Corona in Bonn: Inzidenzwert bei 144,85 | Zwei mal 20.000 Euro Zwangsgeld gegen Veranstalter verbotener „Corona-Info-Tour“ verhängt

Die Bundesstadt Bonn verzeichnet am Dienstag, 17. November 2020, 478 Corona-Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen. Damit liegt der Inzidenzwert, bezogen auf 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner, bei 144,85. „Corona in Bonn: Inzidenzwert bei 144,85 | Zwei mal 20.000 Euro Zwangsgeld gegen Veranstalter verbotener „Corona-Info-Tour“ verhängt“ weiterlesen

Verbotene Veranstaltung auf dem Bonner Marktplatz Maßnahmen gegen Verantwortliche

Beim Polizeipräsidium Bonn wurde am 12.11.2020 eine Versammlung zum Thema „Aufklärung zum Thema Corona-Fakten“ angemeldet, zu der die Veranstalter rund 200-500 Personen erwarteten. „Verbotene Veranstaltung auf dem Bonner Marktplatz Maßnahmen gegen Verantwortliche“ weiterlesen

Corona in Bonn: Aktuelle Zahlen | Kein verkaufsoffener Sonntag am 8. November in Bonn

Der für 8. November 2020 geplante verkaufsoffene Sonntag in der Bonner City findet nicht statt. Der Rat der Stadt Bonn hat in seiner Sitzung am 5. November 2020 die entsprechende ordnungsbehördliche Verordnung aufgehoben. „Corona in Bonn: Aktuelle Zahlen | Kein verkaufsoffener Sonntag am 8. November in Bonn“ weiterlesen

VHS- Bonn Veranstaltung für Eltern – Pubertät und Sexualität

„Hilfe, mein Kind pubertiert! – Jugendliche Sexualität verstehen und begleiten“ ist der Titel einer Veranstaltung für Eltern am Mittwoch, 17. Mai 2017, 18 bis 19.30 Uhr im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1.

Die Sozialpädagogin und Sexualwissenschaftlerin Andrea Altenburg wird Tipps und Informationen geben, wie Eltern mit dem Thema Sexualität umgehen und es mit ihren Kindern besprechen sollten. Die Veranstaltung ist entgeltfrei. Es wird aber um Anmeldung bei der VHS gebeten unter Telefon 0228 – 77 36 31 oder im Internet unter www.vhs-bonn.de

Ihre Veranstaltung in Bonn veröffentlichen

Wenn Sie als Veranstalter ein Event, Party o.ä im Veranstaltungskalender auf unseren Seiten veröffentlichen möchten, dann beachten Sie bitte folgende Vorgehensweise:

  • senden Sie Ihren Veranstaltungshinweis bitte ausschließlich an:
    Kalender@BonnNet.de
  • Reichen Sie Ihre Veranstaltung so bald wie möglich, jedoch mindestens 3 Werktage vor Beginn der Veranstaltung / des Events ein. 
  • Die Texte werden in der Regel unverändert veröffentlicht. Außer dem normalen Satzbau mit Absätzen und Aufzählungen etc. sollte Ihr Text keine Formatierungen enthalten.
  • Ihr Text sollte unbedingt folgende Angaben enthalten:
    – Veranstaltungsort (z.B. Beethovenhalle) mit kompletter Adresse
    – Datum und Uhrzeit der Veranstaltung (04.06.2017, Beginn: 20:30 Uhr)
    – Beschreibung, gern auch Fotos oder Grafiken (siehe Hinweise unten)
    – ggf. Link zu weiteren Informationen auf Ihrer Homepage / Ihrem Facebookprofil
  • Ihr Text darf nicht enthalten:
    – Links oder Hinweise zu Ticketverkaufsportalen. Geben Sie stattdessen entweder den Link zu Ihrer Homepage, Ihrem Facebookportal an, oder verwenden Sie allgemeine Hinweise wie: „Erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen.“
    Wir behalten uns das Recht vor Ihre Beschreibung zu ändern, Hyperlinks aus Ihrem Text zu entfernen, oder ggf. zusätzliche hinzuzufügen.
  • Fotos oder Grafiken müssen der E-Mail im Original als Anlage (jpg, gif oder png) beigefügt werden. Mit der Übersendung der Fotos und Grafiken bestätigen Sie uns, dass Sie die Rechte zur Veröffentlichung besitzen und wir diese unentgeltlich im Rahmen Ihrer PM verwenden dürfen. Die Wahrscheinlichkeit das Ihre PM mit Ihren Fotos / Grafiken veröffentlicht wird erhöht sich, wenn Sie Ihre Fotos bereits vorvormatiert einsenden (maximal 96 dpi, maximale Breite 860 px).

Veranstaltungen werden selbstverständlich kostenlos veröffentlicht. Auf Grund der Vielzahl der uns übersandten Events behalten wir uns das Recht vor nur eine Auswahl zu veröffentlichen, ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kontaktdaten für Rückfragen finden Sie hier.