HEUTE: Infoveranstaltung und Online-Information zum Bebauungsplan „R(h)einwohnen“ in Bonn

Eine Infoveranstaltung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 6820-2 „R(h)einwohnen“ im Stadtbezirk Beuel, Ortsteil Limperich, findet am Mittwoch, 26. Oktober 2022, von 16 bis 19 Uhr im großen Saal des Rathauses Beuel, Friedrich-Breuer-Straße 65, statt. Informationen können Interessierte auch online einsehen und ihre Meinung dazu äußern. „HEUTE: Infoveranstaltung und Online-Information zum Bebauungsplan „R(h)einwohnen“ in Bonn“ weiterlesen

Neue Unterkünfte für Geflüchtete in Bonn mit WLAN ausgestattet

Freifunk - WLAN in Bonn Freifunk – WLAN in Bonn

In Zusammenarbeit mit der Freifunk-Gruppe KBU (Köln, Bonn und Umland) hat die Bundesstadt Bonn ihre drei neuen großen Unterkünfte für Geflüchtete mit WLAN ausgestattet.

Damit verfügen die Einrichtungen in der Mallwitzstraße, in der Siebengebirgsstraße und in der Wielandstraße über entsprechende Internetzugänge. „Unser Dank gilt den Freifunkern für ihre ehrenamtliche Unterstützung“, freut sich Sozialdezernentin Carolin Krause. „Für Menschen, die unfreiwillig ihre Heimat verlassen mussten, ist es von immenser Bedeutung, Kontakt vor allem zu den dort zurück gebliebenen Menschen halten zu können und Informationen über die Situation daheim zu bekommen.“ „Neue Unterkünfte für Geflüchtete in Bonn mit WLAN ausgestattet“ weiterlesen

Zahl der Geflüchteten aus der Ukraine, die in Bonn Zuflucht suchen, steigt weiter

Die Zahl der Menschen aus der Ukraine, die vor dem Angriffskrieg Russlands geflohen sind und in Bonn Zuflucht suchen, ist weiter gestiegen. Zwischenzeitlich haben sich mehr als 3000 Geflüchtete bei der Stadtverwaltung angemeldet.

In der Zeit vom 24. Februar 2022 bis einschließlich 13. April 2022 haben sich 3040 Personen erstmalig aus der Ukraine kommend bei der Meldebehörde im Dienstleistungszentrum gemeldet. Die Bundesstadt Bonn rechnet weiterhin mit insgesamt bis zu 4.500 Geflüchteten aus der Ukraine. „Zahl der Geflüchteten aus der Ukraine, die in Bonn Zuflucht suchen, steigt weiter“ weiterlesen

Königswinter: Mann nach häuslicher Gewalt der Wohnung verwiesen

Am Dienstagabend (29.12.2020) eilten Beamte der Polizeiwache Ramersdorf einer Frau in Königswinter zur Hilfe. Sie soll, so der bisherige Ermittlungsstand, zuvor von ihrem Ehemann mit einem Kopfstoß attackiert worden sein. „Königswinter: Mann nach häuslicher Gewalt der Wohnung verwiesen“ weiterlesen