Delegation aus Ghana zu Gast in Bonn

Veröffentlicht am von

Bürgermeister Reinhard Limbach empfängt am Montag, 16. Juli 2018, im Namen der Stadt Bonn eine 20-köpfige Delegation aus Ghana. Mitglied der Delegation ist auch ein Vertreter aus der Bonner Partnerstadt Cape Coast.

Die Gruppe mit 20 Fachexperten aus dem öffentlichen und privaten Sektor ist für eine Woche in Nordrhein-Westfalen, um sich in einem praxisorientierten Fachprogramm über nachhaltiges Management von Kunststoffabfällen zu informieren. Auf dem Programm steht auch ein Besuch bei der bonnorange AöR. Die Delegation wird sich dort insbesondere darüber informieren, wie Verbraucherkommunikation zu Recyclingmöglichkeiten aussehen kann. Die Reise wird vom NRW-Landesbüro der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH im Rahmen der Partnerschaft zwischen NRW und Ghana organisiert und vom Land NRW gefördert. Weiterlesen

Feriencamp: Biologe und Ökologe als Beruf

Veröffentlicht am von

Insekten bevölkern die Erde seit über 400 Millionen Jahren. Aber welche dieser faszinierenden Tiere leben eigentlich vor unserer Haustür und welche Bedeutung haben sie für uns und die Natur? Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 und 9 können von Montag, 20. August, bis Freitag, 24. August 2018, jeweils von 10 bis 15 Uhr das verborgenen Leben der Käfer, Ameisen und Schmetterlinge untersuchen. Mit Forschern und Studierenden gehen die Schülerinnen und Schüler auf Expedition und errichten in Wäldern, auf Wiesen und an Bächen rund um Bonn mobile Forschungsstationen.

Die Teilnahme am Feriencamp ist kostenlos. Tagesverpflegung ist mitzubringen. Anmeldungen nimmt Julian Kokott, E-Mail j.kokott@uni-bonn.de, oder Prof. Dr. Annette Scheersoi, E-Mail a.scheersoi@uni-bonn.de, entgegen. Anmeldeschuss ist Freitag, 20. Juli 2018. Das Regionale Bildungsbüro der Stadt Bonn koordiniert und finanziert den Ferienkurs.

Einmal selbst Forscher sein: Biotechnologiekurs für Jugendliche

Veröffentlicht am von

Gemeinsam mit dem zdi-Zentrum Bonn veranstaltet der Verein KölnPUB ein MINT-Feriencamp von Mittwoch, 1. August, bis Freitag, 3. August 2018, für Schülerinnen und Schüler von der achten bis zur 13. Klasse im Schülerlabor bei KölnPUB, Ernst-Heinrich-Geist Straße 9-11, in 50226 Frechen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können von 9 bis 16 Uhr experimentieren und molekulargenetische Werkzeuge anwenden.

Die Veranstaltung ist kostenlos, es fällt jedoch ein Beitrag von 29 Euro für die Verpflegung an. Anmeldungen nimmt Dr. Heidrun Fußwinkel per Mail nc-koelnpfu@netcologne.de oder telefonisch unter 022234/99 63 25 9 entgegen. Weitere Informationen gibt es unter www.koelnpub.de. Das Regionale Bildungsbüro der Stadt Bonn koordiniert und finanziert den Ferienkurs.

Neues Konzept und mehr Personal für den Bonner Stadtordnungsdienst

Veröffentlicht am von

Der Rat hat in seiner Sitzung am Dienstag, 10. Juli 2018, ein neues Konzept und mehr Personal für den Stadtordnungsdienst beschlossen. Ziel ist es, die Kontrollen von Ordnungswidrigkeiten und Parkverstößen deutlich auszuweiten und insgesamt mehr Präsenz des Ordnungsdienstes im Stadtgebiet zu gewährleisten. Der Rat stimmte damit einem entsprechenden Vorschlag der Stadtverwaltung zu. Dieser war unter anderem aufgrund der stetig ansteigenden Anforderungen und Einsatzzahlen des Stadtordnungsdienstes erarbeitet worden.

Die Anforderungen der Bürgerinnen und Bürger an den Stadtordnungsdienst sind in der Vergangenheit deutlich gewachsen. Während im Jahr 2010 noch 5000 Einsätze über die Leitstelle eingingen, waren es 2017 fast 18.000. Zudem sieht sich die Ordnungsbehörde mit neuen Aufgaben konfrontiert. Infolge der polizeilich seit einiger Zeit festgestellten hohen abstrakten Gefahr für Anschläge müssen große Veranstaltungen, wie Rhein in Flammen, die Karnevalszüge oder Pützchens Markt, mit mehr Personal geschützt werden. Auch gibt es ein Unsicherheitsempfinden in der Bevölkerung in einigen Bereichen des Stadtgebiets. Mit dem neuen Konzept soll der Stadtordnungsdienst in die Lage versetzt werden, auf diese Entwicklung reagieren und die notwendige Gefahrenabwehr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung gewährleisten zu können. Weiterlesen

Mieter von Sahle Wohnen räumen bei WM-Tippspiel ab – Attraktive Preise für die „Besten Elf“

Veröffentlicht am von
Geschäftsführer Ewald Meyer-Hoock (l.) und Jan-Philipp Sahle freuen sich über den erfolgreichen Abschluss des Online-WM-Tippspiels des Wohnungsunternehmens Sahle Wohnen. Der Gewinner erhält einen Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro.

Geschäftsführer Ewald Meyer-Hoock (l.) und Jan-Philipp Sahle freuen sich über den erfolgreichen Abschluss des Online-WM-Tippspiels des Wohnungsunternehmens Sahle Wohnen. Der Gewinner erhält einen Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro.

Der Jubel nach der Fußball-WM in Russland und über den frisch gebackenen Weltmeister Frankreich ist noch nicht ganz verhallt, da können sich elf Mieter von Sahle Wohnen schon wieder freuen. Sie haben beim Online-WM-Tippspiel gewonnen, das das bundesweit tätige Wohnungsunternehmen für alle Mieter seiner rund 21.000 Wohnungen angeboten hatte. Von den glücklichen Gewinnern kommen je drei aus Bonn und Münster, je zwei aus Düsseldorf und Duisburg und einer aus Frankfurt am Main.

Seit Ende Mai konnten die fußballbegeisterten Mieter von Sahle Wohnen ihre Tipps zum Ausgang der Spiele über die Webseite www.sahle.de vom Eröffnungsspiel bis zum Finale abgeben. Ziel war es, möglichst viele Punkte zu sammeln. Rund 500 Mieter aus 31 Unternehmensstandorten von Hamburg bis Frankfurt am Main tippten während der WM eifrig mit. Den „Besten Elf“ aus der Mieterschaft winken jetzt attraktive Preise. Als Hauptgewinne hatte Sahle Wohnen einen Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro (1. Platz), eine Action-Kamera (2. Platz) und einen Fitness-Tracker (3. Platz) ausgelobt. Die Plätze vier bis elf erhalten jeweils ein Heimtrikot oder einen WM-Schal der deutschen Nationalmannschaft. Die Gewinne und die Teilnehmer-Urkunden werden in den kommenden Tagen von Vertretern aus den jeweiligen örtlichen Kundencentern an die Mieter überreicht. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen