Bonn-Vilich: 37-jähriger Autofahrer mit rund 1,8 Promille auf drei Rädern unterwegs

Am späten Dienstagabend (29.12.2020) stoppten Beamte der Bundespolizei die Trunkenheitsfahrt eines 37-jährigen Autofahrers auf der B56 in Vilich. „Bonn-Vilich: 37-jähriger Autofahrer mit rund 1,8 Promille auf drei Rädern unterwegs“ weiterlesen

Kampfmittelfund in Bonn-Vilich

Am heutigen Montagmorgen, 9. November 2020, wurde bei Erdarbeiten an der Ausbaustrecke der S13 eine 10-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. „Kampfmittelfund in Bonn-Vilich“ weiterlesen

Bonn-Vilich: Zwei E-Scooter-Fahrer nach Rotlichtverstoß kontrolliert – Ermittlungsverfahren wegen Verdacht der Trunkenheitsfahrt

In den Nachtstunden zum 20.09.2020 kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung der Bonner Polizei zwei E-Scooter-Fahrer nach einer beobachteten Missachtung des Rotlichtes einer Ampelanlage im Kreuzungsbereich Sankt Augustiner Straße / Königswinterer Straße in Bonn Vilich „Bonn-Vilich: Zwei E-Scooter-Fahrer nach Rotlichtverstoß kontrolliert – Ermittlungsverfahren wegen Verdacht der Trunkenheitsfahrt“ weiterlesen

Bonn-Vilich: Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach Tötungsdelikt Meldung -2-

Die Bonner Polizei und Staatsanwaltschaft haben am Dienstagabend (24.03.2020) die Ermittlungen wegen eines Tötungsdeliktes in Vilich aufgenommen (siehe dazu unsere Meldung vom 25.03.2020, 10:28 Uhr: https://www.bonnnet.de/bonn-vilich-polizei-und-staatsanwaltschaft-ermitteln-nach-toetungsdelikt/).

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen ergab sich ein dringender Tatverdacht gegen den am Dienstagabend vorläufig festgenommenen Mann, der nach ersten Erkenntnissen vom Tatort geflohen war. Es handelt sich dabei um den 39-jährigen Bewohner der Tatortwohnung auf der Schevastesstraße. Er steht im Verdacht, dem zunächst schwerstverletzt vorgefundenen Mann in seiner Wohnung die tödlichen Verletzungen beigebracht zu haben. Die Identität des Tatopfers ist bislang noch nicht gesichert. Der Beschuldigte hat bislang keine Angaben zur Sache gemacht.

„Bonn-Vilich: Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach Tötungsdelikt Meldung -2-„ weiterlesen

Bonn-Vilich: Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach Tötungsdelikt

Die Bonner Polizei und Staatsanwaltschaft haben am Dienstagabend (24.03.2020) die Ermittlungen wegen eines Tötungsdeliktes in Vilich aufgenommen.

„Bonn-Vilich: Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach Tötungsdelikt“ weiterlesen