Coronavirus: 38 Menschen in Bonn aktuell positiv getestet

38 Menschen in Bonn sind aktuell positiv auf das Coronavirus getestet (Stand: 10. September 2020). Seit 28. Februar 2020 wurden insgesamt 1077 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. „Coronavirus: 38 Menschen in Bonn aktuell positiv getestet“ weiterlesen

Coronavirus: Stadt Bonn unterstützt Schulen und Kitas bei Vorbereitungen

Die Stadt Bonn unterstützt die Bonner Schulen bei den Vorbereitungen zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes am Mittwoch, 12. August 2020, und bereitet sich auf den Start des Regelbetriebs in Kitas am Montag, 17. August 2020 vor. Schulamt, Jugendamt und das Städtische Gebäudemanagement arbeiten aktuell daran, die dafür vom Land geforderten Rahmenbedingungen zu schaffen, für die die Stadt Verantwortung trägt. „Coronavirus: Stadt Bonn unterstützt Schulen und Kitas bei Vorbereitungen“ weiterlesen

Coronavirus: Stadt Bonn rüstet Schulen mit Hygienezubehör aus

Die Bundesstadt Bonn hat die hygienischen Vorbereitungen in ihren 36 weiterführenden Schulen für den am Donnerstag, 23. April 2020, beginnenden teilweisen Schulbeginn so weit wie möglich abgeschlossen und organisiert die weitere Bereitstellung für den anlaufenden Unterricht. „Coronavirus: Stadt Bonn rüstet Schulen mit Hygienezubehör aus“ weiterlesen

Umsetzung der Hygienebestimmungen für Schulen durch eine seriell angeordnete Handwaschanlage für größere Schülergruppen

Waschstraße gegen Corona

Waschstraße gegen Corona – (Bilder © AKO 2020)

„Umsetzung der Hygienebestimmungen für Schulen durch eine seriell angeordnete Handwaschanlage für größere Schülergruppen“ weiterlesen

Coronavirus: Busse und Bahnen fahren ab Donnerstag in Bonn wieder regulär

332 Genesene, 216 akute Fälle, insgesamt 552 positiv getestete Personen seit 29. Februar und 1072 Menschen in „Coronavirus: Busse und Bahnen fahren ab Donnerstag in Bonn wieder regulär“ weiterlesen

Schäden durch Vandalismus an Bonner Schulen

In den vergangenen Tagen gab es zwei Fälle von Sachbeschädigung an Bonner Schulen.

In der Bodelschwinghschule in Friesdorf brannte es am Freitag, 27. März 2020. Dabei wurden eine Waschmaschine, Wischmops und Arbeitsgeräte der Reinigungsfirma zerstört. Außerdem sind Fliesen abgesprungen und Rauchschäden an den Oberflächen entstanden.
In der Nacht zu Montag, 30. März 2020, gab es ein Feuer in der WC-Anlage der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule in Plittersdorf. Außerdem wurde ein Wasserbecken zum Überlaufen gebracht, wodurch mehrere Klassenzimmer überflutet wurden. Welche Schäden dabei entstanden sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Nach aktuellem Stand geht die Stadt davon aus, dass es sich in beiden Fällen um Brandstiftung handelt. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen.

Stadt Bonn zieht verkehrsbehindernde Baustellen vor

Aufgrund der Auswirkungen durch die Coronavirus-Infektionen hat sich auch in Bonn die Verkehrslage weitestgehend entspannt. Daher hat das Tiefbauamt der Stadt Bonn die eigentlich für die verkehrsärmere Zeit der Oster- und Sommerferien vorgesehenen Straßenbaustellen auf den Prüfstand gestellt.

„Stadt Bonn zieht verkehrsbehindernde Baustellen vor“ weiterlesen

Coronavirus Bonn: OB Sridharan „Wir setzen auf die Einsicht aller“

Mit weiteren Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Infektionen wird das öffentliche Leben, auch in Bonn, zunehmend eingeschränkt.

Oberbürgermeister Ashok Sridharan wandte sich deshalb an alle Bonnerinnen und Bonner: „Die immer größer werdenden Einschnitte in unser gesellschaftliches Leben verlangen viel Verständnis und Geduld von allen. Ich habe die herzliche Bitte: Bleiben Sie ruhig und aufmerksam, beachten Sie die Hinweise zur Hygiene, halten Sie Abstand und verzichten Sie vorerst auf größere gesellige Zusammentreffen. Üben Sie Solidarität und helfen Sie anderen. Jetzt wird sich zeigen, wie unsere Gesellschaft zusammenhält und auch schwierige Zeiten besteht. Bewahren Sie bitte Ruhe: Es gibt keinen Anlass für Hamsterkäufe, denn die Versorgung ist sichergestellt, das hat mir der Einzelhandel, mit dem ich in Kontakt stehe, bestätigt.“ „Coronavirus Bonn: OB Sridharan „Wir setzen auf die Einsicht aller““ weiterlesen

Coronavirus in Bonn: Schulen, Kitas, Kultur- und Sporteinrichtungen schließen | 23 bestätige Fälle in Bonn

Zur Eindämmung des Coronavirus schließt die Bundesstadt Bonn ab sofort alle ihre städtischen Kultur- und Sporteinrichtungen bis zum 19. April 2020. Ebenso werden sämtliche städtischen Veranstaltungen abgesagt, außer in begründeten Ausnahmefällen.

Die Entscheidung der Stadt gilt für das Theater, das Kunstmuseum, die Musikschule, die Stadtbibliothek, das Stadtmuseum, das Stadtarchiv und die Volkshochschule. Geschlossen werden alle Sporthallen und Schwimmbäder.

„Coronavirus in Bonn: Schulen, Kitas, Kultur- und Sporteinrichtungen schließen | 23 bestätige Fälle in Bonn“ weiterlesen

OB Sridharan begrüßt SGB-Chef Lutz Leide zum Dienstantritt

OB Sridharan begrüßt SGB-Chef Lutz Leide zum Dienstantritt
Lutz Leide hat offiziell am 1. November 2019 seine Arbeit als neuer Betriebsleiter des Städtischen Gebäudemanagements Bonn (SGB) aufgenommen. Oberbürgermeister Ashok Sridharan begrüßte den 55-Jährigen am Montag, 4. November 2019, zum Dienstantritt.

„Wir freuen uns, mit Herrn Leide einen neuen SGB-Betriebsleiter mit ausgeprägtem fachlichen Know-how in den relevanten Bereichen Immobilien- und Facility-Management sowie in strategischen Optimierungsprozessen gefunden zu haben“, sagte OB Sridharan. „Zudem hat er langjährige Erfahrung im Immobilienmanagement. Diese umfasst sowohl die technische Kompetenz aus seiner Zeit in der Baubranche als auch seine kaufmännischen und strategischen Fähigkeiten.“
„Ich freue mich, bei der Stadt und für die Bürgerinnen und Bürger sowie mit den Beschäftigten der Stadt arbeiten zu dürfen. Schließlich ist mir die Stadt, in der ich jetzt seit fast neun Jahren lebe, schon ans Herz gewachsen“, so Lutz Leide. Der Rat der Stadt Bonn hatte ihn im Juli 2019 für fünf Jahre zum neuen SGB-Betriebsleiter bestellt. „OB Sridharan begrüßt SGB-Chef Lutz Leide zum Dienstantritt“ weiterlesen