Verkehrskontrolle in Bonn-Duisdorf – Ermittlungen wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinwirkung

In den Morgenstunden des 03.03.2021, gegen 08:30 Uhr, hielt eine Streifenwagenbesatzung im Bereich „Am Burgweiher / Im Mühlenfeld“ einen VW-Bus zu einer Verkehrskontrolle an. Bei der folgenden Überprüfung ergaben sich bei dem 34-jährigen Fahrer Anhaltspunkte für eine mögliche Drogeneinwirkung – so zeigten „Verkehrskontrolle in Bonn-Duisdorf – Ermittlungen wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinwirkung“ weiterlesen

Bonn-Lengsdorf: Ehepaar fällt nicht auf „Falsche Polizisten“ rein – Polizei nimmt Geldabholer fest | Die Polizei empfiehlt

Telefonbetrüger hatten am Dienstag (02.03.2021) ein Ehepaar aus Lengsdorf ins Visier genommen. Mit der Masche der „Falschen Polizisten“ hatten sie versucht, an das Geld und die Wertsachen der Senioren zu gelangen. Das Ehepaar zeigte sich wenig beeindruckt und mit ihrer Hilfe konnte die Bonner Polizei einen mutmaßlichen Geldabholer festnehmen, der jetzt in Untersuchungshaft sitzt. „Bonn-Lengsdorf: Ehepaar fällt nicht auf „Falsche Polizisten“ rein – Polizei nimmt Geldabholer fest | Die Polizei empfiehlt“ weiterlesen

Bonn-Tannenbusch: Kriminalpolizei ermittelt nach Einbruch in Mehrparteienhaus

Am Dienstag (02.03.2021) brachen Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Soeneckenstraße in Tannenbusch ein. „Bonn-Tannenbusch: Kriminalpolizei ermittelt nach Einbruch in Mehrparteienhaus“ weiterlesen

Park am Windeckbunker wird zum Ort der Geschichte

Die Grünfläche und der Spielplatz am Windeckbunker in der Budapester Straße sollen neugestaltet werden. Es handelt sich dabei um das erste Teilprojekt des Masterplans Innere Stadt 2.0, welches im Förderzeitraum von 2021 bis 2025 umgesetzt werden soll. Die Bezirksvertretung Bonn hat am Dienstag, 2. März 2021, die Vorentwurfsplanung beschlossen. „Park am Windeckbunker wird zum Ort der Geschichte“ weiterlesen

Inzidenzwert in Bonn beträgt 50,0 | Bonner Gesundheitsamt setzt „Sormas-eXchange“ ein

Seit 1. März 2021 setzt das Gesundheitsamt der Stadt Bonn in der Kontaktpersonennachverfolgung die beim Informationstechnikzentrum Bund ITZBund betriebene Software „Sormas-eXchange“ ein. Das Programm soll in der Corona-Pandemie einen Datenaustausch aller deutschen Gesundheitsämter untereinander ermöglichen. „Inzidenzwert in Bonn beträgt 50,0 | Bonner Gesundheitsamt setzt „Sormas-eXchange“ ein“ weiterlesen