Corona in Bonn: Stadt verzichtet weiter auf Gebühren für Außengastronomie | Aktuelle Corona Zahlen für Bonn | Inzidenzwert auf 60,7

In der Corona-Pandemie verzichtet die Stadt Bonn zunächst bis 31. Oktober 2021 auf Sondernutzungsgebühren für die Außengastronomie, wenn diese erlaubt ist. Auch der Handel muss für die Präsentation von Waren vor seinen Geschäften in diesem Zeitraum keine Gebühren zahlen. „Corona in Bonn: Stadt verzichtet weiter auf Gebühren für Außengastronomie | Aktuelle Corona Zahlen für Bonn | Inzidenzwert auf 60,7“ weiterlesen

Corona: Impfungen für Bonner Kita- und Schulpersonal starten am 8. März | Inzidenzwert sinkt auf 46,7

Mit Stand Donnerstag, 4. März 2021, haben in Bonn insgesamt 24.135 Personen ihre Erstimpfung erhalten. Ab Montag, 8. März 2021, wird nun auch Personal in Kitas sowie Grund- und Förderschulen geimpft. Zur konkreten Umsetzung der Bund-Länder-Beschlüsse von Mittwoch, 3. März 2021, in Nordrhein-Westfalen und damit auch in Bonn erwartet die Stadt zeitnah Informationen von Bundes- und Landesregierung. „Corona: Impfungen für Bonner Kita- und Schulpersonal starten am 8. März | Inzidenzwert sinkt auf 46,7“ weiterlesen

Kostenlos medizinische Masken für Bedürftige in Bonn | Aktuelle Corona Zahlen für Bonn

Die Stadt Bonn stellt bedürftigen Bonnerinnen und Bonnern einmalig eine Erstausstattung von bis zu drei medizinischen Masken pro Person zur Verfügung. Die Ausgabe beginnt am 4. Februar 2021.

Entsprechend der Vorgaben des Landes NRW ist seit 25. Januar das Tragen von medizinischen Masken sowohl im Einzelhandel als auch in Bussen und Bahnen Pflicht. Für bedürftige Menschen ist „Kostenlos medizinische Masken für Bedürftige in Bonn | Aktuelle Corona Zahlen für Bonn“ weiterlesen

Land NRW verschiebt Start der Corona-Impfzentren auf 8. Februar

Das Land Nordrhein-Westfalen hat einen Stopp der Corona-Erstimpfung bis Ende Januar verhängt. Darüber hat das Gesundheitsministerium die Koordinierungsstellen in den Impfzentren informiert.

Nach Angaben des Landes machen „die von BioNTech aktuell mitgeteilten geänderten Liefermengen zwingend eine Änderung der Impfplanung erforderlich“. Für 20. und 21. Januar bestellte Impfstoffe für Krankenhäuser werden nicht mehr ausgeliefert, es werden keine Bestellungen für Erstimpfungen in Krankenhäusern und Pflegeheimen veranlasst und bereits erfolgte Bestellungen ab dem 22. Januar werden storniert. Die Zweitimpfungen sollen fortgesetzt werden und ab 1. Februar wieder Erstimpfungen in Krankenhäusern und Senioren-Einrichtungen stattfinden. „Land NRW verschiebt Start der Corona-Impfzentren auf 8. Februar“ weiterlesen

Land NRW kündigt Lieferung von Impfstoff an

Aller Voraussicht nach beginnen auch in Bonn am 27. Dezember die Impfungen gegen das Corona-Virus. Wie das Land Nordrhein-Westfalen der Stadt Bonn übermittelte, werden zunächst 180 Impfdosen geliefert. Für Montag, 28. Dezember, und Mittwoch, 30. Dezember, wurden weitere jeweils gut 1000 Dosen angekündigt, die dann am nächsten Tag verimpft werden können. „Land NRW kündigt Lieferung von Impfstoff an“ weiterlesen