17. Januar 2022 hat es insgesamt 19.839 Impfungen gegeben: 1.297 Erst-, 2.307 Zweit- und 15.235 Auffrischungsimpfungen.

Damit ergibt sich bei den Impfungen folgendes Gesamtbild: Insgesamt sind in Bonn 281.732 Erstimpfungen durchgeführt worden sowie 280.393 Zweitimpfungen und 195.440 Auffrischungsimpfungen. „Corona: Stadt Bonn wirbt fürs Impfen zum Schutz vor schweren Krankheitsverläufen“ weiterlesen

Impfstellen weiterhin geöffnet – zusätzliche offene Impfaktionen in Bonn

In den städtischen Impfstellen und bei offenen Impfaktionen können sich die Bonner*innen gegen das Coronavirus impfen lassen.

In den kommenden Tagen sind weiterhin für alle Personen ab 12 Jahren Impfungen ohne Termin möglich. Auffrischungsimpfungen werden ab drei Monaten nach der zweiten Impfung durchgeführt. Im Folgenden die Termine: „Impfstellen weiterhin geöffnet – zusätzliche offene Impfaktionen in Bonn“ weiterlesen

Corona-Impfstelle ab 3. Januar 2022 in Poppelsdorf | Bisher 2000 Kinder in Bonn geimpft

Die Bundesstadt Bonn hat die Corona-Impfung-Bonn GmbH mit der Einrichtung einer Corona-Impfstelle im Ortsteil Poppelsdorf im Stadtbezirk Bonn beauftragt. „Corona-Impfstelle ab 3. Januar 2022 in Poppelsdorf | Bisher 2000 Kinder in Bonn geimpft“ weiterlesen

Corona: Bislang knapp 140.000 Auffrischungsimpfungen in Bonn | Weitere Impfangebote

Corona Impftermine für Bonn
Corona Impftermine für Bonn

In Bonn haben von Anfang November bis Dienstag, 21. Dezember 2021, bereits 138.689 Menschen eine Auffrischungsimpfung erhalten. Allein in der Woche vom 14. bis 21. Dezember fanden 37.857 Auffrischungsimpfungen statt.

Zudem wurden in der vergangenen Woche 2.452 Erst- und 2.501 Zweitimpfungen verabreicht. Damit stieg die Zahl der Erstimpfungen in Bonn auf 274.671, die der Zweitimpfungen auf 272.325.

Allein bei städtischen Impfangeboten (im Stadthaus, in der Stadthalle Bad Godesberg, im Helios Klinikum und in der „MEINE.Klinik GmbH“ im Stadtbezirk Hardtberg), fanden am Dienstag, 21. Dezember, 1.643 Impfungen statt. An den drei Betriebstagen der Impfstelle in der Stadthalle Bad Godesberg hat die Stadt bislang außerdem 802 Kinder zwischen fünf und elf Jahren geimpft. „Corona: Bislang knapp 140.000 Auffrischungsimpfungen in Bonn | Weitere Impfangebote“ weiterlesen

Erster Kinderimpftag: Stadt Bonn weitet Impfangebot erneut aus | Neue Impftermine im Text | Sonderkontingent Biontech für Erwachsene

Nach dem ersten Kinderimpftag am vergangenen Freitag, 17. Dezember 2021, erweitert das Gesundheitsamt der Stadt Bonn die Impf-Kapazitäten. Dies wird möglich, weil die Eltern deutlich weniger Beratungszeit benötigen.

Als am Freitagmittag die ersten Impfungen für die Fünf- bis Elfjährigen in der Bad Godesberger Stadthalle begannen, hatte das Gesundheitsamt bereits erste Schlussfolgerungen aus dem Andrang bei der Online-Terminvergabe gezogen und die Kinderimpfungen auf alle vier Impfstraßen ausgeweitet. Jetzt werden weitere zusätzliche Impfkapazitäten dadurch geschaffen, dass die Beratungszeiten verkürzt werden. „Die Erfahrungen am ersten Impftag haben gezeigt, dass viele Eltern deutlich weniger Beratung benötigen, als bislang vorgesehen war“, so Dr. Susanne Engels, Leiterin des Gesundheitsamtes. „Wir sind froh über jedes Kind, dass wir in diesen Tagen impfen können, deshalb werden ab Dienstag zusätzliche Termine online buchbar sein. Wir versuchen unser Angebot an der Nachfrage der Eltern und am Impfstoffangebot des Landes ausrichten.“ „Erster Kinderimpftag: Stadt Bonn weitet Impfangebot erneut aus | Neue Impftermine im Text | Sonderkontingent Biontech für Erwachsene“ weiterlesen