Bonn: Zahlreiche Möglichkeiten für Corona-Impfung | Impfaktionen | Impfstellen | Impfzahlen

Die Bundesstadt Bonn macht auf die zahlreichen Möglichkeiten aufmerksam, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Neben den Impfstellen in allen vier Stadtbezirken werden in den kommenden Tagen erneut ergänzend verschiedene Impfaktionen stattfinden. „Bonn: Zahlreiche Möglichkeiten für Corona-Impfung | Impfaktionen | Impfstellen | Impfzahlen“ weiterlesen

Installation der Luftfiltergeräte in Bonner Schulen und Kindertagesstätten beginnt – Richtiges Lüften bleibt essenziell

Mitte Januar 2022 hat der Auftragnehmer, den die Stadtverwaltung mit der Anschaffung beauftragt hatte, die ersten 42 Geräte erhalten. Die Installation erfolgt in Abstimmung mit den jeweiligen Schul- und Kitaleitungen in den entsprechenden Räumen.

„Die Luftfiltergeräte ersetzen nicht das regelmäßige Lüften der Unterrichtsräume in den Schulen und der Betreuungsräume in den Kindergärten, um die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu reduzieren.“ Darauf weist Lutz Leide, Betriebsleiter des Städtischen Gebäudemanagements, unter Bezugnahme auf die Ausführungen der Experten im Krisenstab der Stadt Bonn ausdrücklich hin. „Das richtige Lüften der Räume bleibt weiterhin essenziell. Daher soll im Winter gemäß Lüftungsplan des Umweltbundesamtes alle 20 Minuten für drei bis fünf Minuten sowie während der gesamten Pausen stoßgelüftet und – wenn möglich – quergelüftet werden. Bei der Querlüftung werden Fenster und Türe gleichzeitig geöffnet. Hierbei handelt es sich um die effektivste Lüftungsart, da sie die höchste Luftwechselrate bewirkt“, so Leide.

Die Geräte werden sukzessive in folgenden Schulen und Kindertagesstätten aufgestellt: „Installation der Luftfiltergeräte in Bonner Schulen und Kindertagesstätten beginnt – Richtiges Lüften bleibt essenziell“ weiterlesen

Corona: Stadt Bonn wirbt fürs Impfen zum Schutz vor schweren Krankheitsverläufen

Angesichts der deutlich steigenden Corona-Infektionszahlen in Bonn setzt die Bundesstadt auf ihre Impfkampagne – weiterhin mit Erfolg. Zwischen 10. und 17. Januar 2022 hat es insgesamt 19.839 Impfungen gegeben: 1.297 Erst-, 2.307 Zweit- und 15.235 Auffrischungsimpfungen.

Damit ergibt sich bei den Impfungen folgendes Gesamtbild: Insgesamt sind in Bonn 281.732 Erstimpfungen durchgeführt worden sowie 280.393 Zweitimpfungen und 195.440 Auffrischungsimpfungen. „Corona: Stadt Bonn wirbt fürs Impfen zum Schutz vor schweren Krankheitsverläufen“ weiterlesen

Bonner Corona-Inzidenzwert steigt auf 531,5

Wie zu erwarten war, ist die Zahl der Corona-Infektionen in Bonn – wie in anderen Regionen in Nordrhein-Westfalen – in den vergangenen Tagen stark gestiegen. Am Montag, 17. Januar 2022, beträgt der Inzidenzwert für die Bundesstadt 531,5. In den vergangenen sieben Tagen sind dem städtischen Gesundheitsamt 1757 Neuinfektionen gemeldet worden. „Bonner Corona-Inzidenzwert steigt auf 531,5“ weiterlesen

„Rhein in Flammen in Bonn und am Siebengebirge“ findet im Jahr 2022 nicht statt

Angesichts der steigenden Infektionszahlen und der Unwägbarkeiten, welche rechtlichen Rahmenbedingungen die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie am Veranstaltungstag erforderlich machen wird, wird „Rhein in Flammen“ auch im Jahr 2022 nicht stattfinden können. „„Rhein in Flammen in Bonn und am Siebengebirge“ findet im Jahr 2022 nicht statt“ weiterlesen