Vorschläge für Ehrenpreis Bonner Sport einreichen

Wer sich um den Bonner Sport außergewöhnliche Verdienste erworben hat, kann auch in diesem Jahr mit dem Ehrenpreis Bonner Sport ausgezeichnet werden. Noch bis Sonntag, 30. Juni 2019, können Bürgerinnen und Bürger ihre Vorschläge für den Ehrenpreis Bonner Sport beim Sport- und Bäderamt der Stadt Bonn einreichen.
Mit dem Ehrenpreis würdigt die Bundesstadt jährlich acht Bürger und Bürgerinnen, Mitglieder von Bonner Sportvereinen und Betriebssportgemeinschaften sowie alle anderen Personen, die einen großen zeitlichen und finanziellen Aufwand in den Sport investieren. Denn ohne freiwilliges Engagement wären die vielfältigen und wachsenden Aufgaben in der heutigen Sportwelt nicht zu bewältigen. In diesem Jahr wurden die Richtlinien geändert, so dass vier Frauen und vier Männer geehrt werden. Vorschläge für Ehrenpreis Bonner Sport einreichen weiterlesen

Bäume gehen für den Klimaschutz auf die Straße

Bäume gehen für den Klimaschutz auf die Straße
Der diesjährige Jahrespartner der Stadt Bonn „Oro Verde – die Tropenwaldstiftung“ zieht am Freitag, 21. Juni 2019, ab 12 Uhr gemeinsam mit Baum-Stelzenläufer von der Gruppe „Pantao“ und kostümierten Darstellern als Faultier und Papagei durch die Bonner Innenstadt, um für den Wald- und Klimaschutz zu werben.

Die Aktion findet einen Tag vor dem Global Landscape Forum statt, dem weltweit größten internationalen Fachforum rund um Landwirtschaft und Wald. Die Baumstelzen-Läufer sind bis 16 Uhr in der Stadt unterwegs. Los geht es um 12 Uhr auf dem Friedensplatz.

Jahrespartnerschaft 2019
Aktueller Jahrespartner ist die Tropenwaldstiftung „Oro Verde“, die 2019 ihr 30-jähriges Bestehen feiert. Die Stiftung verbindet die Themen Biodiversität, Klimaschutz und Armutsbekämpfung, die auch am internationalen Standort Bonn prägend sind.
Seit dem Jahr 2000 lädt die Stadt Bonn alljährlich eine in Bonn ansässige internationale Organisation zu einer Jahrespartnerschaft ein. Die Organisation hat die Möglichkeit, sich und ihre Themenfelder in einer Reihe zu präsentieren.

Sprungbecken im Panoramabad am 22. und 23. Juni gesperrt

Am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Juni 2019, findet im Panoramabad in Rüngsdorf das Pokalspringen des Schwimmbezirks Mittelrhein statt. Deswegen ist das Sprungbecken an beiden Tagen gesperrt.

Infos zu den Bonner Freibädern gibt es auf www.bonn.de/baeder.

Facebook kauft Daten seiner User – auskunft.de zeigt, wie man „Daten gegen Geld“ fair und ehrlich behandelt – (k)eine Meldung wert?

Facebook kauft Daten seiner User - auskunft.de zeigt, wie man "Daten gegen Geld" fair und ehrlich behandelt - (k)eine Meldung wert?
Facebook kauft Daten seiner User – auskunft.de zeigt, wie man „Daten gegen Geld“ fair und ehrlich behandelt – (k)eine Meldung wert?

Facebook sorgte unlängst für Empörung, wie man ganz aktuell im heutigen Artikel „Facebook bezahlt Nutzer für Datentracking“ auf turi2.de/Xing nachlesen kann.
Das Unternehmen sammelt persönliche Daten der User und bezahlt dafür rund 20 Dollar pro Monat an die Nutzer, die zustimmen.

Das Sammeln von Daten ist kein unbekanntes Phänomen. Doch erst, wenn bewusst und öffentlich mit den Daten gehandelt wird, gibt es Empörung und Ablehnung.
Wir User übernehmen ungefragt die Trends aus den USA und springen auf den Zug der Konzernriesen auf. Dafür geben wir auch unsere Daten weiter, ohne zu hinterfragen. Regionale Alternativen werden, ohne sich damit auseinanderzusetzen, ignoriert.

Dass das Konzept „Daten gegen Geld“ jedoch auch positiv besetzt sein kann, zeigt uns eben die regionale Suchmaschine auskunft.de. Facebook kauft Daten seiner User – auskunft.de zeigt, wie man „Daten gegen Geld“ fair und ehrlich behandelt – (k)eine Meldung wert? weiterlesen