Geschenketipps der Stadt Bonn: Bücher mit Bonn-Bezug und Theater-Gutscheine

Jedes Jahr stellt sich die Frage, welche originellen Geschenke unter den Weihnachtsbaum gelegt werden. Zahlreiche städtische Institutionen bieten ein breites Angebot von Büchern über Theaterkarten bis zu Gutscheinen, so auch Stadtarchiv, Stadtmuseum und Theater.

Buchempfehlungen des Stadtachtivs mit Bonn-Bezug

„mit Lärmen und mit Prassen“ Studentenschar und Bürgerschaft

Pünktlich zur gerade eröffneten Ausstellung liegt die Begleitpulikation zur gleichnamigen Ausstellung vor. Sie folgt den Spuren studentischen Lebens im 19. Jahrhundert in Bonn, und zwar außerhalb der Hörsäle. Auf 60 Seiten wird anhand zahlreicher Grafiken und Fotografien insbesondere das Freizeitverhalten der Studenten thematisiert. Beliebte Gaststätten in Bonn und dem Umland, nicht zuletzt die Lindenwirtin Aennchen Schumacher als „Mutter der Studenten“, werden ebenso abgebildet wie bislang ungezeigte Semesterbilder aus der grafischen Sammlung von Stadtarchiv und Stadthistorischer Bibliothek. Das Buch gibt es für fünf Euro im Stadtarchiv und bis 30. Dezember 2018 in den Ausstellungsräumen im Haus an der Redoute.

Der Erste Weltkrieg in Bonn

In einem gemeinsamen Projekt haben das Institut für Geschichtswissenschaft der Universität Bonn und das Stadtarchiv das Leben in Bonn in den Jahren 1914 bis 1918 in den Blick genommen und erforscht. „Der Erste Weltkrieg in Bonn. Heimatfront 1914-1918“, herausgegeben von Prof. Dominik Geppert und Stadtarchivar Dr. Norbert Schloßmacher, ist das Ergebnis der Kooperation. 16 Autorinnen und Autoren beschreiben in 18 Beiträgen das Geschehen an der sogenannten Heimatfront von den Tagen der Mobilmachung bis zum Kriegsende. Der Band verfügt über mehr als 500 Seiten und 168 Abbildungen. Er kann im Stadtarchiv und im Buchhandel für 25 Euro erworben werden. ISBN: 978-3-922832-82-9. Geschenketipps der Stadt Bonn: Bücher mit Bonn-Bezug und Theater-Gutscheine weiterlesen

Bebauungsplan „R(h)einwohnen“ in Limperich: Öffentlichkeit wird beteiligt

Im Beueler Ortsteil Limperich sollen zwischen dem Landgrabenweg und dem Himmerichweg Wohnungen entstehen. Die Bezirksvertretung Beuel hat in ihrer jüngsten Sitzung am Donnerstag, 6. Dezember 2018, eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit für den Bebauungsplan 6820-2 „R(h)einwohnen“ beschlossen.

2016 hat ein Investor den Großteil des Grundstücks eines Gartenbetriebs am Landgrabenweg erworben und die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans beantragt. Bebauungsplan „R(h)einwohnen“ in Limperich: Öffentlichkeit wird beteiligt weiterlesen

Familienbewusste Unternehmen informierten sich über Betriebliches Gesundheitsmanagement bei EMIKO

Meckenheim 10.12.2018 „Für uns sind die Gesundheit und der Umgang miteinander im Unternehmen sehr wichtig“, beginnt Christoph Timmerarens, Geschäftsführer der EMIKO Gruppe in Meckenheim. Und so war es für das neue Mitglied im Netzwerk FAMILIENBEWUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/Rhein-Sieg klar, dass EMIKO seine Räume für das nächste Netzwerktreffen zur Verfügung stellt.

„Wir stellen Mikroorganismen her, die dazu beitragen das natürliche Ökosystem zu erhalten und zu verbessern, so ist es für EMIKO selbstverständlich, dass wir uns für Betriebliches Gesundheitsmanagement engagieren“, beginnt Timmerarens und zeigt in das angrenzende Naturschutzgebiet. „Wir bieten unseren Beschäftigten die Möglichkeit, einer aktiven Mittagspause. Die Umgebung lädt zu einem Spaziergang oder einer Runde Joggen ein. Entsprechende Umkleiden und Duschräume stehen zur Verfügung“, betont Timmerarens. Ein Angebot, das gerade in diesem Sommer gut angenommen wurde. Familienbewusste Unternehmen informierten sich über Betriebliches Gesundheitsmanagement bei EMIKO weiterlesen

CDU Bonn gratuliert der neuen Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer

Katzidis: „Toller Abschluss eines demokratischen Wettbewerbs“

Auf dem 31. Bundesparteitag der CDU wurde Annegret Kramp-Kartenabuer zur neuen Parteivorsitzenden gewählt. Zu den ersten Gratulanten zählten in der Hamburger Messe ihre Mitbewerber Friedrich Merz und Jens Spahn. Nach 450 zu 392 und 157 Stimmen im ersten Wahlgang, setzte sich AKK mit 518 zu 482 Stimmen in der Stichwahl gegen Friedrich Merz durch.

Der Bonner Kreisvorsitzende Christos Katzidis MdL gratuliert der neuen Vorsitzenden zu ihrer Wahl:

CDU Bonn gratuliert der neuen Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer weiterlesen

Bonner Sportlerinnen und Sportler im Alten Rathaus für ihre Erfolge im Jahr 2018 geehrt

Oberbürgermeister Ashok Sridharan hat den „Ehrenpreis Bonner Sport 2018“ am Donnerstagabend, 6. Dezember 2018, bei einem Festakt im Alten Rathaus an die Preisträger überreicht. Der Stadtsportbund Bonn hat den Hannelore-Kendziora-Ehrenpreis an sechs junge Menschen verliehen, während zwölf Sportlerinnen und Sportler, die das Sportabzeichen in diesem Jahr zum 25. Mal oder häufiger abgelegt haben, mit Anstecknadeln und Urkunden geehrt wurden.

„Es ist erfreulich, dass wir in diesem Jahr erneut drei verschiedene Auszeichnungen vergeben können. Sie zeigen, dass sich in Bonn Menschen aller Altersklassen vielfältig für ihren Verein engagieren. Ihnen wollen wir etwas zurückgeben. Gleichzeitig stehen die Geehrten stellvertretend für die vielen Gesichter, die den Bonner Sport ausmachen“, sagte Oberbürgermeister Sridharan. Bonner Sportlerinnen und Sportler im Alten Rathaus für ihre Erfolge im Jahr 2018 geehrt weiterlesen