A565-Anschlussstelle Poppelsdorf: Brief der Stadt Bonn an die Autobahn GmbH

Die von der Autobahn GmbH angekündigte zweieinhalbjährige Sperrung der A565-Anschlussstelle Poppelsdorf auf die Reuterstraße hat bei der Bonner Stadtverwaltung für Irritationen gesorgt und in Politik, Bürgerschaft und bei Wirtschaftsverbänden zu erheblichem Unmut geführt.

„Der Vorschlag der Sperrung der Anschlussstelle in der Zufahrt zur Reuterstraße anstelle einer einstreifigen Weiterführung dieser Verkehrsstraße trifft nicht auf Zustimmung der Bundesstadt Bonn und wir können die vermeintliche Alternativlosigkeit des von Ihnen vorgesehenen Vorgehens nicht nachvollziehen und so auch nicht akzeptieren“, schreiben Oberbürgermeisterin Katja Dörner und Stadtbaurat Helmut Wiesner an die Autobahn GmbH. „Es muss dringend noch weitergehend geprüft und dargelegt werden, wie eine gedrosselte Zuführung des Verkehrs von der Autobahn auf die Reuterstraße unter Vermeidung von Rückstau oder Abmilderung dessen Folgen realisiert werden könnte. Dabei könnte z.B. ein entsprechendes Tempolimit im Zufluss auf die Anschlussstelle geprüft werden.“ „A565-Anschlussstelle Poppelsdorf: Brief der Stadt Bonn an die Autobahn GmbH“ weiterlesen

Bonn – Der Kreisparteitag der Bonner Piratenpartei hat am vergangenen Sonntag einen neuen Vorstand gewählt.

Am vergangenen Sonntag trafen sich die Mitglieder des Bonner Kreisverbands der Piratenpartei zu ihrem turnusmäßigen Kreisparteitag. Im Restaurant „Planet Hellas“ in Poppelsdorf wurde der Vorstand verabschiedet und ein neuer Vorstand gewählt.

Der neue Vorstand besteht nun aus 5 Mitgliedern. Jens Heitmann, und Stefan Hetzel wurden als neue Vorsitzende gewählt. Neuer Schatzmeister ist nun Christoph Grenz. Der stellvertretende Schatzmeister Martin Knoop und die Beisitzerin Nadja Hähle wurden in ihren Ämtern bestätigt.

„Bonn – Der Kreisparteitag der Bonner Piratenpartei hat am vergangenen Sonntag einen neuen Vorstand gewählt.“ weiterlesen

Corona: Stadt Bonn wirbt fürs Impfen zum Schutz vor schweren Krankheitsverläufen

Angesichts der deutlich steigenden Corona-Infektionszahlen in Bonn setzt die Bundesstadt auf ihre Impfkampagne – weiterhin mit Erfolg. Zwischen 10. und 17. Januar 2022 hat es insgesamt 19.839 Impfungen gegeben: 1.297 Erst-, 2.307 Zweit- und 15.235 Auffrischungsimpfungen.

Damit ergibt sich bei den Impfungen folgendes Gesamtbild: Insgesamt sind in Bonn 281.732 Erstimpfungen durchgeführt worden sowie 280.393 Zweitimpfungen und 195.440 Auffrischungsimpfungen. „Corona: Stadt Bonn wirbt fürs Impfen zum Schutz vor schweren Krankheitsverläufen“ weiterlesen

Corona-Impfstelle ab 3. Januar 2022 in Poppelsdorf | Bisher 2000 Kinder in Bonn geimpft

Die Bundesstadt Bonn hat die Corona-Impfung-Bonn GmbH mit der Einrichtung einer Corona-Impfstelle im Ortsteil Poppelsdorf im Stadtbezirk Bonn beauftragt. „Corona-Impfstelle ab 3. Januar 2022 in Poppelsdorf | Bisher 2000 Kinder in Bonn geimpft“ weiterlesen

Zwei neue Turbo-Tankstellen mit Ökopower in Bonn

Die Stadtwerke verpassen der Elektromobilität in Bonn einen weiteren Schub. In Poppelsdorf und an der Museumsmeile gehen zwei neue Schnellladestation ans Netz und erweitern diese damit auf vier DC-Lader im Bonner Stadtgebiet. E-Autos können dort innerhalb einer Stunde mit Ökostrom vollgeladen werden. Im Laufe des Jahres sollen noch drei weitere Stationen folgen. „Zwei neue Turbo-Tankstellen mit Ökopower in Bonn“ weiterlesen