Bonner Kennedybrücke wird in der Silvesternacht voraussichtlich gesperrt

Aus Sicherheitsgründen wird die Kennedybrücke in der Silvesternacht voraussichtlich in der Zeit von 23.30 bis 2 Uhr für Autos, Busse und Bahnen gesperrt. Die Stadt erwartet, dass in diesem Jahr wieder viele Menschen dorthin kommen werden, um das Silvesterfeuerwerk anzuschauen.

Die Bonner Feuerwehr bittet dringend darum, den Gleisbereich der Straßenbahn als Fahrweg für Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeuge freizuhalten und nicht für den Abschuss von Silvesterraketen oder Feuerwerksbatterien zu nutzen. „Bonner Kennedybrücke wird in der Silvesternacht voraussichtlich gesperrt“ weiterlesen

Bonner Ost-West-Achse: Ab Mitte August mehr Platz für Rad- und Busverkehr

Im Zuge der aktuell laufenden Sanierung der Oxfordstraße wird der Verkehrsraum zwischen Bertha-von-Suttner-Platz und Alter Friedhof neu aufgeteilt: Voraussichtlich ab Mitte August 2022 werden der Rad- und Busverkehr auf dieser wichtigen innerstädtischen Ost-West-Achse mehr Platz erhalten. Das Radfahren soll sicherer und attraktiver, der Busverkehr beschleunigt werden.

Mehr Platz für Rad- und Busverkehr: Zwischen Altem Friedhof und Bertha-von-Suttner-Platz werden Umweltspuren sowie (geschützte) Radfahrstreifen markiert.
Mehr Platz für Rad- und Busverkehr in Bonn

„Bonner Ost-West-Achse: Ab Mitte August mehr Platz für Rad- und Busverkehr“ weiterlesen

Verkaufsoffener Sonntag anlässlich des Bonn-Festes

Anlässlich des „Bonn-Festes“ wird es im Oktober einen verkaufsoffenen Sonntag in der Bonner Innenstadt geben. Eine entsprechende ordnungsbehördliche Verordnung hat der Rat in seiner Sitzung am Donnerstag, 9. Juni 2022, beschlossen. „Verkaufsoffener Sonntag anlässlich des Bonn-Festes“ weiterlesen

Straße Belderberg in Bonn bekommt Umweltspur und Radfahrstreifen

Zur Stärkung des Bus- und Radverkehrs in der Bonner Innenstadt wird die Straße Belderberg zwischen Bertha-von-Suttner-Platz und Rathausgasse ummarkiert.

Die Arbeiten haben am Montag, 17. Januar 2022, begonnen. In Richtung Süden wird zwischen Bertha-von-Suttner-Platz und Rathausgasse ein Sonderfahrstreifen für den Busverkehr mit Freigabe für den Radverkehr und Taxen eingerichtet. In Gegenrichtung (vom Koblenzer Tor aus kommend von der Rathausgasse bis zum Bertha-von-Suttner-Platz) wird ein Radfahrstreifen markiert.

Der Verkehr wird während der rund zweiwöchigen Umsetzungsphase temporär beeinträchtigt sein. Das Tiefbauamt wird die Ummarkierungsarbeiten möglichst reibungslos erledigen und bittet für unvermeidbare Beeinträchtigungen um Verständnis.

Böllerverbot für bestimmte Plätze und Straßen in Bonn

In Umsetzung der Coronaschutzverordnung des Landes NRW hat die Stadt Bonn in der Allgemeinverfügung zudem ein Böllerverbot für bestimmte Plätze und Straßen erlassen. Es gilt im Zeitraum von Freitag, 31. Dezember 2021, 17 Uhr, bis Samstag, 1. Januar 2022, 6 Uhr, in folgenden Bereichen: „Böllerverbot für bestimmte Plätze und Straßen in Bonn“ weiterlesen