Bauvorhaben am Melbbad Thema im Sportausschuss

Eine Wohnanlage will die Vereinigte Bonner Wohnungsbaugesellschaft (VEBOWAG) am Rande des Melbbades in Poppelsdorf bauen. Über den Stand des Projekts wird die VEBOWAG am Mittwoch, 20. Mai, im Sportausschuss berichten. „Bauvorhaben am Melbbad Thema im Sportausschuss“ weiterlesen

Bonn-Poppelsdorf: Telefonbetrüger erbeuten hohen Geldbetrag – Anrufer geben sich zunächst als Bekannte und dann als Polizeibeamte aus

Ein Ehepaar aus Poppelsdorf wurde am vergangenen Donnerstag (16.04.2020) Opfer von Telefonbetrügern. Die Täter hatten dabei verschiedene Betrugsmaschen kombiniert. „Bonn-Poppelsdorf: Telefonbetrüger erbeuten hohen Geldbetrag – Anrufer geben sich zunächst als Bekannte und dann als Polizeibeamte aus“ weiterlesen

Bonn-Poppelsdorf: Sechs Einbruchsversuche in der Blücherstraße – Unbekannte scheiterten

An insgesamt sechs Haustüren fanden Anwohner der Blücherstraße in Bonn-Poppelsdorf am Samstagabend (18.04.2020) gegen 21:00 Uhr Beschädigungen vor. Unbekannte hatten nach bisherigen Feststellungen im Zeitraum zwischen Freitagabend, 18:00 Uhr und dem Entdeckungszeitpunkt versucht, die Türen aufzuhebeln und in die Häuser zu gelangen. Dies gelang allerdings in keinem Fall. „Bonn-Poppelsdorf: Sechs Einbruchsversuche in der Blücherstraße – Unbekannte scheiterten“ weiterlesen

Bonn-Poppelsdorf: Tresor aus Poppelsdorfer Schloss verschlossen aufgefunden

In den Mittagstunden des 07.04.2020 bemerkten Mitarbeiter des Institutes für Geowissenschaften im Bereich des Poppelsdorfer Schlosses einen Diebstahl aus ihren Räumlichkeiten auf der Meckenheimer Allee. Hierbei war auch ein Tresor aus „Bonn-Poppelsdorf: Tresor aus Poppelsdorfer Schloss verschlossen aufgefunden“ weiterlesen

566 neue Straßenbäume für Bonn

Zum Ende der aktuellen Pflanzperiode zieht das Amt für Stadtgrün Bilanz: Seit Anfang 2019 wurden 566 neue Straßenbäume im Bonner Stadtgebiet gepflanzt. Davon wurden 462 Stück als Ersatz für gefällte Bäume gepflanzt – das sind rund 350 mehr als in den vergangenen Jahren. 104 Bäume wurden an neuen Standorten im Zuge von Straßenausbauarbeiten gepflanzt. „566 neue Straßenbäume für Bonn“ weiterlesen

Bonn-Poppelsdorf: Einbruch in Institutsbereich im Poppeldorfer Schloss – Unbekannte entwendeten Würfeltresor mit Ampullen – Polizei warnt vor gefährlichem Inhalt

In den Mittagstunden des 07.04.2020 bemerkten Mitarbeiter des Institutes für Geowissenschaften im Bereich des Poppelsdorfer Schlosses einen Diebstahl aus ihren Räumlichkeiten auf der Meckenheimer Allee. Unbekannte hatten sich in dem Zeitraum zwischen dem 06.04.2020, gegen 12:30 Uhr und dem 07.04.2020, gegen 09:30 Uhr, Zugang in die Räume verschafft und nach den ersten Feststellungen aus einem Büroraum einen kleineren Tresor (ca. 50 x 40 x 80 cm) entwendet. Die Täter gelangten nach den ersten Feststellungen über ein Baugerüst an ein Obergeschossfenster und drückten dieses gewaltsam ein. Anschließend entfernten sie sich unerkannt mit der Beute. „Bonn-Poppelsdorf: Einbruch in Institutsbereich im Poppeldorfer Schloss – Unbekannte entwendeten Würfeltresor mit Ampullen – Polizei warnt vor gefährlichem Inhalt“ weiterlesen

Elf Coronavirus-Verdachtsfälle in Bonn

In Bonn gibt es nach wie vor einen bestätigten Coronavirus-Fall (Stand: Dienstag, 3. März, 16 Uhr). Spekulationen, die Stadt hätte aufgrund eines Falls eine Schließung der Königin-Juliana-Schule entschieden, sind falsch; es gibt weder einen begründeten Verdachtsfall noch eine Schul-Schließung.
Für die Clemens-August-Schule in Poppelsdorf liegen zwischenzeitlich 220 Abstriche vor; alle sind negativ. Das Gesundheitsamt steht täglich mit den Kindern und Mitarbeitenden der OGS in Kontakt, die unter häuslicher Quarantäne stehen. Hier ist die Lage unverändert; niemand zeigt Symptome. „Elf Coronavirus-Verdachtsfälle in Bonn“ weiterlesen

Mitteilung der Bundesstadt Bonn: Erster Fall von Coronavirus in Bonn | Coronavirus Bürgertelefon eingerichtet

29.02.2020, 16:25 Uhr: In der Bundesstadt Bonn gibt es den ersten Fall von Coronavirus. Ein 22-jähriger Mitarbeiter der Offenen Ganztagsschule (OGS) der Clemens-August-Schule in Poppelsdorf hat sich infiziert. Darüber hinaus gibt es zwei Verdachtsfälle; es besteht kein Zusammenhang zu dem 22-Jährigen.
Nachdem dieser erste Coronavirus-Fall am Freitagabend bestätigt wurde, hat die Stadtverwaltung am Samstagvormittag die Familien der 185 Kinder der Grundschule, die Lehrerinnen und Lehrer sowie die OGS-Mitarbeitenden informiert und sie gebeten, zunächst zu Hause zu bleiben. Die Clemens-August-Schule ist die kommenden 14 Tage geschlossen.

Teams von Feuerwehr und Rettungsdienst sowie der Hilfsorganisationen suchen nun die Betroffenen zu Hause auf und bieten ihnen an, Coronavirus-Abstriche durchzuführen, die anschließend in der Bonner Universitätsklinik untersucht werden. Die Stadt hat sich bewusst dazu entschieden, die Betroffenen zu Hause aufzusuchen und ihnen für eine Untersuchung den Weg in die Klinik zu ersparen.

„Mitteilung der Bundesstadt Bonn: Erster Fall von Coronavirus in Bonn | Coronavirus Bürgertelefon eingerichtet“ weiterlesen

Bonn-Südstadt: Mehrere Autoreifen zerstochen – Kriminalpolizei ermittelt

In der Nacht zu Dienstag (28.01.2020) zerstachen Unbekannte die Reifen an insgesamt zwölf Autos in der Bonner Südstadt. Die Fahrzeuge waren in der Heinrich-von-Kleist-Straße, der Königstraße, der Prinz-Albert-Straße, der Weberstraße sowie der Poppelsdorfer Allee geparkt. Dort hatte ein Anwohner gegen 22:10 Uhr außerdem einen verdächtigen Mann beobachtet, der sich an einem Auto zu schaffen machte. Nachdem er diesem vom Fenster aus zurief, sprang der Unbekannte auf ein Fahrrad und fuhr in Richtung Poppelsdorf davon. Der Mann wird als etwa 1,85 m groß und mit sportlicher Statur beschrieben und soll eine Kapuze sowie dunkle Oberbekleidung in Tarnfarbe getragen haben.

Bereits am vergangenen Wochenende waren mehrere zahlreiche Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen in Gronau und der Südstadt gemeldet worden.

Das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen zu diesen Sachbeschädigungen aufgenommen und prüft Tatzusammenhänge. Außerdem bitten die Ermittler um weitere Hinweise. Zeugen, denen in der Nacht zu Dienstag verdächtige Personen aufgefallen sind oder die darüber hinaus ungewöhnliche Feststellungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 bei den Ermittlern zu melden.

amcm baut erfolgreiche Kooperation Schule und Wirtschaft aus

Schritt für Schritt stockt der mittelständische IT Dienstleister aus Poppelsdorf sein Engagement auf.

19. März 2018 „Uns ist der direkte Draht zu den Schulen sehr wichtig“, erläutert Arne Meindl, Geschäftsführer der amcm GmbH mit Sitz in Bonn Poppelsdorf. Und so baut der engagierte Unternehmer das Angebot seiner Kooperationen mit den drei Bonner Gymnasien Schritt für Schritt aus. Aktuell plant Meindl, Schüler/Innengruppen zu Spielen der Telekom Baskets einzuladen. „Ein schöner Ausgleich zum täglichen Lernen“, findet Meindl. „amcm baut erfolgreiche Kooperation Schule und Wirtschaft aus“ weiterlesen