Bonn-Innenstadt: 🚓Bonner Polizei 🚓 nimmt dreisten Hoteldieb vorläufig fest

Besonders dreist klaute ein 47-jähriger Mann in der Nacht von Montag (06.04.2020) auf Dienstag (07.04.2020) in einem Hotel in der Bonner Innenstadt.

In der Zeit von 22 Uhr bis 06 Uhr entwendete der Mann Bargeld aus der Kasse an der Rezeption. Auch für ein „Bonn-Innenstadt: 🚓Bonner Polizei 🚓 nimmt dreisten Hoteldieb vorläufig fest“ weiterlesen

NEUERSCHEINUNG: 142 Erlebnis-Tipps – Der Radio Bonn/Rhein-Sieg Eventführer

FRÜHLINGSGEFÜHLE STATT WINTERBLUES IM RADIO BONN/RHEIN-SIEG LAND!
142 Erlebnis-Tipps - Der Radio Bonn/Rhein-Sieg Eventführer
142 Erlebnis-Tipps – Der Radio Bonn/Rhein-Sieg Eventführer

Das perfekte Weihnachtsgeschenk, das Buch zur Aktion #maivember ist gestern, am 21. November 2019, erschienen.

142 Orte und Veranstaltungen, die ihr unbedingt mal erlebt haben müsst!

Sven Jaworek nimmt euch mit und zeigt euch, wo ihr im Sendegebiet von Radio Bonn/Rhein-Sieg einen tollen Tag verleben könnt ― ob im Mai, im November oder in jedem anderen Monat.

Hier findet ihr ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten (vom Krimihotel bis zum Kanalrohr!), Freizeit- und Wildparks, die die Kleinen wie die Großen begeistern, und zahlreiche weitere spaßige Aktivitäten und Events, draußen wie drinnen.

Einzige Voraussetzung: Die Erlebnisorte durften maximal 200 km von Bonn entfernt sein. Die absolute Mehrheit der Tipps befindet sich aber praktisch direkt vor der Haustür der Radiohörer. „NEUERSCHEINUNG: 142 Erlebnis-Tipps – Der Radio Bonn/Rhein-Sieg Eventführer“ weiterlesen

Das Kameha Grand Bonn wird 10 Jahre alt – Design und Lifestyle Hotel feiert Jubiläum!

Kameha Grand Hotel BonnBonn, 29. Oktober 2019: Das Kameha Grand Bonn öffnete am 15. November 2009 als erstes Design- und Lifestyle Hotel Bonns seine Türen am Bonner Bogen. Seither ist ein ereignisreiches Jahrzehnt vergangen – dieses Jahr feiert das Hotel im Bonner Ortsteil Ramersdorf seinen ersten runden Geburtstag. „Mit den Feierlichkeiten zum 10. Jubiläum ehren wir eines der außergewöhnlichsten Hotels Deutschlands. Das Kameha Grand Bonn blickt auf zahlreiche Events, weltbekannte Gäste, kulinarische Highlights und hochrangige Auszeichnungen zurück und bietet seinen Gästen direkte Rheinlage mit Panoramablick auf das Siebengebirge“, so Geschäftsführer Oliver Christoph.

Das von dem Architekten Karl-Heinz Schommer konzipierte Hotel wurde 2010 mit einem Immobilienpreis ausgezeichnet und zwei Mal zum „Hotel des Jahres“ gewählt. In den vergangenen zehn Jahren übernachteten mehr als 728.000 zufriedene Gäste in den 218 Zimmern und 36 Suiten. Dass diese in dem Hotel nicht nur genächtigt, sondern auch viel Zeit in den zwei Restaurants verbracht haben, macht sich in den Zahlen der Hotelküche bemerkbar: Über 150.000 Liter Milch, mehr als 8,5 Tonnen argentinisches Rinderfilet und 5 Tonnen Lachsfilet sowie mindestens eine Million Eier wurden von den Hotelköchen verarbeitet – um nur einige Zahlen zu nennen. „Das Kameha Grand Bonn wird 10 Jahre alt – Design und Lifestyle Hotel feiert Jubiläum!“ weiterlesen

Das Kameha Grand erfüllt Kinderwünsche

Die Adventszeit steht kurz bevor: Das Kameha Grand Bonn freut sich sehr, auch dieses Jahr die besinnliche Zeit des Jahres nutzen zu dürfen, um sich gemeinsam mit ROBIN GOOD, dem Familienfonds von Caritas und Diakonie, für die Herzenswünsche benachteiligter Kinder einzusetzen. Ab dem 27. November 2018 beherbergt das Kameha Grand einen großen Weihnachtsbaum mit zahlreichen Wunschzetteln in seiner Hotellobby. Bonner sowie Mitarbeiter und Gäste des Kameha Grand haben dann die Chance, einen Wunsch am Baum auszuwählen und damit einem der 30 teilnehmenden Kinder eine große Freude zu bereiten.

Alle gesammelten Sachspenden kommen dann dem Familienfonds ROBIN GOOD zugute. „Der Familienfonds von Caritas und Diakonie hilft seit zehn Jahren Familien in akuter Not. Ein kleines Weihnachtsgeschenk vom Wunschbaum schenkt diesen Kindern tief empfundene Freude und Hoffnung“, so Mechthild Greten, Pressesprecherin der Bonner Caritas. „Das Kameha Grand erfüllt Kinderwünsche“ weiterlesen

Tourismuscamp 2018: Vernetzung und Austausch im Collegium Leoninum

Zum zweiten Mal findet das Tourismuscamp Bonn/Rhein-Sieg/Ahr statt. Ziel der Veranstaltung im Collegium Leoninum ist es, ein starkes digitales Netzwerk aufzubauen. Auch die Bonn-Information der Stadt Bonn ist vor Ort vertreten.

Leistungsträger aus dem Tourismus und Partner der freien Wirtschaft treffen sich am Freitag und Samstag, 24. und 25. August 2018, zum diesjährigen Tourismuscamp im Hotel Collegium Leoninum. Dort tauschen sie sich gemeinsam über Tourismus, Freizeit, Kultur, Hotellerie und Gastronomie in und für die Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr aus. Ziel dieser Veranstaltung ist es, ein starkes digitales Netzwerk zwischen den touristischen Akteuren und Partnern der freien Wirtschaft aufzubauen. „Tourismuscamp 2018: Vernetzung und Austausch im Collegium Leoninum“ weiterlesen

Ambiente-Trauungen in Bonn

Auch wenn Brautpaare in Bonn bereits aus einer Reihe verschiedener Trauorte auswählen können, hat die Stadt Bonn für Heiratswillige ihr Angebot erweitert. Mit sogenannten Ambiente-Trauungen können Brautpaare an einem der nachstehenden Orte die standesamtliche Trauung gleich mit ihrer dortigen Feier verbinden. „Ambiente-Trauungen in Bonn“ weiterlesen

Hotelneubau am Erzbergerufer: Rat lässt Erbpachtvertrag prüfen

Der Hotelneubau am Erzbergerufer rückt näher. Nachdem eine Fachjury den Beitrag der Landmarken AG als den überzeugendsten im Investorenwettbewerb bewertet hatte, schloss sich jetzt auch der Rat der Stadt Bonn dem Jury-Ergebnis an. Das Gremium machte in seiner jetzigen Entscheidung allerdings zur Bedingung, dass in den Verhandlungen für den Erwerb des Grundstücks die wirtschaftlichen Bedingungen eines alternativen Erbpachtvertrages geprüft werden. „Hotelneubau am Erzbergerufer: Rat lässt Erbpachtvertrag prüfen“ weiterlesen

Kameha Grand unterstützt die Stiftung Opportunity International Deutschland

Bonn, 03. Januar 2018: Kameha Grand Bonn, das internationale Design- und Lifestylehotel, engagiert sich in Kooperation mit der gemeinnützlichen Organisation Opportunity International Deutschland für bessere Zukunftschancen benachteiligter Jugendlicher in West-Afrika.

Mit dem Projekt „Ausbilder in Afrika“ ermöglicht das Engagement Jugendlichen aus Ghana eine handwerkliche Ausbildung zu absolvieren und sich somit deutlich bessere Zukunftschancen zu erarbeiten. Während der staatlich anerkannten, dreijährigen Ausbildung werden die Jugendlichen persönlich betreut und erhalten, größtenteils zum ersten Mal in ihrem Leben, auch eine Krankenversicherung. „Kameha Grand unterstützt die Stiftung Opportunity International Deutschland“ weiterlesen

Urban Soul am Hauptbahnhof: Baugenehmigung für Lifestyle-House wird erteilt, für benachbartes Hotel wird Fluchtlinienplan aufgehoben

Für das sogenannte Lifestyle-House des Bauprojekts „Urban Soul“ an der Poststraße/Ecke Maximilianstraße gegenüber dem Hauptbahnhof erhält die Urban Soul Development GmbH bis Mitte Dezember 2017 die Baugenehmigung. Unterdessen hat die Bezirksregierung Köln als Obere Bauaufsicht Bedenken gegen die Erteilung der Baugenehmigung für das daneben geplante Hotel entlang der Maximilianstraße und der Straße Am Hauptbahnhof.

Wie die Bezirksregierung der Stadtverwaltung am 30. November 2017 schriftlich mitteilte, sieht sie einen Widerspruch zwischen den Festsetzungen des Fluchtlinienplans B284 in der Fassung aus dem Jahr 1926 und dem beantragten Vorhaben. Die Festsetzungen des Fluchtlinienplans seien zu beachten und hiervon könne nicht befreit werden, so die Bezirksregierung. „Urban Soul am Hauptbahnhof: Baugenehmigung für Lifestyle-House wird erteilt, für benachbartes Hotel wird Fluchtlinienplan aufgehoben“ weiterlesen

Bonner freuen sich auf internationale Gäste: Privatquartiere zur COP 23 können weiter angeboten werden

Die Mitte Juli von Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan gestartete Initiative der kostenfreien Privatquartiervermittlung der Bundesstadt Bonn zur am 6. November 2017 beginnenden Weltklimakonferenz (COP 23) stößt auf positive Resonanz. Private Gastgeber können sich auch weiterhin an der durch die Tourismus & Congress GmbH Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler (T&C) betreuten Plattform „Private Host Cop 23“ beteiligen und unentgeltliche Übernachtungsmöglichkeiten bereitstellen. „Bonner freuen sich auf internationale Gäste: Privatquartiere zur COP 23 können weiter angeboten werden“ weiterlesen