22 neue Stadtbahnen für Bonn

SWB Bus und Bahn treibt die Verkehrswende voran und beschafft gemeinsam mit der SSB 22 neue Stadtbahnen, die der spanische Hersteller CAF liefern soll. Der Aufsichtsrat der Stadtwerke-Tochter hat in seiner Sitzung am Montag, 9. Mai 2022, einstimmig zugestimmt, den Hersteller zu beauftragen. Voraussichtlich Ende des Jahres 2026 werden die neuen Bahnen Fahrgäste befördern.

Die CAF-Sales Manager Andreas Doll und Pasquale Driesman, CAF-Bereichsleiter Koen De Clercq, SWB-Geschäftsführerin Anja Wenmakers, Oberbürgermeisterin Katja Dörner, Kreiskämmerin Svenja Udelhoven, SWB-Geschäftsführer Hansjörg Spielhoff, SSB-Geschäftsführer Björn Bourauel und SSB-Geschäftsführer André Seppelt (v.l.n.r.) - Foto: Martin Magunia/SWB
Die CAF-Sales Manager Andreas Doll und Pasquale Driesman, CAF-Bereichsleiter Koen De Clercq, SWB-Geschäftsführerin Anja Wenmakers, Oberbürgermeisterin Katja Dörner, Kreiskämmerin Svenja Udelhoven, SWB-Geschäftsführer Hansjörg Spielhoff, SSB-Geschäftsführer Björn Bourauel und SSB-Geschäftsführer André Seppelt (v.l.n.r.) – Foto: Martin Magunia/SWB

„22 neue Stadtbahnen für Bonn“ weiterlesen

Sozialticket für 19 € verbessert die Mobilität von Menschen mit geringen Einkommen in Bonn

Mit breiter Mehrheit hat der Sozialausschuss gestern den Koalitionsantrag zur Einführung eines Sozial-tickets für 19 € zum 01.08.2022 beschlossen. Zusätzlich werden die sozialen Kindertickets im Preis abgesenkt. Hierzu erklären die sozialpolitischen Sprecher*innen von Grünen, SPD, LINKEN und Volt: „Sozialticket für 19 € verbessert die Mobilität von Menschen mit geringen Einkommen in Bonn“ weiterlesen

Seilbahn Bonn: NRW-Verkehrsausschuss macht Weg zu Fördermitteln frei

Der NRW-Verkehrsausschuss hat am Mittwoch, 9. März 2022, das Projekt „Seilbahn Bonn“ in seiner Sitzung in den ÖPNV-Bedarfsplan und den ÖPNV-Infrastruktur-Finanzierungsplan des Landes aufgenommen. Damit kann die Stadt Bonn zu einem späteren Zeitpunkt Fördermittel von Land und Bund dafür beantragen. „Seilbahn Bonn: NRW-Verkehrsausschuss macht Weg zu Fördermitteln frei“ weiterlesen

Bonner Seilbahn: Bericht zur Standardisierten Bewertung veröffentlicht | Nutzen-Kosten und Folgekosten

Eine Seilbahn als Teil des Öffentlichen Personennahverkehrs in Bonn ist volkswirtschaftlich sinnvoll und damit förderwürdig – das ist das Ergebnis der gesetzlich vorgeschriebenen Standardisierten Bewertung, das die Stadt bereits im November 2021 vorgestellt hatte. Der Gesamtbericht war noch in einer Endabstimmung mit Bund, Land NRW und Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) und daher nicht veröffentlicht. Nun liegt nach positiver Rückmeldung der Beteiligten der abgestimmte Bericht zu dieser umfassenden Untersuchung vor und steht online auf den städtischen Internetseiten zum Herunterladen bereit. „Bonner Seilbahn: Bericht zur Standardisierten Bewertung veröffentlicht | Nutzen-Kosten und Folgekosten“ weiterlesen

Bonner Rat befasste sich mit dem Projekt Seilbahn | Zahlen, Daten, Fakten

Die Bundesstadt Bonn wird auf Beschluss des Rates vom 9. Dezember 2021 beantragen, die geplante Seilbahn in den noch gültigen ÖPNV-Bedarfsplan und den ÖPNV-Infrastrukturfinanzierungsplan des Landes NRW aufzunehmen. Dies dient dazu, später Fördergelder für die Umsetzung des Projekts zu erhalten. „Bonner Rat befasste sich mit dem Projekt Seilbahn | Zahlen, Daten, Fakten“ weiterlesen