Zahl der Geflüchteten aus der Ukraine, die in Bonn Zuflucht suchen, steigt weiter

Die Zahl der Menschen aus der Ukraine, die vor dem Angriffskrieg Russlands geflohen sind und in Bonn Zuflucht suchen, ist weiter gestiegen. Zwischenzeitlich haben sich mehr als 3000 Geflüchtete bei der Stadtverwaltung angemeldet.

In der Zeit vom 24. Februar 2022 bis einschließlich 13. April 2022 haben sich 3040 Personen erstmalig aus der Ukraine kommend bei der Meldebehörde im Dienstleistungszentrum gemeldet. Die Bundesstadt Bonn rechnet weiterhin mit insgesamt bis zu 4.500 Geflüchteten aus der Ukraine. „Zahl der Geflüchteten aus der Ukraine, die in Bonn Zuflucht suchen, steigt weiter“ weiterlesen

Königswinter: Mann nach häuslicher Gewalt der Wohnung verwiesen

Am Dienstagabend (29.12.2020) eilten Beamte der Polizeiwache Ramersdorf einer Frau in Königswinter zur Hilfe. Sie soll, so der bisherige Ermittlungsstand, zuvor von ihrem Ehemann mit einem Kopfstoß attackiert worden sein. „Königswinter: Mann nach häuslicher Gewalt der Wohnung verwiesen“ weiterlesen