Zu Wasser, zu Lande und in der Luft – Ludwig van Beethoven als Namensgeber

Seit dem Jahr der Enthüllung des Bonner Beethoven-Denkmals 1845 wurden weltweit über 30 Schiffe, Autos, Eisenbahnen und Flugzeuge nach Ludwig van Beethoven benannt. Das haben die BÜRGER FÜR BEETHOVEN in einer neuen Broschüre zusammengestellt. Autor und Vorstandsmitglied Arnulf Marquardt-Kuron sagte dazu bei der Vorstellung: „Besonders interessant war es, die Fahrzeuge in ihrem historischen, geographischen oder technischen Kontext zu betrachten: Denkmale müssen nicht immer nur aus Stein oder Bronze bestehen und immobil an ihrem Platz verharren! Vielmehr machen sich Menschen und Unternehmen außerhalb Bonns und Deutschlands offenbar viele Gedanken darüber, nach wem sie ihre Fahrzeuge benennen.“ „Zu Wasser, zu Lande und in der Luft – Ludwig van Beethoven als Namensgeber“ weiterlesen

59. Beethoven-Treff am 1. September um 19 Uhr „Die Tuba ist dabei“

Die BÜRGER FÜR BEETHOVEN laden zum 59. Mal zu ihrer erfolgreichen Gesprächsreihe „BEETHOVEN-TREFF“ ein.
Gäste sind die Dirigentin Yoorina Bae, die u. a. das Kammerorchester Röttgen leitet, und Christoph Schneider, der im Beethoven Orchester Bonn Tuba spielt. Er wird sein Instrument mitbringen und dessen Möglichkeiten demonstrieren.

Die Moderation übernimmt wieder Stephan Eisel, Vorsitzender der BÜRGER FÜR BEETHOVEN, der auch die Aktivitäten des Vereins zum Beethoven-Jubiläum vorstellen wird.

Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt im Stiefel in der Bongasse neben dem Beethoven-Haus statt.

53. Beethoven-Treff am 28. Oktober

Die BÜRGER FÜR BEETHOVEN laden zum 53. Mal zu ihrer erfolgreichen Gesprächsreihe „BEETHOVEN-TREFF“ ein.
Gäste sind der ehemalige Leiter des Bonner Stadtarchivs Dr. Manfred van Rey und Prof. Dr. Christine Siegert, Leiterin von Archiv und Verlag im Beethoven-Haus. Im Mittelpunkt steht die Vorstellung einer neuen Publikation zur Geschichte der Bonner Beethovenfeste. Die Moderation übernimmt wieder Stephan Eisel, der auch zum Stand der Vorbereitungen zum Beethovenjahr 2020 berichten wird. Veranstaltung beginnt am 28. Oktober um 19 Uhr im Gasthaus „Im Stiefel“ in der Bonngasse neben dem Beethoven-Haus. Der Eintritt ist frei.

Fides Krause-Brewer: unermüdlich für Beethoven | Bürger für Beethoven trauern um ihr ältestes Mitglied

Mit großer Betroffenheit haben die BÜRGER FÜR BEETHOVEN auf die Nachricht vom Tod ihres Gründungsmitgliedes Fides Krause-Brewer reagiert. Der Vereinsvorsitzende Stephan Eisel würdigte ihren unermüdlichen Einsatz für Ludwig van Beethoven in seiner Geburtsstadt Bonn: „Fides Krause-Brewer hatte als Gründungsmitglied des Vereins vor 25 Jahren wesentlichen Anteil an der Rettung des Beethovenfestes und stand mit ihrem bürgerschaftlichen Engagement mit in der ersten Reihe, wenn es darum ging, dass Beethoven in seiner Geburtsstadt den gebührenden Platz bekam.“ „Fides Krause-Brewer: unermüdlich für Beethoven | Bürger für Beethoven trauern um ihr ältestes Mitglied“ weiterlesen

Traditioneller Karnevalsempfang der Sparkasse KölnBonn: Alexandra III. nahm ihre Bonna-Kette in Empfang

10. Januar 2018 – Bonna Alexandra III. ist seit dem gestrigen 9. Januar 2018 voll ausgestattet. Die jecke Lieblichkeit besuchte mit Prinz Dirk II. samt Equipe am Abend den traditionellen Karnevalsempfang der Sparkasse KölnBonn, um dort vor mehr als 200 Gästen ihre Bonna-Kette in Empfang zu nehmen.

Seit Jahren ist dies jecker Brauch im Rahmen der Bonner Sparkassen-Sitzung. Zu Ehren der Gäste und des bönnschen Fasteleers war die gesamte Geschäftsleitung der Sparkasse KölnBonn vertreten und fasste gleich zu Beginn passend zum Bonner Sessionsmotto einen einstimmigen Beschluss: Loss mer fiere! „Traditioneller Karnevalsempfang der Sparkasse KölnBonn: Alexandra III. nahm ihre Bonna-Kette in Empfang“ weiterlesen