Bürgerinfo zur Umgestaltung der Viktoriaunterführung

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Die Bezirksvertretung Bonn hat im September 2017 beschlossen, den Bürgerinnen und Bürgern die Pläne für eine Umgestaltung der Viktoriaunterführung zwischen Thomastraße/Am Alten Friedhof und Endenicher Straße/Herwarthstraße vorzustellen. Daher lädt die Stadtverwaltung am Donnerstag, 21. Dezember 2017, um 19 Uhr im Haus der Bildung, Mülheimer Platz, zu einer Informationsveranstaltung ein. Weiterlesen

Bonner Gebühren für Müll, Schmutz- und Niederschlagswasser sinken 2018 deutlich

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Die Kosten für die Abfallentsorgung und auch die Gebühren für das Schmutz- und Niederschlagswasser können im Jahr 2018 gesenkt werden. Die Straßenreinigungsgebühren bleiben im Jahr 2018 konstant. Die entsprechenden Gebührensatzungen hat der Rat der Stadt Bonn in seiner Sitzung am 14. Dezember 2017 beschlossen. Weiterlesen

Iberoamerikanisches Weihnachtskonzert in der VHS Bonn

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Die Fördervereine von VHS und Stadtmuseum Bonn laden am Dienstag, 19. Dezember 2017, um 18 Uhr zu einem besonderen Weihnachtskonzert in die VHS, Mülheimer Platz 1, ein. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

„DÚO a due“, das sind die venezolanischen Musiker Karina Ochoalcalá (Sopran) und David Ascanio (Klavier). Sie haben ein weihnachtliches Programm zusammengestellt, das eine musikalische Reise von Lateinamerika über Spanien bis nach Deutschland beinhaltet. Weiterlesen

Bonner Rheinaue wird Denkmal

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Bezirksregierung Köln stellt Rheinauenpark in Bonn unter Denkmalschutz. Veranstaltungen finden weiterhin statt.

Die Bezirksregierung Köln wird den „Rheinauenpark“ in Bonn als Denkmal ausweisen. Gemeinsam mit der Stadt Bonn ist man sich einig, dass der mitten in Bonn gelegene Park eine große Bedeutung für die Stadt und seine Bürgerinnen und Bürger hat.

„Um auch zukünftigen Generationen diesen Park in seiner Einzigartigkeit erlebbar zu machen, werden wir diesen Park als Baudenkmal schützen. Die vielfältigen Nutzungen von Erholung, über Sport-und Freizeitaktivitäten bis hin zu großen Veranstaltungen werden dort natürlich auch weiterhin stattfinden“, so Regierungspräsidentin Gisela Walsken. Weiterlesen

Links wirkt: Abwasser- und Müllgebühren sinken deutlich

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Zur angekündigten Absenkung der Abwasser- und Müllgebühren durch die Stadtverwaltung erklärt Dr. Michael Faber, Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion:

Links wirkt: Abwasser- und Müllgebühren sinken deutlich

Im nächsten Jahr werden die Abwasser- und Müllgebühren in Bonn um rund 11 % sinken. Dies wird der Stadtrat morgen aller Voraussicht nach endgültig beschließen, nachdem der Finanzausschuss schon zugestimmt hat. Damit beendet die Stadtverwaltung ihre Praxis, die angehäuften Überschüsse aus den Gebühreneinnahmen in der Regel erst nach vier Jahren – also zum rechtlich letztmöglichen Zeitpunkt – wieder an die GebührenzahlerInnen zurückzuzahlen. Eine Anfrage der Linksfraktion hatte ergeben, dass die Stadt Bonn zum letzten Jahreswechsel einen Gebührenüberschuss von etwa 18 Mio. Euro aufgetürmt hatte und weiter vor sich herschiebt. Dieser hohe Bestand könnte das Interesse der Stadt an den regelmäßigen Überschüssen in den Gebührenhaushalten erklären, die eigentlich höchstens kostendeckend kalkuliert werden dürfen. Im Ergebnis gewährten die Bonner Haushalte der Stadt über die überhöhten Nebenkostenabrechnungen ihrer Wohnungen für rund vier Jahre einen zinslosen Kredit. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen