Ab Mittwoch 31. März in Bonn nur mit negativem Testergebnis in Geschäfte und zum Friseur| 50.248 Erstimpfungen in Bonn

Das NRW-Gesundheitsministeriums hat ab Mittwoch, 31. März 2021, das Inkrafttreten der „Corona-Notbremse“ für Bonn festgestellt. Die Stadt geht in ihrer Allgemeinverfügung, die ebenfalls am 31. März in Kraft tritt, allerdings über die sogenannte Test-Option gemäß § 16 Abs. 2 der Coronaschutzverordnung NRW hinaus und verlangt von Kundinnen und Kunden, die Geschäfte betreten oder Friseurdienstleistungen in Anspruch nehmen wollen, ein dokumentiertes negatives Schnelltest-Ergebnis. „Ab Mittwoch 31. März in Bonn nur mit negativem Testergebnis in Geschäfte und zum Friseur| 50.248 Erstimpfungen in Bonn“ weiterlesen

Corona-Notbremse: Stadt Bonn für Test-Option

Den dritten Tag in Folge liegt der Corona-Inzidenzwert für Bonn über 100. Daher greift die sogenannte Notbremse der aktuellen NRW-Coronaschutzverordnung. „Corona-Notbremse: Stadt Bonn für Test-Option“ weiterlesen

Land NRW beauftragt Teststellen mit kostenlosen Corona-Schnelltests | Aktuelle Corona Zahlen für Bonn

Alle Corona-Teststellen, die bereits PoC-Antigen-Tests angeboten haben, können ab sofort kostenlose Corona-Schnelltests durchführen. Mit einer Allgemeinverfügung vom 7. März 2021 hat das Land NRW diese Einrichtungen beauftragt. Die Regelung gilt bis einschließlich 15. März. „Land NRW beauftragt Teststellen mit kostenlosen Corona-Schnelltests | Aktuelle Corona Zahlen für Bonn“ weiterlesen