Bonn-Beuel: 37-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einem PKW wurde am Montagnachmittag (12.07.2021) ein Fahrradfahrer in Bonn-Beuel schwer verletzt.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen war der 37-Jährige gegen 16:55 Uhr auf der Kennedybrücke in Fahrtrichtung Konrad-Adenauer-Platz unterwegs. Parallel zum 37-Jährigen befuhr ein 26-Jähriger mit seinem PKW die Kennedybrücke. Als die beiden nach rechts in die Hermannstraße abbiegen wollten, kam es aus bislang noch ungeklärten Gründen zur Kollision. Dabei stürzte der 37-Jährige und verletzte sich schwer. Er wurde vor Ort durch eine Rettungswagenbesatzung behandelt und anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. Zeugen, die weitere Angaben zum Hergang machen können, werden gebeten, sich unter 0228 15-0 oder VK1.Bonn@polizei.nrw.de zu melden.

Weitere offene Impfaktionen in den Bonner Stadtbezirken

In der „Woche des Impfens gegen Covid-19“ organisiert die Bundesstadt Bonn weitere offene Impfangebote vor Ort in den Stadtbezirken. Ohne Termin können sich die Menschen mit den Impfstoffen von Johnson & Johnson oder Biontech zum Schutz vor dem Coronavirus impfen lassen.

„Weitere offene Impfaktionen in den Bonner Stadtbezirken“ weiterlesen

Neue Terminbuchungs-Software im Bonner Dienstleistungszentrum

Die Stadt Bonn führt ab Samstag, 12. Juni 2021, eine neue Software für die Terminbuchung im Dienstleistungszentrum ein. Die Umstellung erfolgt stufenweise, zunächst für die Außenstellen Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg. Damit sind in den Bezirksrathäusern dann auch Terminbuchungen für Anliegen aus dem Bereich Kfz-Zulassungs- und Führerscheinwesen möglich.

„Neue Terminbuchungs-Software im Bonner Dienstleistungszentrum“ weiterlesen