Letzte Gelegenheit für NRW Briefwahlanträge

Rund 69.400 Briefwahlanträge sind schon gestellt. Briefwahlunterlagen gibt es noch bis Freitag, 11. September 2020. Die Wahlräume öffnen am Sonntag, 13. September, von 8 bis 18 Uhr. Die Bonner Ergebnisse werden am Wahlabend über die App Votemanager und auf der Internetseite der Stadt präsentiert. „Letzte Gelegenheit für NRW Briefwahlanträge“ weiterlesen

Bezirksverwaltungsstelle unterstützt Bad Godesberger Vereine

Anträge noch bis 30. September möglich „Bezirksverwaltungsstelle unterstützt Bad Godesberger Vereine“ weiterlesen

Coronavirus: 52 Menschen in Bonn akut erkrankt

Aktuell sind 52 Menschen in Bonn an Covid-19 erkrankt (Stand: Freitag, 21. August 2020). Seit 28. Februar 2020 wurden insgesamt „Coronavirus: 52 Menschen in Bonn akut erkrankt“ weiterlesen

Verstärkung für die Bonner Freibäder gesucht

Das Sport- und Bäderamt der Stadt Bonn sucht volljährige Aushilfskräfte als Rettungsschwimmerin und Rettungsschwimmer für die Freibadsaison 2020. Auch Kassiererinnen und Kassierer werden gebraucht. „Verstärkung für die Bonner Freibäder gesucht“ weiterlesen

Zu Wasser, zu Lande und in der Luft – Ludwig van Beethoven als Namensgeber

Seit dem Jahr der Enthüllung des Bonner Beethoven-Denkmals 1845 wurden weltweit über 30 Schiffe, Autos, Eisenbahnen und Flugzeuge nach Ludwig van Beethoven benannt. Das haben die BÜRGER FÜR BEETHOVEN in einer neuen Broschüre zusammengestellt. Autor und Vorstandsmitglied Arnulf Marquardt-Kuron sagte dazu bei der Vorstellung: „Besonders interessant war es, die Fahrzeuge in ihrem historischen, geographischen oder technischen Kontext zu betrachten: Denkmale müssen nicht immer nur aus Stein oder Bronze bestehen und immobil an ihrem Platz verharren! Vielmehr machen sich Menschen und Unternehmen außerhalb Bonns und Deutschlands offenbar viele Gedanken darüber, nach wem sie ihre Fahrzeuge benennen.“ „Zu Wasser, zu Lande und in der Luft – Ludwig van Beethoven als Namensgeber“ weiterlesen

Ehemalige Jugoslawische Botschaft: Planungsentwürfe liegen aus

Vom 4. bis 18. Februar 2020 sind im Bezirksrathaus Bad Godesberg die besten Ergebnisse des Planungswettbewerbs für das Neubau-Projekt an der Schlossallee zu sehen.
Auf den Grundstücken der ehemaligen Jugoslawischen Botschaft an der Schlossallee im Stadtbezirk Bad Godesberg, Ortsteil Mehlem, plant die 3L Projekt GmbH die Errichtung von Wohngebäuden mit integriertem Lebensmittelmarkt. Hierfür ist der Abriss der Bestandsbebauung geplant.
Zur städtebaulichen Qualifizierung der Planung findet aktuell ein Wettbewerb mit fünf teilnehmenden Planungsbüros statt.

In einer Preisgerichtssitzung am 31. Januar 2020 haben Vertreterinnen und Vertreter der Politik, der Fachverwaltung, des Städtebau- und Gestaltungsbeirates der Stadt Bonn und weitere externe Fachleute sowie der Vorhabenträger aus den fünf eingereichten Planentwürfen das beste weiterzuverfolgende Konzept für den Standort an der Schlossallee ausgewählt. „Ehemalige Jugoslawische Botschaft: Planungsentwürfe liegen aus“ weiterlesen

Vorschläge für Ehrenpreis Bonner Sport einreichen

Wer sich um den Bonner Sport außergewöhnliche Verdienste erworben hat, kann auch in diesem Jahr mit dem Ehrenpreis Bonner Sport ausgezeichnet werden. Noch bis Sonntag, 30. Juni 2019, können Bürgerinnen und Bürger ihre Vorschläge für den Ehrenpreis Bonner Sport beim Sport- und Bäderamt der Stadt Bonn einreichen.
Mit dem Ehrenpreis würdigt die Bundesstadt jährlich acht Bürger und Bürgerinnen, Mitglieder von Bonner Sportvereinen und Betriebssportgemeinschaften sowie alle anderen Personen, die einen großen zeitlichen und finanziellen Aufwand in den Sport investieren. Denn ohne freiwilliges Engagement wären die vielfältigen und wachsenden Aufgaben in der heutigen Sportwelt nicht zu bewältigen. In diesem Jahr wurden die Richtlinien geändert, so dass vier Frauen und vier Männer geehrt werden. „Vorschläge für Ehrenpreis Bonner Sport einreichen“ weiterlesen

Briefwahl am Freitag nur noch im Wahlbüro | #Europawahl

Briefwahl am Freitag nur noch im Wahlbüro
Bis Donnerstagmorgen lagen bei der Stadt 52 300 Briefwahlanträge vor. Am Freitag, 24. Mai 2019, besteht die letzte Gelegenheit für die direkte Briefwahl in den Wahlbüros. Kurzentschlossene, die noch keine Briefwahl beantragt haben, können dort den Antrag stellen und die Unterlagen vor Ort ausfüllen. Die Wahlbüros öffnen am Freitag von 8 bis 18 Uhr.

In diesen Wahlbüros gibt es am Freitag von 8 bis 18 Uhr die Gelegenheit zur direkten Briefwahl:
• Stadtbezirk Bonn: Stadthaus, Berliner Platz 2, Eingangshalle,
• Bad Godesberg: Rathaus Bad Godesberg, Kurfürstenallee 2 bis 3,
• Beuel: Rathaus Beuel, Friedrich-Breuer-Straße 65,
• Hardtberg: Rathaus Duisdorf, Villemombler Straße 1.
Fragen rund um die Wahlen kann man per E-Mail oder telefonisch an das Wahlamt richten: wahlen@bonn.de; 0228 – 77 22 55. „Briefwahl am Freitag nur noch im Wahlbüro | #Europawahl“ weiterlesen

Sommerblumen leuchten bald wieder in den städtischen Beeten von Bonn

Die Gärtnerinnen und Gärtner vom Amt für Stadtgrün bepflanzen ab Montag, 14. Mai 2018, die städtischen Beete mit bunten Sommerblumen. Rund 43.000 Pflanzen werden geliefert und nach und nach in die Erde gebracht.

In der Innenstadt bekommen das Beethovendenkmal sowie das Lennéparterre und das Brassertufer bunte Sommerblumen. In Bad Godesberg wird an der Kurfürstenallee und in der Innenstadt gepflanzt – einige Blumenkübel sind bereits mit Stauden bestückt. Darüber hinaus wird auch am neuen und alten Friedhof Duisdorf, am alten Friedhof Lengsdorf, an der Villemombler Straße sowie am Siebenwegekreuzplatz in Beuel gepflanzt. Auch die Kriegsgräber und die Ehrenanlagen bekommen Sommerblumen. „Sommerblumen leuchten bald wieder in den städtischen Beeten von Bonn“ weiterlesen