Der Spielbetrieb geht wieder los! GOP Varieté-Theater Bonn startet am 16. Juli mit neuer Show

Die Zeit des Wartens hat ein Ende: Das GOP Varieté-Theater Bonn nimmt seinen Spielbetrieb am Freitag, den 16. Juli 2021 wieder auf und zeigt passend zur Sommerzeit die fröhlich bunte Show „Camping“.

Camping im GOP Varieté-Theater Bonn
Camping im GOP Varieté-Theater Bonn

„Der Spielbetrieb geht wieder los! GOP Varieté-Theater Bonn startet am 16. Juli mit neuer Show“ weiterlesen

Der Spielbetrieb geht wieder los! GOP Varieté-Theater Bonn startet am 17. Juli 2020 mit neuer Show

Beethovens verschollenes Werk

Das GOP Varieté-Theater Bonn nimmt seinen Spielbetrieb ab Freitag, den 17. Juli 2020, wieder auf und wird mit der Show „Beethovens verschollenes Werk“ eine Weltpremiere feiern. Die glamouröse Varieté-Inszenierung wurde eigens für Bonn zum 250. Geburtstag Beethovens konzipiert.

„Selbstverständlich haben bei der Wiederaufnahme unseres Spielbetriebs die Gesundheit und Sicherheit unserer Besucher sowie natürlich auch unserer Mitarbeiter und Künstler oberste Priorität. Daher haben wir ein umfangreiches Sicherheits- und Hygiene-Konzept entwickelt“, erklärt Kevin Grote, Geschäftsführer des GOP Bonn.

Neue Showzeiten im GOP Bonn
Die neue Show „Beethovens verschollenes Werk“ wird vom 17. Juli bis zum 1. November immer Donnerstag & Freitag um 20 Uhr, Samstag um 16 & 20 Uhr sowie Sonntag um 14 und 17 Uhr zu sehen sein. Eintrittskarten sind bereits „Der Spielbetrieb geht wieder los! GOP Varieté-Theater Bonn startet am 17. Juli 2020 mit neuer Show“ weiterlesen

„Sông Trăng – Wenn der Mond sich im Fluss spiegelt“ – Die neue Show ab 8. November im GOP Bonn

Mystik, Sehnsucht, die Liebe zur Tradition und die Dynamik der Moderne: Vom 8. November 2019 bis zum 5. Januar 2020 zeigt die Show „Sông Trăng“ im GOP Varieté-Theater Bonn, dass sich Gegensätze sehr wohl zu einer facettenreichen Einheit verbinden lassen. In Zusammenarbeit mit der „Vietnam Circus Federation“, Cie Xich-Lo und GOP Regisseur Knut Gminder entstand ein Werk, das Einblick gibt in die vietnamesische Seele.

Die Inszenierung lebt von den dreizehn tief in der dortigen Kultur verwurzelten Künstlern, die die Lebendigkeit des asiatischen Kontinents voller Poesie und mit intensiven Bildern auf die Bühne bringen. Die quirligen Weltklasse-Artisten vereinen mit einer raffinierten und genialen Show-Idee Vergangenheit und Gegenwart der vietnamesischen Stadt- und Landkultur in einer wunderschönen Produktion.

Das Außergewöhnliche: Eine Bambuskonstruktion als Bühnenbild prägt die Szenerie. Hier tummeln sich die Artisten. Übergangslos gehen die einzelnen Darbietungen ineinander über. Aus den Bambusstäben wird kurzerhand eine verbindende Brücke konstruiert, dann dienen sie als Vertikalpole, als Trapez und vieles mehr. Die intensive Begleitmusik, in der klassische vietnamesische Musik mit zeitgenössischem vietnamesischen Pop zu einer fremden wie vertrauten Einheit verschmilzt, entfaltet einen ganz eigenen Zauber. Die artistische Präzision, die emotionale Wucht und die Achtsamkeit, die dieses Artistenensemble ausstrahlt, ergeben ein ganz besonderes Showerlebnis. „„Sông Trăng – Wenn der Mond sich im Fluss spiegelt“ – Die neue Show ab 8. November im GOP Bonn“ weiterlesen

SPIN! Die 15. Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin

Am 2. September 2019 heißt es im GOP Varieté-Theater Bonn: Bühne frei für SPIN!, die 15. Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin, mit der der Absolventen-Jahrgang 2019 den bedeutenden Schritt von der Ausbildung ins Berufsleben macht. In der Absolventenshow drehen sich alle, und alles dreht sich ums Drehen. Der Hula Hoop Ring dreht sich, das Diabolo rotiert, die Keulen wirbeln, die Luftartisten kreisen in der Luft, die Akrobaten schlagen Salti, die Tänzer beschreiben Pirouetten: kurz, die Show tanzt. Neun junge Nachwuchs-Artisten begeistern unter der Regie von Karl-Heinz Helmschrot und zeigen die gesamte Bandbreite der artistischen Disziplinen. Sie SPINnen herum, sind immer in Bewegung, und dabei entfaltet sich eine junge, kreative Show. Verrückte Ideen, waghalsige Artistik und mitreißende Musik werden zu einer großartigen Vorstellung versponnen.
Tickets sind für 20 Euro pro Person erhältlich. Kinder bis 14 Jahre sowie Studenten bis 27 Jahre zahlen 15 Euro. Informationen und Buchungen unter variete.de sowie täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr bzw. bis Showbeginn unter (02 28) 422 41 41.

Wann: 2. September 2019 um 20 Uhr
Wo: GOP Varieté-Theater Bonn

GOP Varieté goes KUNST!RASEN bei freiem Eintritt!

Am 21. Juli 2019 heißt es erstmals „GOP goes KUNST!RASEN“. In Kooperation mit dem KUNST!RASEN zeigt das GOP Varieté-Theater Bonn Auszüge aus der Varieté-Show „Slow“ unter freiem Himmel.

So etwas gab es in Bonn noch nie!

Der Eintritt ist frei!

Seit nun fast drei Jahren begeistert das GOP Varieté-Theater Bonn im ehemaligen Regierungsviertel mit zweimonatlich wechselnden, spektakulären Varieté-Shows, die immer wieder den Spagat zwischen Tradition und Innovation meistern. „GOP Varieté goes KUNST!RASEN bei freiem Eintritt!“ weiterlesen