Bad Godesberg: Einbrüche in Schweinheim – Polizei bittet um Hinweise

Am Dienstag (28.01.2020) wurden der Polizei ein Einbruch und ein Einbruchsversuch im Bad Godesberger Ortsteil Schweinheim gemeldet:

Im Zeitraum zwischen 18:30 Uhr und 19:45 Uhr verschafften sich Unbekannte Zugang zu dem Garten eines Einfamilienhauses auf der Axenfeldstraße. Nach der Spurenlage hatten die Täter zuvor ein Loch in den Drahtzaun geschnitten, der das Grundstück umfriedet. Anschließend versuchten sie vergeblich eine Nebentür zu dem Wohnhaus aufzuhebeln.

„Bad Godesberg: Einbrüche in Schweinheim – Polizei bittet um Hinweise“ weiterlesen

Bonn-Schweinheim: Zwei Tatverdächtige nach versuchtem Wohnungseinbruch festgenommen

Ein aufmerksamer Nachbar meldete der Bonner Polizei am Montagabend verdächtige Personen in Bonn-Schweinheim: Gegen 18:35 Uhr beobachtete der Anrufer zwei Männer, die in der Straße „Am Stadtwald“ in ungewöhnlicher Weise von Haus zu Haus liefen und sich dabei verdächtig im Eingangsbereich eines Hauses bewegten.

Eine alarmierte Streifenwagenbesatzung der Wache Bad Godesberg konnte zwei Männer, die zur vom Zeugen übermittelten Personenbeschreibung passten, in der Straße sichten. Als diese den Streifenwagen erblickten, gingen sie schnellen Schrittes davon. Den Beamten gelang es, die beiden 28-jährigen Männer zu stellen. Beide führten Handschuhe und Taschenlampen mit sich. Außerdem stellten die Beamten bei einem der Männer einen Schraubendreher sicher. Bei der Überprüfung des Nahbereichs stellten die Beamten Hebelspuren an der Haustüre eines Hauses fest. In die Räume waren die Einbrecher nicht gelangt.

„Bonn-Schweinheim: Zwei Tatverdächtige nach versuchtem Wohnungseinbruch festgenommen“ weiterlesen