Familienbüro der Bundesstadt Bonn nicht geöffnet, aber erreichbar

Das Familienbüro der Bundesstadt Bonn, Thomas-Mann-Straße 2-4 (Loggia am Stadthaus), ist aufgrund von Renovierungsarbeiten von Dienstag, 28. Februar 2023, bis voraussichtlich Freitag, 3. März 2023, nicht geöffnet. Die Kolleginnen werden jedoch per Telefon 0228 – 77 4070 und E-Mail familienbuero@bonn.de weiterhin zu den üblichen telefonischen Servicezeiten zu allen Fragen rund um die Themen Kinder, Jugend und Familie erreichbar sein. Diese sind: Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr und Dienstag, Mittwoch und Donnerstag…

Weiterlesen

Übersicht über die Karnevalszüge 2023 durch Bonn

Karnevalszüge 2023 durch Bonn

Nach zwei Jahren Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie findet im Jahr 2023 wieder der Straßenkarneval statt. Die Stadtverwaltung gibt einen Überblick über die Karnevalszüge, die im Stadtgebiet in den Straßen unterwegs sein werden. Im Folgenden der Beginn der närrischen Lindwürmer zwischen 10. und 20. Februar, sortiert nach Stadtbezirken in chronologischer Reihenfolge (Stand: 31. Januar 2023):

Weiterlesen

Bonn: Demonstration am Dienstag, 14. Juni 2022

Polizei Bonn

Am Dienstag (14.06.2022) findet in Bonn eine Demonstration zum Thema “Tarifvertrag Entlastung (TVE), Einstweilige Verfügung gegen Unterlassung des Streiks” statt. Der Veranstalter rechnet mit 500 Teilnehmern, die sich ab 09:30 Uhr am Universitätsklinikum auf dem Venusberg versammeln. Anschließend bewegt sich der Versammlungsaufzug auf folgendem Weg durch die Stadt:

Weiterlesen

Verkaufsoffener Sonntag anlässlich des Bonn-Festes

Anlässlich des „Bonn-Festes“ wird es im Oktober einen verkaufsoffenen Sonntag in der Bonner Innenstadt geben. Eine entsprechende ordnungsbehördliche Verordnung hat der Rat in seiner Sitzung am Donnerstag, 9. Juni 2022, beschlossen.

Weiterlesen

2G-Regel gilt auf dem Bonner Weihnachtsmarkt

Auf dem Bonner Weihnachtsmarkt wird die 2G-Regel (geimpft, genesen) gelten. Die Stadt Bonn hat am Dienstag, 16. November 2021, eine entsprechende Allgemeinverfügung veröffentlicht, die am Mittwoch, 17. November 2021, in Kraft tritt. Gleichzeitig muss während des Weihnachtsmarktes im Innenstadtbereich mindestens eine medizinische Maske getragen werden. Mit diesen Regelungen trägt die Stadt den steigenden Infektionszahlen Rechnung. Sie will den Weihnachtsmarkt sowie den Besuch in der Fußgängerzone während der Adventszeit für die Besucherinnen so sicher wie möglich…

Weiterlesen