Bonn: Inzidenzwert liegt bei 196,3 | Distanzunterricht in Schulen, Kitas mit eingeschränktem Pandemiebetrieb

In Bonn werden die Schulen ab Montag, 19. April 2021, nur Distanzunterricht – von Ausnahmen abgesehen – anbieten. In den Kindertagesstätten gilt ab Mittwoch, 21. April 2021, der eingeschränkte Pandemiebetrieb. „Bonn: Inzidenzwert liegt bei 196,3 | Distanzunterricht in Schulen, Kitas mit eingeschränktem Pandemiebetrieb“ weiterlesen

Corona-Impfungen für Bonner:Innen in den Jahrgängen 1946 und 1947 | Bonner Inzidenzwert liegt bei 162,0

Die Stadt Bonn beginnt am Freitag, 16. April 2021, mit dem Versand der Informationsbriefe an Personen der Jahrgänge 1946 und 1947. Sie können ab Montag, 19. April, auf den Portalen der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein Termine im Bonner Impfzentrum für Impfungen gegen das Coronavirus buchen. Dabei kann ein gemeinsamer Termin mit der Lebenspartnerin oder dem Lebenspartner vereinbart werden. „Corona-Impfungen für Bonner:Innen in den Jahrgängen 1946 und 1947 | Bonner Inzidenzwert liegt bei 162,0“ weiterlesen

Corona in Bonn: Verschiebung der Zweitimpftermine bei Astrazeneca | Inzidenzwert beträgt in Bonn 136,5 | Hotline und Mailadresse

Über weitere wichtige Aspekte rund um die Impfung gegen das Coronavirus informiert die Bundesstadt Bonn. So sind heute aufgrund geänderter Regelungen etwa 4000 Personen über die Verschiebung ihrer Zweitimpftermine bei Astrazeneca unterrichtet worden. „Corona in Bonn: Verschiebung der Zweitimpftermine bei Astrazeneca | Inzidenzwert beträgt in Bonn 136,5 | Hotline und Mailadresse“ weiterlesen

Corona: 1800 Impfungen pro Tag im Bonner Impfzentrum | Inzidenzwert in Bonn beträgt 126,8

Das Bonner Impfzentrum im World Conference Center Bonn läuft auf Hochtouren: Am Ostermontag, 5. April 2021, haben erstmals 1.800 Impfungen an einem Tag stattgefunden. „Corona: 1800 Impfungen pro Tag im Bonner Impfzentrum | Inzidenzwert in Bonn beträgt 126,8“ weiterlesen

Ab Mittwoch 31. März in Bonn nur mit negativem Testergebnis in Geschäfte und zum Friseur| 50.248 Erstimpfungen in Bonn

Das NRW-Gesundheitsministeriums hat ab Mittwoch, 31. März 2021, das Inkrafttreten der „Corona-Notbremse“ für Bonn festgestellt. Die Stadt geht in ihrer Allgemeinverfügung, die ebenfalls am 31. März in Kraft tritt, allerdings über die sogenannte Test-Option gemäß § 16 Abs. 2 der Coronaschutzverordnung NRW hinaus und verlangt von Kundinnen und Kunden, die Geschäfte betreten oder Friseurdienstleistungen in Anspruch nehmen wollen, ein dokumentiertes negatives Schnelltest-Ergebnis. „Ab Mittwoch 31. März in Bonn nur mit negativem Testergebnis in Geschäfte und zum Friseur| 50.248 Erstimpfungen in Bonn“ weiterlesen