Doppelter Versand von Briefwahlunterlagen in Bonn

288 Wahlberechtige in Bonn haben doppelte Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl erhalten. Grund dafür ist vermutlich ein Software-Fehler, die Ursachenermittlung läuft derzeit. Die Möglichkeit zur doppelten Stimmabgabe besteht allerdings nicht: Doppelte Wahlscheine und Stimmzettel werden am Wahltag herausgefiltert.

Betroffen sind Wahlberechtigte aus drei Briefwahlbezirken: 110 (Kessenich), 360 (Oberkassel, Ramersdorf, Küdinghoven) und 370 (Vilich-Müldorf, Geislar, Neu-Vilich). Diese Briefwahlbezirke wurden durch den Landesbetrieb IT.NRW als statistische Bezirke ausgewählt – Wahlschein und Stimmzettel erhalten für die statistische Auswertung der Wahl einen nach demografischen Merkmalen definierten Kennbuchstaben. „Doppelter Versand von Briefwahlunterlagen in Bonn“ weiterlesen

Bonn-Zentrum: Bankmitarbeiterin verhinderte Geldübergabe an Falsche Polizisten

Am Mittwoch (07.10.2020) meldeten Betroffene der Bonner Polizei wieder über 20 Fälle von versuchtem Betrug am Telefon. Die Täter riefen in diesen Fällen bei Bürgern in mehreren Bonner Stadtteilen, Königswinter und Wachtberg an und gaben sich jeweils als Polizeibeamte aus. „Bonn-Zentrum: Bankmitarbeiterin verhinderte Geldübergabe an Falsche Polizisten“ weiterlesen

Corona-Fälle in Bonner Schule und KiTa

Mit der Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten sind auch in Bonn erste Fälle aufgetreten. „Corona-Fälle in Bonner Schule und KiTa“ weiterlesen

Kostenlose Sport- und Freizeitangebote auf dem Bonner „OpernRasenLIGHT“

Gemeinsam mit zahlreichen Partnerinnen und Partnern veranstaltet die Bundesstadt Bonn den „OpernRasenLIGHT“ und bietet in diesem Sommer ein vielfältiges Sport- und Kulturprogramm vor der Bonner Oper an. Mit dem „OpernRasen“ entsteht in Bonn ein neuer Ort, der Menschen zusammenbringt und Sport und Kultur stärkt. Eine Anmeldung zu den kostenlosen Veranstaltungen ist „Kostenlose Sport- und Freizeitangebote auf dem Bonner „OpernRasenLIGHT““ weiterlesen

„OpernRasenLIGHT“ mit Strandbar vor der Bonner Oper

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie kann das für 2020 erstmals geplante urbane Sommerfestival „#OpernRasen“ auf dem Opernplatz nicht stattfinden. Durch die zunehmenden „Corona-Lockerungen“ wird es aber in diesem Sommer einen „„OpernRasenLIGHT“ mit Strandbar vor der Bonner Oper“ weiterlesen