BEETHOVEN-BONNENSIS-PREISTRÄGER 2023

Die BÜRGER FÜR BEETHOVEN haben bei einem Preisträgerkonzert im Beethoven-Haus die Preise ihres Jugendmusikwettbewerb BEETHOVEN BONNENSIS 2023 verliehen. Der Wettbewerb findet seit 2003 statt. Teilnehmen können junge Musiker, die zum Zeitpunkt des Wettbewerbs im Alter von 13 bis 20 Jahre sind und noch nicht in einer musikalischen Berufsausbildung stehen. „BEETHOVEN-BONNENSIS-PREISTRÄGER 2023“ weiterlesen

“Götterfunken“ 2023 für das Virtual-Reality-Spiel BEETHOVEN OPUS 360

Zum siebten Mal verleihen die BÜRGER FÜR BEETHOVEN ihren Preis „Götterfunken“ an eine Initiative, die in besonderer Weise für das Thema Ludwig van Beethoven wirbt, ohne von ihrer eigentlichen Aufgabenstellung dazu verpflichtet zu sein. Der Vorsitzende der BÜRGER FÜR BEETHOVEN Stephan Eisel sagte dazu: „Wir wollen uns mit der Auszeichnung die ermutigen, die auf außergewöhnlichen Wegen den großen Komponisten den Bürgern näherbringen. Bonn wird sich als Beethovenstadt nämlich nur etablieren können, wenn wir dabei ausgetretene Pfade verlassen.“ „“Götterfunken“ 2023 für das Virtual-Reality-Spiel BEETHOVEN OPUS 360“ weiterlesen

Die Saison 2023/2024 des Beethoven-Orchesters Bonn

Geprägt von Vorfreude und Abenteuerlust kündigt Bonns Generalmusikdirektor (GMD) Dirk Kaftan die Saison 23/24 mit dem Beethoven-Orchester Bonn an. Hochkarätige Solistinnen und Dirigentinnen wie z. B. Lise de la Salle, Olga Pashchenko, Holly Hyun Choe, Daniel Müller-Schott, Thomas Guggeis und die Startrompeter Gábor Boldoczki und Sergei Nakariakov kommen nach Bonn, um gemeinsam mit dem Beethoven-Orchester Bonn (BOB) einzigartige musikalische Momente zu erschaffen. „Die Saison 2023/2024 des Beethoven-Orchesters Bonn“ weiterlesen

Todestag der Mutter von Beethoven

Kranzniederlegung und Gesprächskonzert zum Todestag der Mutter Beethovens
am 17. Juli 2022 um 11 Uhr
Alter Friedhof
Bornheimer Str. 34, 53111 Bonn

An der Veranstaltung nimmt auch eine Delegation des Mutter-Beethoven-Hauses in Koblenz teil. Bei dem Gesprächskonzert, das im Anschluß an die Kranzniederlegung am Grab in der Kapelle auf dem Alten Friedhofs stattfindet, spielt Caroline Steiner, Cellistin des Beethoven Orchester Bonn, die Suite Nr. V c-Moll, BWV 1011 für Violoncello solo von Johann Sebastian Bach. Die Moderation übernimmt Stephan Eisel. Der Eintritt ist frei.
Mit der Veranstaltung erinnern die BÜRGER FÜR BEETHOVEN an den 235. Todestag der Mutter Beethovens, die am 17. Juli 1787 verstorben ist. Maria Magdalena van Beethoven geb. Keverich war 1746 in Ehrenbreitstein bei Koblenz geboren worden und ist auf dem Alten Friedhof in Bonn begraben.

Letzte Gelegenheit, „Bonn zu Fuß“ und die „Beethoven-Story“ zu erleben

Die Saison endet, daher bietet die Bonn-Information ihre beiden Führungen an diesem Wochenende zum letzten Mal für dieses Jahr an.

Den Spuren der Römer und Kurfürsten folgen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Bonner Innenstadt erkunden, können die Teilnehmenden einer Führung „Bonn zu Fuß“. Die rund anderthalbstündige Tour beginnt am Samstag und Sonntag, 30. Und 31. Oktober 2021, jeweils um 11 Uhr ab der Bonn-Information, Windeckstraße 1. „Letzte Gelegenheit, „Bonn zu Fuß“ und die „Beethoven-Story“ zu erleben“ weiterlesen